Social Trading Testsieger: ZuluTrade
  • Social Trading mobil möglich
  • EU-lizenziert
  • Händler aus 192 Ländern verfügbar
Zum Social Trading Testsieger ZuluTrade Option!

ZuluTrade ist Social Trading Testsieger 2019

Sich mit anderen erfahrenen Anlegern austauschen und vom Wissen erfolgreicher Trader profitieren –das sind die wesentlichen Vorteile beim Social Trading. Es gibt zahlreiche Broker und Systeme, die sich auf Social Trading spezialisiert haben, sodass Anleger auch ohne große Vorkenntnisse oder Trading-Erfahrungen am Markt aktiv werden können.

Der Einstieg gelingt ganz einfach, da das Trading-Wissen der erfolgreichen Anleger für eigene Handelsentscheidungen genutzt werden kann. Wir zeigen, wie die Auswahl eines passenden Social Trading Anbieters oder eines Systems leicht funktioniert und stellen bewährte Tipps für die Entscheidungsfindung vor.

Die aktuelle Binaereoptionen.com Broker Empfehlung ist: ZuluTrade. Lesen Sie, was den Broker auszeichnet.

Das macht einen Top Social Trading Anbieter aus:

  • Demokonto zum Kennenlernen der Social Trading Möglichkeiten
  • Benutzerfreundlichkeit & Funktionalität, bestenfalls auch mit eigener App
  • Transparente Informationen zu Signalgebern (beispielsweise Performance oder Risikoniveau)
  • Attraktive Kostenmodelle für Signalgeber und Investoren

Jetzt beim Social Trading Testsieger ZuluTrade handeln

Social Trading gekonnt nutzen – darum geht es

Netzwerken ist heute gefragter denn je, wie die steigenden Nutzerzahlen bei sozialen Medien wie Facebook, Instagram oder Twitter zeigen. Die Idee dahinter ist es, in der Community einen Austausch zu finden, sich inspirieren zu lassen oder selbst in der Community und in Foren durch Tipps für andere aktiv zu sein.

Die Idee lässt sich auch auf das Trading übertragen, denn viele Anleger sind bei ihren Handelsentscheidungen unerfahren oder unsicher, wünschen sich Unterstützung durch Trading-Profis oder den Austausch mit Gleichgesinnten.

ZuluTrade ist Social Trading Testsieger

Copy Trading – Signalgeber für Handelsentscheidungen nutzen

Social Trading und Copy Trading – beides Begriffe, die den Handel in der Community beschreiben. Anleger können sich beim Broker ihrer Wahl registrieren und das Angebot der Social Trading Plattform nutzen. Allerdings unterscheiden sich die Plattformen hinsichtlich der Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, dem Trading-Angebot und vielen weiteren Faktoren. Deshalb ist ein Vergleich empfehlenswert, um tatsächlich den Broker zu finden, der auf die eigenen Handelsbedürfnisse zugeschnitten ist.

Als Alternative dazu gibt es auch die Social Trading Systeme, zu denen der Testsieger 2019 ZuluTrade gehört. Der Vorteil: Anleger können sich beim Broker ihrer Wahl registrieren und die dynamische Kombination einzelner Händler und deren Trading-Entscheidungen für die eigenen Handelsaktivitäten nutzen.

Tipp: Wer sich nur auf den Signalgeber verlässt und dessen Trading-Entscheidungen ohne Überprüfung übernimmt, ist einem höheren Risiko ausgesetzt. Deshalb ist für die Auswahl des Signalgebers die Analyse dessen Know-hows und der bisherigen Performance sinnvoll.

Jetzt beim Social Trading Testsieger ZuluTrade handeln

So finden Anleger Top-Anbieter für Social Trading

Den einen besten Social Trading Anbieter für alle Anleger gibt es nicht. Aber es gibt zahlreiche Plattformen und Systeme, die sich als äußerst gut bewährt haben. Um selbst die adäquate Unterstützung bei Trading-Entscheidungen zu finden, können verschiedene Auswahlkriterien im Social Trading Vergleich weiterhelfen. Wir haben auf Basis der Praxis-Erfahrungen wichtige Merkmale zusammengetragen und zeigen, wie unkompliziert sich Top-Anbieter finden lassen.

Welche Trading-Unterstützung wünsche ich mir/welche Handelserfahrungen habe ich selbst?

Jeder Anleger startet auf seinem individuellen Trading-Niveau mit mehr oder weniger Vorkenntnissen und Erfahrungen. Deshalb sollte ein Social Trading Testsieger auf diese Bedürfnisse zugeschnitten sein. Es gibt Anbieter, die das bloße Kopieren der Trading-Entscheidungen der Signalgeber ermöglichen und andere, die den Austausch mit den Signalgebern und der Community anbieten.

Der Austausch bzw. die Möglichkeit zur Fragestellung an Signalgeber kann dabei helfen, die Entscheidungen besser zu verstehen und nachzuvollziehen, sodass die Anleger nicht nur die Trades/Portfolios kopieren, sondern tatsächlich verstehen, was sie dort handeln und warum der Signalgeber diese Entscheidung trifft.

 social trading testsieger news

ZuluTrade überzeugt mit Austauschmöglichkeiten

Das Social Trading System von ZuluTrade überzeugt auf ganzer Linie mit der Möglichkeit, die besten Händler zu kopieren und direkt Fragen an sie zu stellen. Zur Auswahl stehen dafür auch soziale Charts, in denen die Meinungen anderer Investoren ersichtlich werden. Die Trader erfahren in Echtzeit, welche Anleger die Positionen im Markt gehandelt haben und können diese Informationen auch für eigene Trading-Entscheidungen nutzen.

Brauche ich ein Demokonto?

Ein Demokonto empfiehlt sich nicht nur für angehende Trader, auch Profis setzen darauf. Solch ein Kontomodell ist häufig mit virtuellem Guthaben ausgestattet und wird zeitlich limitiert angeboten. Damit fällt es deutlich leichter, den Einstieg in den Handel zu finden und sich mit den Grundzügen und Vorteilen des Social Trading vertraut zu machen. Viele Broker bieten das Demokonto als kostenloses Extra und parallel zum Live-Konto.

Tipp: ZuluTrade bietet Demokonto mit bis zu 1 Million Euro Guthaben

ZuluTrade ist kein klassischer Broker, sondern eine Plattform, die bei einem Broker angemeldete Trader nutzen können, um eigene Trades abzubilden – und ist deshalb vielleicht für einige Anleger zu Beginn nicht ganz leicht zu verstehen. Um den Einstieg einfacher zu gestalten, bietet ZuluTrade ein Demokonto, über das die Anleger das Social Trading System kennenlernen und sich selbst ein Bild der Möglichkeiten vom Austausch mit anderen Tradern machen können.

Zur Auswahl steht ein virtueller Saldo bis maximal 1 Million Euro, wobei die Summe individuell bei der Kontoeröffnung festgesetzt werden kann. Um tatsächlich mit dem aktiven Handel beginnen zu können, müssen sich die Anleger beim Broker ihrer Wahl mit einem Konto registrieren. Auch hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten, denn ZuluTrade kooperiert mit führenden Forex- und CFD-Brokern und bietet damit unzählige Handelsmöglichkeiten mit Unterstützung des Social Trading.

Jetzt beim Social Trading Testsieger ZuluTrade handeln

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Die Kosten sind beim Handel ein wesentlicher Faktor für die Entscheidungsfindung. Schließlich bestimmt jeder Broker die Trading-Kosten selbst, sodass sie von Anbieter zu Anbieter variieren. Die Trading-Konten werden zwar meist ohne Zusatzkosten zur Verfügung gestellt, aber Unterschiede gibt es bei den Kostenmodellen. Die Berechnung basiert auf fixen oder variablen Spreads oder der Höhe der Kommission. Unterschiede sind auch bei den Rollover-Kosten oder bei den Kosten für Zusatzleistungen erkennbar. Ein Social Trading Testsieger sollte in jedem Fall ein transparentes Kostenmodell zur Verfügung stellen und auf unnötige Kostenerhebungen verzichten.

Faire Vergütungen für Signalgeber

Wer das Social Trading Angebot eines Brokers oder Systems nutzt, muss an den Signalgeber bzw. den Anleger, dessen Portfolio er kopieren möchte, eine Gewinnbeteiligung zahlen. Diese sollte auf Basis transparenter und verständlicher Faktoren berechnet werden und fair ausfallen. Jeder Social Trading Anbieter hat seine eigene Methode, um die Gebühren für das Social Trading zu berechnen, sodass im Vergleich dieser Faktor nicht fehlen darf.

 social trading testsieger kosten

Welche Finanzinstrumente kann ich handeln?

Themenicon Wissen_varianteAuch die Auswahl der angebotenen Finanzinstrumente ist für die Anleger entscheidend. Einige Broker stellen nur ausgewählte Devisenpaare und Differenzkontrakte zur Verfügung. Wer hingegen sein Portfolio bestmöglich diversifizieren möchte, sollte auf eine breite Angebotspalette achten. Neben den Devisen empfehlen wir auch, nach Kryptowährungen zu schauen.

Sie erleben einen wahren Hype und sind vor allem aufgrund ihrer Volatilität interessant. CFDs auf verschiedene Assets eignen sich besonders gut, um die schwankenden Kurse der Märkte auszunutzen; ausreichende Risikoabsicherung ist dabei ein Muss, um die Verluste zu begrenzen und die Gewinne bestmöglich mitzunehmen. Ein guter Social Trading Anbieter stellt nicht nur zahlreiche erfolgreiche Signalgeber zur Verfügung, sondern bietet auch verschiedene Portfolios der einzelnen Märkte.

Kurz-, mittel- und langfristigen Anlagehorizont kombinieren

Um das Portfolio optimal zu diversifizieren, empfiehlt es sich, mehrere Anlagehorizonte miteinander zu kombinieren. Differenzkontrakte eignen sich besonders gut, um kurz- oder mittelfristig vom Markt zu profitieren, wohingegen Wertpapiere als langfristiges Finanzinstrument gut geeignet sind. Die Trader haben bei einem guten Anbieter auch die Möglichkeit, mögliche Verluste bei Unternehmensanteilen durch die entsprechenden CFDs auszugleichen, denn Differenzkontrakte lassen sich auch auf fallende Kurse handeln. Ein guter Signalgeber erkennt die Chancen und Risiken und wird entsprechend aktiv, sodass die Follower davon ebenfalls profitieren.

Jetzt beim Social Trading Testsieger ZuluTrade handeln

Bewertungen andere Trader & Meinungen der Fachpresse

Reputation und ehrliche Meinungen sind ein gutes Hilfsmittel, um sich für oder gegen einen Social Trading Anbieter zu entscheiden. Gibt es zum präferierten Anbieter bereits Erwähnungen in der Fachpresse oder Bewertungen echter User? Wer die Erfahrungen andere Trader in den Vergleich mit einbezieht, findet hier ebenfalls adäquate Unterstützung bei der Meinungsfindung. Es kommt jedoch darauf an, welche Qualität und welchen Ursprung die User-Meinungen haben.

Handelt es sich tatsächlich um registrierte Nutzer, die selbst Trading-Erfahrungen sammeln konnten oder sind es lediglich Meinungen, die vom Hörensagen stammen? Viele renommierte Social Trading Anbieter stellen die Meinungen der registrierten und aktiven User auf der Website transparent zur Verfügung und helfen damit zusätzlich bei der Entscheidungsfindung.

Kritisch Bewertungen hinterfragen und Wahrheitsgehalt prüfen

Zweifelsohne können Meinungen der Fachpresse oder Bewertungen andere User bei der Entscheidungsfindung helfen, aber nur, wenn sie fundiert sind. Deshalb ist es hilfreich, wenn die Anleger kritisch hinterfragen und die Quelle prüfen.

Ist das Medium, welches sich besonders negativ über einen Anbieter äußert, tatsächlich vertrauenswürdig und handelt es sich dabei um ein Fachjournal oder vielmehr um einen Beitrag einer konkurrierenden Plattform? Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann einen Social Trading Anbieter zunächst selbst nach einer Auswahl im Vergleich mit einem Demokonto testen, um sich selbst einen Eindruck vom Wahrheitsgehalt vorherrschender Meinungen zu verschaffen.

 social trading testsieger ratgeber

Risikoanalyse – wie leicht lässt sie sich durchführen?

Die Risikoanalyse spielt beim Social Trading eine wesentliche Rolle, denn jeder Anleger und jeder Signalgeber hat sein individuelles Risiko-Niveau. Ein guter Anbieter sollte es Anlegern möglichst einfach machen, einen Signalgeber passend zur eigenen Risiko Toleranz zu finden.

Einige Plattformen arbeiten mit einer Sterne-Bewertung, andere wiederum mit einer prozentualen Angabe des ROI. Die Angaben im Profil der Signalgeber sind mehr oder minder umfangreich, sollten aber bei einem Testsieger detailliert und transparent dargestellt sein.

ZuluTrade bietet transparente Informationen zu Signalgebern

Ein gutes Beispiel für einen umfangreichen Informationsgehalt bietet ZuluTrade, denn die Profile der Signalgeber sind besonders umfangreich und leicht verständlich gestaltet. Die Anleger finden beispielsweise Informationen zu:

  • ROI
  • Anzahl der Investoren
  • Gesamtgewinn
  • offene Positionen
  • Drawdown

Sämtliche Informationen sind informativ und grafisch so aufbereitet, dass auch angehende Trader gut erkennen können, wie erfolgreich die Performance des Signalgebers in den letzten Tagen, Wochen oder einem anderen gewählten Zeitrahmen war. Die Gewinne werden ebenfalls grafisch in Pips dargestellt, sodass die Trader auf den ersten Blick sehen, ob dieser Signalgeber tatsächlich Gewinne für seine Investoren erzielen konnte oder nicht.

Jetzt beim Social Trading Testsieger ZuluTrade handeln

Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Plattform

Ist eine Plattform selbsterklärend und intuitiv nutzbar oder benötige ich dafür eine extra Schulung? Eine gute Social Trading Plattform sollte immer mit hoher Funktionalität, innovativen Funktionen und Benutzerfreundlichkeit überzeugen. Struktur hilft Anlegern dabei, sich schneller zurechtzufinden und die Auswahl der Signalgeber effizienter zu bewerkstelligen. Bestenfalls steht nicht nur die Anwendung für den PC, sondern auch für mobile Endgeräte zur Verfügung, um beim Handel noch flexibler zu sein.

Gibt es besondere Extras oder Serviceleistungen?

Ein guter Social Trading Anbieter sollte auch mit Serviceleistungen und Extras von sich reden machen. Dazu gehören verschiedene Tools und Analysen sowie Tipps durch erfahrene Trader. Bestenfalls können Anleger von kostenlosen Weiterbildungsmöglichkeiten profitieren und Trading-Tipps der Profis für sich nutzen. Die Quantität und Qualität der Extras sind bei den Social Trading Plattformen erfahrungsgemäß äußerst variabel, sodass auch hier ein unmittelbarer Vergleich bei der Entscheidungsfindung hilfreich ist.

Tipp: ZuluTrade mit vielen Extras

ZuluTrade hat im Test ebenfalls bei diesem Kriterium überzeugt, Anleger können auf zahlreiche Tools und innovative Features zurückgreifen. So werden Aktivitäten von Forex-Händlern in Echtzeit auf der TradeWall dargestellt und Investoren können unzählige Forex-Werkzeuge für die Analyse der Kursentwicklung nutzen.

 social trading testsieger erfahrungen

Automator – Handel mit persönlichem Assistent

ZuluTrade bietet mit dem Automator einen persönlichen Assistenten, der den automatischen Handel ganz individuell nach eigenen, vorher definierten Regeln realisiert. Das System kann den Markt beobachten und die Anleger jederzeit mit Neuigkeiten versorgen; automatisch Aktionen ausführen, die im Vorfeld definiert wurden.

Kontoschutz mit ZuluGuard

Nichts ist für Anleger schlimmer, als ihr Kapital auf dem Konto zu verlieren. Damit dies nicht geschieht, gibt es ZuluGuard, die Kontoschutzfunktion von ZuluTrade. Das Verhalten der Händler wird überwacht und schlechte Händler automatisch entfernt (beispielsweise, wenn sie zu radikale Handelsstrategien anwenden). Dafür werden automatisch Exit-Werte für Trades berechnet. Nähern sich die Trades dem Exit-Wert, werden alle offenen Positionen geschlossen und durch hochrangige Händler automatisch ersetzt.

Fazit: Nutzen Sie die Chance beim Social Trading Testsieger

Social Trading ist eine gute Möglichkeit für Anleger, um vom Wissen erfolgreicher Händler zu profitieren und ihre Trading-Ideen zu nutzen. Nicht nur angehende Anleger, sondern auch ambitionierte Trader schätzen die Vorzüge für den Austausch mit der Community und die Trading-Impulse der Signalgeber.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Social Trading Broker und Systeme, sodass die Auswahl nicht immer ganz leicht fällt. Ein Vergleich kann helfen, eine geeignete Lösung entsprechend dem eigenen Risiko- und Unterstützungsniveau zu finden und erfolgreich von den verschiedenen Marktentwicklungen zu profitieren.

Als Testsieger hat sich ein System bewährt, welches es seit 2007 gibt. ZuluTrade ist kein klassischer Broker, sondern ein System, das die Lücke zwischen Informationen zu Geldwerten und Handelsausführungen überbrückt. Die Trader können ZuluTrade mit vielen Extras und Serviceleistungen bei zahlreichen kooperierenden Forex- und CFD-Brokern nutzen und sogar mit einem kostenlosen Demokonto starten.

Jetzt beim Social Trading Testsieger ZuluTrade handeln

Bilderquelle:

  • shutterstock.com

 

Social Trading Testsieger: ZuluTrade
  • Social Trading mobil möglich
  • EU-lizenziert
  • Händler aus 192 Ländern verfügbar
Zum Social Trading Testsieger ZuluTrade Option!
Unsere Empfehlung