Binäre Optionen ab 1 Euro traden 2018 – bei diesem Broker ist es möglich


Binäre Optionen ab 1 Euro traden – gerade als Beginner startet man hier mit übersichtlichem Risiko in den Handel. Leider zeigt der Handelsalltag, dass Binäre Optionen 1 Euro-Trades eher selten sind. Viele Options Broker ermöglichen das Eingehen von Positionen nur mit höheren Summen – beispielsweise als Binäre Optionen 10 Euro-Trades – oder schränken 1 Euro-Trades auf bestimmte Handelsarten ein. In den Augen unserer Redaktion kommt es aber nicht nur auf die Handelsbeträge an. Für Einsteiger sollte es ebenfalls eine Rolle spielen, Binäre Optionen über geringe Einzahlungen handeln zu können.

Binäre Optionen: Der 1 Euro Faktencheck

  • viele Broker erlauben Handel erst ab 5 – 10 Euro Mindesteinsatz
  • 1-Euro-Trade sollte geringe Einzahlung gegenüberstehen
  • Trader müssen Bonusbedingungen beachten
  • Tradingtest mit Demokonto – wie bei IQ Option – sinnvoll
  • 1-Euro-Trade teils auf einzelne Handelsarten beschränkt

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Inhaltsverzeichnis

  • Binäre Optionen: Geringe Einzahlung für Einsteiger lohnenswert?
  • Binäroptionen: Tipps fürs 1 Euro-Trading
  • Geringe Einzahlung: Broker für Binäre Optionen ab 1 Euro
  • Binäre Optionen: 1 Euro Fragen und Antworten
  • Fazit: Handel von Binären Optionen ab 1 Euro durchaus möglich

Binäre Optionen: Geringe Einzahlung für Einsteiger lohnenswert?

Für den Handel mit Binären Optionen müssen Trader verschiedene Punkte in der Auswahl berücksichtigen. Ein Aspekt betrifft beispielsweise die Auswahl handelbarer Assets. In der Praxis machen wir die Erfahrung, dass sich Market Maker an dieser Stelle oft stark unterschieden. Zwar ist der Handel in den Assetklassen:

  • Rohstoffe
  • Indizes
  • Forex und
  • Aktien

bei allen Brokern möglich. Der Assetmix unterscheidet sich aber deutlich. Des Weiteren zählt die Höhe der mindestens erforderlichen Einzahlung für das Handelskonto. Letztere erstreckt sich im Binäroptionenhandel über ein breites Spektrum. Während wir bei einigen Brokern hier auf 200 Euro bis 250 Euro Mindesteinzahlung treffen, ermöglichen diverse Anbieter den Handel bereits mit 100 Euro – und weniger.

Wie sinnvoll ist die Auswahl solcher Broker? Prinzipiell muss hier eine zweite Größe in die Betrachtung einbezogen werden – der Mindesteinsatz. Dieser repräsentiert jenen Betrag, den Trader für das Eröffnen einer Position investieren müssen. Niedrige Einzahlungen sind letztlich nur sinnvoll, wenn der Mindesteinsatz in einem akzeptablen Verhältnis dazu steht.

iq option mindesteinzahlung

Die IQ Option Mindesteinzahlung liegt bei 10 EUR/GBP/USD.

In der Praxis zeigen sich im Brokervergleich sehr starke Variationen. Seitens OptionRally müssen Anleger mindestens 25 Euro im Handel investieren. IQ Option bietet den Binäroptionenhandel hingegen bereits ab einem Euro (alternativ USD/GBP) an. Bei beiden Brokern ist das Verhältnis aus Mindesteinzahlung und Mindesteinsatz 10 zu 1. Aber: Zahlen Trader auf das Handelskonto je 500 Euro ein, bedeutet das Auslaufen einer Option bei IQ Option ein Defizit von 0,2 Prozent. Bei OptionRally gehen fünf Prozent des Guthabens verloren.

Broker für Binäre Optionen arbeiten mit teilweise sehr niedrigen Einzahlungshürden. Aus unserer Sicht sind diese für den Einsteiger aber nur sinnvoll, wenn ihnen niedrige Handelsbeträge gegenüberstehen. Andernfalls entwickelt sich die Verlustquote nachteilig.

Binäroptionen: Tipps fürs 1 Euro-Trading

Broker unterscheiden sich im Hinblick auf den Mindesteinsatz für Trades erheblich. Einige wenige Market Maker bieten Binäre Optionen 1 Euro Trades an. Gerade für Beginner ist der überschaubare finanzielle Aufwand für den Einstieg verlockend. Gibt es gewisse Punkte, die man in den Augen unserer Redaktion beachten sollte?

  • Binäre Optionen ab 1 Euro – Tipp Nr. 1: Der Mindesteinsatz von einem Euro klingt attraktiv. Trader müssen dennoch das Gesamtpaket prüfen. Broker bieten 1 Euro Trades teils nur für bestimmte Handelsarten an. Gleichzeitig spielen auch die Auszahlungen im Handel eine Rolle dafür, wie schnell der Trader in der Gewinnzone landen kann.
  • Binäre Optionen ab 1 Euro – Tipp Nr. 2: Positionen für einen Euro zu eröffnen lädt zum „Gambling“ ein. Gerade Einsteiger müssen sich im Klaren darüber sein, dass Verluste sich unterm Strich recht schnell summieren. Leider setzen Trader – sobald mehrfach hintereinander Optionen außerhalb der Gewinnzone schließen – schnell aus Frust höhere Summen ein. Auch bei 1 Euro Trades führt nur kontrolliertes Handeln zum Erfolg.
  • Binäre Optionen ab 1 Euro – Tipp Nr. 3: Im Binäroptionenhandel entscheidet das Assetportfolio unter anderem darüber, zu welchen Zeitpunkten ein Handel möglich ist. Generell sollte der Broker an dieser Stelle möglichst breit aufgestellt sein. Sofern ein OTC-Handel angeboten wird, ist das Trading außerhalb der Börsenzeiten möglich.
  • Binäre Optionen ab 1 Euro – Tipp Nr. 4: Broker, die den Binäre Optionen ab 1 Euro Handel anbieten, setzen Mindesteinzahlungen voraus. Tradern ist aus unseren Praxiserfahrungen heraus anzuraten, die Auszahlungsbedingungen zu prüfen. Einige Auszahlungsoptionen ziehen Gebühren nach sich.
  • Binäre Optionen ab 1 Euro – Tipp Nr. 5: Bonifikationen erhöhen das zum Trading verfügbare Guthaben. Leider gehört es meist zu den Bedingungen, ein festgelegtes Handelsvolumen zu erreichen. Bei 30 Euro Bonus den 30-fachen Bonuswert zu handeln kann durchaus herausfordernd sein.

Im Binäroptionenhandel mit Handelsbeträgen von 1 Euro bleibt das Verlustrisiko überschaubar. Dennoch darf man sich davon nicht blenden lassen. Wie wir regelmäßig feststellen, stehen Trader auch hier vor Herausforderungen, die man kennen sollte.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Geringe Einzahlung: Broker für Binäre Optionen ab 1 Euro

Für Einsteiger sind die ersten Trades ein Risiko. Man hat weder Erfahrungen mit dem Binäroptionenhandel noch der Funktionsweise der Handelssoftware. Aber auch erfahrene Broker finden sich häufig nicht sofort auf der Handelsplattform zurecht. Das Demokonto ist eine Option, um dieses Risiko zu umgehen. Broker mit niedrigen Mindesteinsätzen reduzieren die Verlustgefahr ebenfalls. Leider zeigt sich in der Praxis, dass nur wenige Market Maker in diese Kategorie fallen. Gerade hinsichtlich des Binäroptionenhandels ab einem Euro sticht nur ein Broker aus der Masse heraus – IQ Option. Trader müssen 10 Euro (USD/GBP) auf ihr Handelskonto einzahlen und können ab 1 Euro je Trade handeln.

RangAnbieterMax. Rück­zahlungMax. RenditeMin. Handels­summeKonto abTestberichtZum Anbieter
0%92%1 €10 €IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
0%100%1 €5 €Binary.com
Erfahrungen
Zum Anbieter
0%85%10 €0 €XTB
Erfahrungen
Zum Anbieter
40%2.000%1 €0 €Bet365
Erfahrungen
Zum Anbieter

Traden mit Binären Optionen stößt auf ein wachsendes Interesse. Wer den Handel mit niedrigen Mindesteinsätzen von einem Euro testen will, hat leider eine sehr begrenzte Auswahl. IQ Option ist aufgrund der sehr niedrigen Einzahlungsbedingungen die Empfehlung unserer Redaktion, die Binäre Optionen mit 10 Euro ausprobieren wollen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Binäre Optionen: 1 Euro Fragen und Antworten

Bieten alle Broker 1-Euro-Trades an?

Nein, die Höhe der Mindesteinsätze variiert im Vergleich der Binär Optionen Broker. Positionen lassen sich leider nur bei einigen wenigen Market Makern ab einem Euro eröffnen. Unsere Erfahrungen gehen dahin, dass das Gros der Broker im Binäroptionenhandel mit Mindesthandelsbeträgen zwischen zehn Euro bis 25 Euro arbeitet.

Was zählt für die Brokerauswahl außer dem Handelsbetrag?

Prinzipiell sind hier verschiedene Aspekte zu berücksichtigen. Der Handelserfolg richtet sich unter anderem nach der Auszahlung im Handel. Hier ist auf relativ hohe Durchschnittsauszahlungen zu achten. Ebenfalls eine Rolle spielen die Einzahlungsbedingungen. Einige Broker setzen höhere drei- bis vierstellige Summen für einen Einstieg in den Binäroptionenhandel voraus. Weitere Punkte sind die handelbaren Assets und die Handelsarten.

 

Überblick BD Swiss Assets

Bild Nr 2: BD Swiss – Binäroptionenbroker mit vielen Assets

Sind 1-Euro-Broker wirklich seriöse Anbieter?

Der Handelsbetrag ist generell kein Hinweis auf Brokerbetrug oder einen Mangel an Seriosität. Wer als Trader diesen Aspekt prüfen will, sucht nach Informationen hinsichtlich Regulierung und Aufsicht. Das Gros der uns bekannten Broker unterliegt der Aufsicht nationaler Finanzmarktbehörden – wie der CySEC oder FCA. Über die angegebene Lizenznummer lässt sich allgemein prüfen, unter welchen Rahmenbedingungen Finanzprodukte gehandelt werden.

Lassen sich Binäre Optionen ab 1 Euro unverbindlich und kostenlos testen?

Zielt diese Frage auf den Echtgeldhandel ab, lautet die Antwort „Nein“. Wer Binäre Optionen regulär handeln will, benötigt ein entsprechend kapitalisiertes Handelskonto. Aber: Einige Broker – wie IQ Option – erlauben die Eröffnung eines Demokontos. Dieses kann für den Einstieg ins Trading und das Ausprobieren der Handelsplattform benutzt werden.

Müssen Trader den Broker wechsel, um höhere Summen zu handeln?

Nein, Binäre Optionen ab 1 Euro handeln bedeutet nicht, dass der Trader auf diesen Handelsbetrag per se festgelegt ist. Broker arbeiten mit Handelsspannen. Der Begriff „Binäre Optionen 1 Euro-Trading“ bezieht sich letztlich auf den minimalen Handelsbetrag. In der Regel können Trader über die Handelsplattformen einen Trade bis in vierstellige Höhe platzieren – vorausgesetzt, es steht ausreichend Guthaben zur Verfügung.

Fazit: Handel von Binären Optionen ab 1 Euro durchaus möglich

Einzahlungen von 200 Euro bis 250 Euro und Handelsbeträge ab 10 Euro – in der Praxis begegnet der Trader diesen Handelskonditionen bei den Brokern regelmäßig. Für Einsteiger braucht es angesichts solcher Beträge durchaus etwas Überwindung. Unsere Redaktion zeigt, dass es auch anders gehen kann. In den letzten Jahren haben sich Broker etabliert, die den 1-Euro-Trade ermöglichen und Binäre Optionen über geringe Einzahlungen erlauben. Allerdings ist die Auswahl hier erheblich eingeschränkt. Binaereoptionen.com bietet mit dem Broker Vergleich einen adäquaten Lösungsansatz. Gleichzeitig haben Einsteiger die Chance, sich bei uns zu den wesentlichen Marktmechanismen und Tradingansätzen zu informieren.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Risikohinweis


Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

Auch interessant: