Bitcoin Code Erfahrungen 2018: Mit Bitcoin durch „Crack“ Geld verdienen

Jetzt zu eToro

Wie sehen die Bitcoin Code Erfahrungen aus? Das System ist ebenfalls als „Bitcoin Millions“ bekannt und arbeitet als Trading-Bot. Wer Erfahrungen mit Bitcoin Code sammeln möchte, muss sich zunächst online registrieren. Ein Blick auf die Homepage lässt noch offen, ob es sich um Bitcoin Code betrug oder um eine seriöse Website handelt. Allerdings gibt es von verschiedenen Experten die Meldung, dass bei der Seriosität des Angebotes Zweifel angebracht sind. Aus dem Grund gibt es den Test mit der Bewertung, ob Bitcoin Code seriös arbeitet oder nicht.

Jetzt zu eToro und Konto eröffnen

Inhaltsverzeichnis

  • Die Fakten im Überblick
  • Bitcoin Code Erfahrungen – die Funktionsweise
  • Trading-Bot-Alternativen im Bitcoin Code Test
  • Social Trading – Vorzüge
  • Kontoeröffnung und Extras
  • Fazit: die Ergebnisse aus dem Bitcoin Code Testbericht

Die Fakten im Überblick

  • Nicht reguliert
  • Hohe Renditen (Aussage von Bitcoin Code)
  • Fundierter Test ausstehend
  • Einfache Anmeldung
  • Bitcoin Handel
  • Trading-Bot

Handel mit dem Anbieter Bitcoin Code

Bevor es um die eigentliche Bitcoin Code Erfahrungen geht, schauen wir uns zunächst an, wer oder was eigentlich hinter der Plattform steht. Haben bereits andere Nutzer Bitcoin Code Erfahrungen gesammelt und wie fallen diese aus? Zugegeben, auf den ersten Blick könnte man meinen, dass es sich um Bitcoin Code Betrug handelt. Um zu schauen, ob Bitcoin Code seriös agiert oder tatsächlich an den Bedenken einiger Experten etwas dran ist, möchten wir selbst die Erfahrung mit dem Trading-Bot sammeln. Wer den Bitcoin Code Test durchführen möchte, muss sich registrieren. Angeboten wird einzig und allein der Handel mit Bitcoin. Hinter der Plattform steht der Softwareentwickler Steve McKay. Durch anonyme Quellen erhielt er laut eigener Aussage Insider-Marktinformationen, um den Bitcoin-Handel noch effizienter zu gestalten. Um dieses Wissen nicht nur den Finanz-Gurus zugänglich zu machen, rief McKay die Plattform Bitcoin Code ins Leben. Damit soll es auch normalen Anlegern möglich sein, vom Bitcoin-Investment zu profitieren. Angegeben wird eine Gewinnrate von ca. 99,4 Prozent. Diese ist dem ausgeklügelten Bitcoin-Algorithmus des Bots zu verdanken. Täglich sollen die Nutzer so bis zu 13.000 Euro gewinnen können.

Achtung – zwei Namen: Bis vor einigen Monaten stand hinter der Plattform noch der vermeintliche Softwareentwickler Steve McKay. Mittlerweile wurden das Konterfei und der Name jedoch geändert und nun taucht plötzlich ein gewisser Sven Hegel als Kopf und Genie hinter Bitcoin Code auf. An dieser Stelle kann nur spekuliert werden, warum es zu dieser namentlichen Änderung kam. Natürlich gibt es dafür keine offizielle Bestätigung seitens des Anbieters. Nach der Einführung von Bitcoin Code gab es unzählige Meldungen, dass es sich hierbei um Bitcoin Code Betrug und unseriöse Machenschaften handelt. Der Name wurde immer mit dem Softwareentwickler Steve McKay in Verbindung gebracht. Er verschwand von der Plattform und wird nun durch Sven Hegel ersetzt.

Entdecken Sie das CFD-Trading bei eToro

Entdecken Sie das CFD-Trading bei eToro

Bitcoin Code Erfahrungen – die Funktionsweise

Im Bitcoin Code Test können die Nutzer aus einem manuellen und einem automatischen Modus wählen. Damit steht es den Anwendern frei, ob sie vorgegebene Strategien des Bots nutzen möchten oder nicht. Wahlweise können sie sich den Automatismus für den Handel zu Nutze machen oder über die manuelle Einstellung selbst entscheiden, wie viel und wann sie investieren. Natürlich schützt ein Bot nicht davor, keine Verluste zu erleiden. Auch die präziseste Berechnung ist immer mit einem Verlustrisiko einhergehen, was auch die Anwender bei den Erfahrungen mit Bitcoin Code beachten sollten.

Um den Trading-Bot zu nutzen, ist kein vorheriger Download einer Software notwendig. Der Login reicht aus, um dann über die Plattform Handel zu betreiben. Vorausgesetzt ist immer eine funktionierende Internetverbindung. Natürlich ist nicht nur die Nutzung am PC, sondern auch über die mobilen Endgeräte möglich.

Seitenaufbau unter der Lupe – Bitcoin Code Test

Im Bitcoin Code Test, zeigt sich der Seitenaufbau einfach und äußerst übersichtlich. Im Prinzip besteht die gesamte Plattform nur aus einer Startseite, über die sich die Nutzer unkompliziert registrieren können. Nötig ist nur der Name und E-Mail-Adresse und schon kann jeder mit Bitcoin Code anfangen. Mittig präsent sind die zahlreichen „Kundenmeinungen“, welche den Erfolg von Bitcoin Code bestätigen und über ihre vermeintlichen hohen Gewinne berichten. Ob sie alle wirklich echte Erfahrungen mit Bitcoin Code gesammelt haben, lässt sich nicht herausfinden. Der Anbieter selbst wirbt damit, dass täglich ein Gewinn von bis zu 13.000 Euro nur unter Nutzung des Bots möglich sind.

Zur Einführung gibt es ein Video, in dem die Leichtigkeit der Nutzung erklärt wird. Dabei handelt es sich vielmehr um einen Werbefilm als um eine fundierte Anleitung für den Bitcoin-Handel.

Sprachliche Turbulenzen bei den Bitcoin Code Erfahrungen

Natürlich gehört zu einem Bitcoin Code Test auch ein Blick auf die genannten Informationen. Auf der Internetpräsenz befindet sich unter all den weltlichen Darstellungen auch ein umfangreicher Text, welche für die Vorzüge von Bitcoin Code wirkt. Beim Lesen stellt sich schnell heraus, dass es sich hierbei um eine teilweise weniger geglückte englischsprachige Übersetzung handelt. Ein echter Mehrwert für einen möglichen Bitcoin Nutzer ließ sich anhand des Contents jedoch nicht erkennen. Der gesamte Aufbau ähnelt vielmehr einer Marketing-Kampagne, bei der noch Verbesserungspotenzial besteht.

Jetzt zu eToro und Konto eröffnen

Trading-Bot-Alternativen im Bitcoin Code Test

Generell sind automatische Handelsprogramme gerade bei vielen Tradern hoch im Kurs. Aber nicht jeder möchte aufgrund der negativen Schlagzeilen Bitcoin Code Erfahrungen sammeln. Gibt es dennoch seriöse automatische Handelsprogramme, welche den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen erleichtern? Normalerweise empfehlen wir natürlich im Test eines Anbieters keine alternativen Plattformen, dennoch sehen wir es in diesem Fall als nützliche Empfehlung für alle Kunden.

Wer einen Trading-Bot sucht, kann sich auch nach den menschlichen „Bots“ umsehen. Gemeint sind hier vor allem die Anbieter für Social-Trading, wie beispielsweise eToro. Die Anleger haben hier die Möglichkeit, erfolgreichen Tradern (den „Gurus“) zu folgen und ihr Portfolio komplett oder teilweise zu kopieren. Dadurch können sie nicht nur lernen, sondern auch effektiv bereits bewährte Strategien und Handelsinstrumente nutzen. Sicherlich ist Social-Trading keine 100-prozentige Kopie eines Trading-Bots, aber sie kommt dessen Wesen schon besonders nah.

Social Trading – Vorzüge

Vor allem immer mehr Privatanleger nutzen das Social Trading, um zu investieren. Das Prinzip dahinter ist recht einfach erklärt. Angeboten wird es von unzähligen Plattformen. Zu den bekanntesten gehört wohl eToro. Der Signalgeber („Guru“) veröffentlicht seine Handelsstrategien und das Musterdepot auf der Plattform. Natürlich können die Nutzer diese Depots einsehen und die Käufer sowie Verkäufe der Anlage Produkte nachvollziehen. Auch die Wertentwicklung ist auf diese Weise sichtbar. Die Follower können entscheiden, welchem „Guru“ sie nacheifern wollen, wessen Strategie für sie am besten ist. Diese Vorgehensweise können sie dann kopieren. Für diese Serviceleistung erhalten die „Gurus“ eine Vergütung, deren Höhe und Struktur von Plattform zu Plattform unterschiedlich ist. Einige erhalten beispielsweise eine Gewinnbeteiligung, andere wiederum eine Pauschale.

Mit dem Social Trading haben auch unerfahrene Anleger die Möglichkeit, unterstützend mit dem Handel zu beginnen. Allerdings ist das Folgen eines „Gurus“ keinesfalls eine Garantie dafür, dass sich mit dem Investment auch tatsächlich Gewinn einstellen. Jeder Handel (egal ob mit Bitcoin Code, eToro oder einer anderen Plattform) ist mit einem Risiko versehen.

Wer sich auf den Social-Trading-Plattformen anmeldet und einem „Guru“ folgen möchte, sucht sich dafür natürlich den besten Anbieter heraus. Die Signalgeber werden natürlich nach verschiedenen Kriterien durch die Plattform bewertet. Das sind zum einen die Anzahl der Follower, die Erfolge beim Handel, aber auch die Misserfolge. Daraus ergeben sich verschiedene Ratings, nach denen die Beurteilung der „Gurus“ erfolgt. Neben den Signalgebern können die Trader auch das Wissen der Community zurückgreifen und sich auch daraus noch den ein oder anderen Tipp erfahrener Händler zu Gemüte führen.

eToro bietet Ihnen eine Auswahl aus mehreren Kryptowährungen

eToro bietet Ihnen eine Auswahl aus mehreren Kryptowährungen

Kontoeröffnung und Extras

Wer Bitcoin Code Erfahrungen sammeln möchte, muss sich dafür registrieren. Dazu sind nicht viele Angaben notwendig. Im Vergleich zu anderen Plattformen geht es hier recht einfach vonstatten. Ein Anmeldeformular gibt es gar nicht, sondern die künftigen Nutzer müssen lediglich Ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse eintragen. Im Anschluss gibt es eine E-Mail zur Bestätigung, durch die auch der eigentliche Login auf das Konto erfolgen. Natürlich müssen hier weiterführend detaillierte Angaben, wie beispielsweise Anschrift oder Kontodaten, hinterlegt werden. Der erste Kontakt mit Bitcoin Code und die eigentliche Registrierung sind jedoch schnell gemacht. Bei der Registrierung lässt sich noch nicht erkennen, ob es sich um Bitcoin Code Betrug handelt oder eben nicht. Auf den ersten Blick ist zumindest der Anmeldevorgang identisch mit denen von vielen anderen Anbietern.

Erfahrungen mit Bitcoin Code Extras

Im Test haben wir uns natürlich auch die Extras von Bitcoin Code angeschaut. Bei vielen Anbietern gibt es Bonusangebote oder zusätzliche Serviceleistungen. All das ist laut den Erfahrungen mit Bitcoin Code hier aber nicht zu erkennen. Der Anbieter stellt seinen Kunden weder ein Demokonto noch ein Bonussystem zur Verfügung. Wer beispielsweise einen gewissen Betrag pro Monat umsetzt, bekommt dafür keine zusätzliche Vergütung. Auch die Treue oder das Werben von anderen Kunden wird in diesem Fall nicht belohnt.

Ein umfangreiches Schulungsangebot, wie es viele alternative Plattformen anbieten, steht er ebenfalls nicht zur Verfügung. Es werden weder ein umfangreicher FAQ-Bereich noch Schulungsvideos oder Expertentipps angeboten. Das Angebot beschränkt sich lediglich auf die Software für den Handel.

Die Kontoeröffnung in wenigen Schritten

Um Erfahrungen mit Bitcoin Code sammeln zu können, muss zunächst eine Anmeldung erfolgen. Die Kontoeröffnung klappt ganz einfach in wenigen Schritten.

  1. Schritt: Jeder Nutzer registriert sich zunächst kostenlos unter Angabe seines Namens und der E-Mail-Adresse. Daraufhin erhält er von Bitcoin Code eine E-Mail auf die angegebene Adresse.
  2. Schritt: Das Konto wird mithilfe des Links aus der E-Mail eröffnet. Mit diesem Schritt sind weitere Angaben (personenbezogen) notwendig. Auch die Kontokapitalisierung wird nun vorausgesetzt. Nur, wer über ein Guthaben auf seinem Konto verfügt, kann den Trading-Bot nutzen.
  3. Schritt: Nach der Kontokapitalisierung beginnt der eigentliche Handel. Die Anleger können nun entscheiden, ob sie sich für die manuelle oder automatisierte Funktion entscheiden. Der Trading-Bot arbeitet nur solange, wie ausreichend Guthaben auf dem Konto verfügbar ist. Werden Gewinne erzielt, können diese direkt wieder ausgezahlt werden. Pro Tag wird Bitcoin Code mit Gewinnen bis zu 13.000 Euro und einer Erfolgsquote von 99,4 Prozent.
  4. Fragen und Antworten zum Angebot von Bitcoin Code

Jetzt zu eToro und Konto eröffnen

Fallen Kosten an, wenn ich Bitcoin Code nutze?

Wer Bitcoin Code Erfahrungen sammeln möchte, kann sich dafür kostenlos registrieren. Auch die Führung des eigentlichen Kontos klappt ohne Gebühren. Die Nutzung der Software ist ebenfalls kostenfrei. Allerdings muss natürlich die Kontokapitalisierung erfolgen, um mit dem Handel beginnen zu können. Die Mindesteinzahlung liegt bei 250 USD. Nur mit diesem Mindestbetrag arbeitet der Trading-Bot.

Habe ich eine fixe Rendite?

Nein, eine fixe Rendite gibt es nicht. Auf der Homepage wirbt der Anbieter mit einer täglichen Rendite bis zu 13.000 Euro, aber natürlich ist dies keine absolute Sicherheit. Der Handel mit Bitcoin ist immer mit einem Risiko verbunden, sodass es nicht nur Gewinne, sondern auf Verluste geben kann. Anleger sollten sich dieser Tatsache immer bewusst sein, wenn sie Erfahrungen mit Bitcoin Code sammeln.

Gibt es kostenloses Schulungsprogramm?

Im Bitcoin Code Test ist ersichtlich, dass es weder ein Demokonto noch ein kostenloses Schulungsprogramm durch den Trading-Bot gibt. Zwar steht ein Einstiegsvideo auf der Internetpräsenz zur Verfügung, was die Grundzüge erklärt, aber ein echtes Schulungsmaterial ist es nicht. Hierbei geht es vielmehr darum, dass mögliche Gewinnpotenzial hinter Bitcoin Code zu veranschaulichen und den Nutzer mit der Materie vertraut zu machen.

Gibt es ein Demokonto?

Nein, im Gegensatz zu anderen Handelsplattformen können die Kunden hier keine Bitcoin Code Erfahrungen ohne Risiken sammeln. Ein Übungskonto oder andere kostenfreie Alternativen gibt es nicht. Die Kunden setzen von Anfang an ihr eigenes Kapital ein, um Bitcoin zu handeln. Natürlich ist jeder Handel mit einem Verlustrisiko verbunden, das sollten sich Anleger immer bewusst machen.

Legen Sie einfach und sicher bei eToro an

Legen Sie einfach und sicher bei eToro an

Wie sieht es mit dem Kundensupport aus?

Über den Kundenservice gibt es auf der Startseite gar keine Auskünfte. Die genauen Kontaktdaten werden erst preisgegeben, wenn sich die Nutzer eingeloggt haben. Die Erfahrungen mit Bitcoin Code zeigen, dass es auch auf Facebook, Twitter oder Google+ einen entsprechenden Account des Anbieters gibt. Hier stehen allgemeine Informationen rund um den Bitcoin-Handel zur Verfügung. Der Kundenservice antwortet auch hierüber über Anfragen, wenngleich es einige Zeit dauern kann. Generell werden bereits auf der Startseite viele Fragen zur Nutzung von Bitcoin Code behandelt und das sogar in deutscher Sprache.

Ist Bitcoin Code seriös?

Ist Bitcoin Code Betrug oder arbeitet der Anbieter seriös? Diese Fragestellung wird von vielen Anlegern und Experten diskutiert, da es hier verschiedene Meinungen gibt. Zum einen finden sich auf der Startseite von Bitcoin Code unzählige positive Nutzer-Stimmen, welche dem Unternehmen Seriosität und Handelserfolg bescheinigen. Aber es gibt auch verschiedene Meldungen von Experten, welche das Gegenteil aufzeigen. Ob und welche dieser vermeintlichen Nutzer tatsächlich erfolgreich Bitcoin Code Erfahrungen gesammelt hat, lässt sich nur auf Grundlage der Internetpräsenz nicht belegen.

Es gibt auch unzählige Meinungen von Nutzern, die von negativen Bitcoin Code Erfahrungen sprechen. Gesetzlich ist das Unternehmen nicht durch eine Aufsichtsbehörde lizenziert. Ein Blick auf die Datenschutzbestimmungen zeigt, dass diese nur in englischer Sprache zur Verfügung stehen. Zwar wird auch hier aufgezeigt, dass mit den kundeneigenen Daten sorgfältig und seriös umgegangen wird, allerdings ist dies allein kein Indiz für Bitcoin Code Seriosität.

Jetzt zu eToro und Konto eröffnen

Fazit: die Ergebnisse aus dem Bitcoin Code Testbericht

Das Ergebnis aus dem Bitcoin Code Test fällt durchwachsen aus. Die Internetseite an sich zeigt deutscher Sprache die Leistungsmerkmale der Software, aber es gibt Zweifel an der eigentlichen Nutzung. Bitcoin Code selbst stellt auf seiner Website unzählige Nutzer Erfahrungen transparent zur Verfügung, deren Ursprung jedoch nicht eindeutig zu klären ist. Verschiedene Nutzer sprechen über ihre Bitcoin Code Erfahrungen und zeigen, wie erfolgreich sie gehandelt haben. Auf der Plattform selbst ist die Rede von einem täglichen Gewinn bis zu 13.000 Euro.

Im Test ließ sich dies nicht bestätigen. Schauen wir uns einige Meinungen von Experten und anderen Kunden an, welche nicht auf der Seite von Bitcoin Code zu finden sind, sieht das Meinungsbild etwas anders aus. Hier ist die Rede von Bitcoin Code Betrug. Viele Nutzer sprechen von unseriösem Handeln und können die positiven Erfahrungen mit Bitcoin Code nicht bestätigen. Über das Unternehmen selbst gibt es so gut wie keine Informationen. Es ist weder bekannt, wer nun tatsächlich der Gründer ist. Außerdem ist auch nicht ersichtlich, wo sich das Unternehmen befindet und wann es überhaupt ins Leben gerufen wurde. Wer einen Trading-Bot sucht, der seriös arbeitet, sollte daher auf Alternativen zurückgreifen. Eine könnte beispielsweise die Social-Trading-Plattform eToro sein.

 Jetzt zu eToro und Konto eröffnen

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Auch interessant: