EUR/JPY mit Forex handeln 2018: Das Währungspaar EUR/JPY vorgestellt

EUR/JPY mit Forex handeln – So geht es!


EUR/JPY gehört mit zu den liquidesten Hauptwährungspaaren im FX-Handel. Sowohl der Eurozone als auch Japan fällt bei Wirtschaftsleistung und Handelsvolumen ein beträchtliches globales Gewicht zu. Der Japanische Yen galt lange Zeit als Carry-Trade-Währung, weil Japan seit den 90er Jahren mit deflationären Tendenzen zu kämpfen hatte und als erste große Volkswirtschaft eine lange Phase der Nullzinspolitik einläutete.

Investoren können auf eine Aufwertung des Euro gegenüber dem Yen setzen, indem sie eine Longposition im EUR JPY handeln. Investoren, die sich umgekehrt positionieren und eine Shortposition im Euro Yen handeln, setzen dagegen auf die Stärke der japanischen Währung.

Merkmale des EUR/JPY Währungspaares:

  1. Zweitbeliebteste Währungspaar mit Yen-Beteiligung
  2. Zeichnet sich durch geringere Volatilität als USD/JPY aus
  3. Zählt zu den Major-Währungspaaren
  4. Eignet sich für Forex Einsteiger
  5. EUR/JPY weist über die Zeit starke Trendausprägungen auf

 

Direkt zum CFD-Testsieger GKFX

Inhaltsverzeichnis

  • EUR/JPY mit Forex handeln: Ablauf eines Währungsgeschäfts
  • EUR/JPY Wechselkurs in Mengennotierung und Preisnotierung
  • Das Euro zu Japanischer Yen-Währungsdiagramm
  • Erfahrungen mit EUR/JPY
  • Tipps für den Forex Handel mit EUR/JPY
  • Fazit: Positive Empfehlung für den Forex-Handel von EUR/JPY

EUR/JPY mit Forex handeln: Ablauf eines Währungsgeschäfts

Auf das Wesentliche beschränkt lässt sich ein FX-Geschäft wie folgt skizzieren. Ein Investor, der eine Longposition im Euro Yen mit Forex handeln will, leiht sich zunächst Yen im Umfang der beabsichtigten Positionsgröße. Der gesamte Kreditbetrag wird anschließend in Euro umgetauscht. Der auf Yen lautenden Verschuldung steht dann ein Guthaben in Euro gegenüber, so dass in einem (nur theoretisch existenten) perfekten Markt ohne Spreads das Nettovermögen exakt null entspricht. Liegt der Investor mit einer Prognose richtig und wertet der Euro auf, wird das Euro-Guthaben in Yen zurückgetauscht um den Kredit zu tilgen. Durch die Aufwertung des Euro muss dafür nicht das gesamte Guthaben aufgewendet werden, weil die Schulden zwischenzeitlich an Wert verloren haben.

Vermutet der Trader einen Aufstieg der Euro-Währung und entscheidet er sich für den Handel mit dem Währungspaar EUR/JPY, findet der Umtausch von Yen in Euro statt. Nach tatsächlicher Aufwertung des Euros wird in Yen zurückgetauscht. Der Gewinn des Traders resultiert aus der Differenz des aufgewerteten Eurobetrags und dem Euro-Währungsbetrag vor dem Handel. Beide Größen beziehen sich dabei auf den Yen.

EUR/JPY Wechselkurs in Mengennotierung und Preisnotierung

Der Euro Yen Wechselkurs kann sowohl in Mengennotierung als auch in Preisnotierung ausgedrückt werden: Das eine ist der Kehrwert des anderen. In Mengennotierung ausgedrückt gibt der Kurs an, wie viele Einheiten JPY für 1,00 EUR gehandelt werden. In Preisnotierung sagt der Kurs aus, wie viele Einheiten EUR für 1,00 JPY zu zahlen sind.

Im internationalen Devisengeschäft zählt die Mengennotierung als gängige Form der Währungsnotation. Während die inländische Währung bei der Mengennotierung immer fix ist, ist sie bei der Preisnotierung variabel.

Das Euro zu Japanischer Yen-Währungsdiagramm

Mit dem Euro zu japanischem Yen-Währungsdiagramm können die Veränderungen der Währungen anschaulich nachvollzogen werden. Diese Datensammlung bietet dabei Aufschluss über den Währungsverlauf des Währungspaares innerhalb der letzten 10 Jahre. Das EUR/JPY-Währungsdiagramm ebnet im Wesentlichen Handelsstrategien den Weg, die auf historischen Entwicklungen basieren. Trendstrategien oder Kontra-Trendstrategien bspw. basieren auf zuverlässige Daten im Währungsdiagramm. Bei einer Trendumkehr sollten Trader auf ATR- oder Turtle-Ausstieg setzen.

EUR/JPY-Währungsdiagramme steigen in Qualität und Aussage in Abhängigkeit der Exaktheit der abgebildeten Daten. Für gewöhnlich bieten Online Broker Währungsdiagramme für den Forex Handel im Rahmen der kostenfreien Nutzung des Trading Kontos an. Zusätzlich können sich Trader über die konkrete Forex-Funktionsweise informieren.

15_01_ex

Quelle xe; anhand der Grafik können die im angegebenen Tagesverlauf entstandenen Aufstiegs- und Abfallbewegungen des EUR/JPY Währungspaares nachvollzogen werden.
Der Einsatz des EUR/JPY-Währungsdiagramms ist für Neueinsteiger als auch Profi-Trader im Devisenhandel eine unerlässliche Hilfestellung in der Formulierung von Handelsentscheidungen.

Direkt zum CFD-Testsieger GKFX

Erfahrungen mit EUR/JPY

Große Kursschwankungen, kurz Volatilität, sind typisch für das EUR/JPY-Währungspaar. Ein Grund für Forex-Trader auf EUR/JPY zu setzen. Im direkten Vergleich zum USD/JPY-Währungspaar rangiert EUR/JPY deutlich hinter der Währungskombination mit dem US Dollar. Ein weiterer, beliebter Kreuzkurs ist der AUD/JPY. Die Auflösung der einstigen Carry-Trades führte zu Schwankungen im Währungskurs. Im Jahr 2002 erreichte der Yen das 10-Jahres-Tief. Zwischen 2005-2008 konnte eine Aufwertung des Yen verzeichnet werden. Das Erreichen des 10-Jahres-Hoch trat 2011 ein. Durch den steigenden Verkaufsdruck der letzten Jahre landet Japan heute in einer expansiven Fiskalpolitik. Seit 2013 kann der Seitwärtstrend von EUR/JPY verfolgt werden.

Der Seitwärtstrend lässt sich mit der ebenfalls unter Verkaufsdruck stehenden Euro-Währung erklären. Über die Zeit weist das Währungspaar starke Ausprägungen von Trends auf. Die Betrachtung der Charts und Datenmodellierungen empfiehlt sich auch aus diesem Grund im Besonderen für das Sammeln von Forex-Erfahrungen.

Einige beliebte Major-Kreuzkurse mit Beteiligung des Japanischen Yen

  • EUR/JPY
  • USD/JPY
  • AUD/JPY

Einige beliebte Major-Kreuzkurse mit Beteiligung des Euro

  • EUR/USD
  • EUR/CHF
  • EUR/GBP
  • EUR/CAD
  • EUR/AUD
  • EUR/JPY

Die Erfahrungen mit dem Währungspaar EUR/JPY zeigen, dass sich der Forex-Handel bei genauer Marktbeobachtung lohnen kann. Riskofreudigere Trader setzen auf das Währungspaar USD/JPY.

Tipps für den Forex Handel mit EUR/JPY

Beim Handel mit EUR/JPY sollte der Trade nicht mehr als 1% des Handelskapitals umfassen. Durch gezielte Trailing- und Bewegungs-Stopps bleiben Verluste so besser im Blick. Da es sich bei Japan um ein Land mit hohen Nettoauslandsvermögen und einer geringen Verschuldung handelt, führt der Yen die Bezeichnung Sichere-Hafen-Währung mit sich.

  1. Beim Forex Handel mit dem EUR/JPY-Währungspaar sind stets Kursänderungen erkennbar. Innerhalb von Tagen entwickeln sich kleine Trends. Ausbrüche und Ranges gehören ebenfalls zum Handelsalltag dieses Währungspaares. Für Forex Anfänger bietet sich als Forex-Strategie die Trendfolgestrategie an.
  2. Neben dem US Dollar und dem Euro zählt der Japanische Yen zu den einflussreichsten Währungen der Welt. Da Europa und Japan weitestgehend unabhängig voneinander sind, resultieren die Kursschwankungen häufig in längeren Trendphasen.
  3. Online Broker, wie eToro, bieten über das OpenBook Zugang zu Sozialen Medien. Trader können sich mit anderen Tradern austauschen und EUR/JPY-Handelsentscheidungen erfahrener Forex Trader kopieren.
  4. Der Japanische Yen wird gern als Drehscheibe für andere asiatische Währungen verstanden. Aus diesem Grund können der Handel und die Marktverfolgung des Währungspaares EUR/JPY Aufschluss über mögliche Entwicklungen von Exoten mit asiatischer Währungsbeteiligung geben.
  5. Handelserfolge können sich besser einstellen, wenn die Trades gründlich notiert werden. Die Notizen helfen mit der Zeit herauszufinden, ob es sich bei EUR/JPY tatsächlich um das zum Trader passende Währungspaar handelt oder USD/JPY vielleicht doch besser zum Handelsverhalten passt.

Die Trendfolgestrategie veranlasst den Neueinsteiger sich mit den Charts, Analysen und dem EUR/JPY-Währungsdiagramm auseinanderzusetzen. Bei diesem Währungspaar ist das Risiko eines möglichen Verlustes dennoch nicht zu unterschätzen.

Fazit: Positive Empfehlung für den Forex-Handel von EUR/JPY

Der Handel mit EUR/JPY wird zu den Handelspaaren gezählt, die nur in Zeiten hoher Volatilität hohe Gewinne möglich machen. Die Kursbewegungen von Euro und Yen sorgen daher im Alltag eher für gute Handelsmöglichkeiten und eignen sich vor allem für Forex Neueinsteiger. EUR/JPY mit Forex handeln ist bereits mit geringer Handelserfahrung möglich. Wichtig ist, die Fachtermini, wie Long- und Shortposition, die Forex-Strategien kennenzulernen und Charts, Analysen und das EUR/JPY-Währungsdiagramm interpretieren zu können.

Forex Broker Vergleich

 


Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Auch interessant: