Regulierte Binäre Optionen Broker – Alle Informationen finden Sie hier

Regulierte Binäre Optionen Broker
CySec regulierte binäre Optionen BrokerAuf wilde Anfangsjahre folgt die Zähmung einer Branche: Die Regulierung für Binäre Optionen hat mittlerweile Gestalt angenommen. Immer mehr Broker nehmen die absehbare, rechtlich endgültige Pflicht zur Regulierung vorweg und lassen sich durch die für ihr Sitzland zuständige Finanzaufsicht regulieren. Regulierte Binäre Optionen Broker stellen bereits jetzt die Mehrheit und werden Unternehmen ohne Regulierung in absehbarer Zeit in die Nische der Glücksspielanbieter aus Übersee verdrängen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Inhaltsverzeichnis

  • Die Regulierung verschiebt eine Grauzone in den Finanzsektor
  • Weitere erwähnenswerte Broker mit CySEC-Regulierung
  • Was sagt die Regulierung aus und wie ist sie zu überprüfen?
  • Zypern-Krise und die Zukunft der Branche

Die Regulierung verschiebt eine Grauzone in den Finanzsektor

Eine bedeutende Rolle bei der kollektiven Regulierung der Branche spielt die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Zypern ist für BO-Broker ein wichtiger Standort und bietet offenbar eine überzeugende Kombination aus moderaten steuerlichen Rahmenbedingungen und  –  bedingt durch die Mitgliedschaft Zyperns in der EU – wahrgenommener Legitimität in regulatorischen Fragen. Zahlreiche Broker fallen unter die Regulierung der CySEC:

24option24Option (eine Marke der Rodeler Limited) ist unter der Lizenznummer 207/13 seit dem 11.07.13 bei der CySEC reguliert. Gemessen am Handelsvolumen  gehört 24Option zu den größeren Adressen am Markt und weist selbst ausreichend auf das Risiko beim Handel hin. Neukunden werden in regelmäßigen Abständen mit Einzahlungsboni geworben. Vor Inanspruchnahme eines Bonus sollten sich Trader auf der Broker Website über die aktuell geltenden Bonusbedingungen informieren.

24Option Homepage

Der Webauftritt von 24Option

CapitalOptionCapital Option (eine Marke der Trademarker Ltd.) ging erst im September 2013 an den Start – direkt unter der Aufsicht der CySEC (Lizenznummer: 151/11) Der Broker versucht sich in ausgefallenen Neukundenaktionen wie z. B. risikolosen Trades.

TopOptionÄhnlich wie im FX- und CFD Trading setzt Safecap Investments auch im im Handel mit Digitaloptionen auf ein Portfolio aus mehreren Marken: Auch bei TopOption handelt es sich um eine Safecap-Marke mit Regulierung durch die CySEC (die Lizenznummer ist identisch mit der von OptionTime). Auf seiner Internetseite sonnt sich der Broker im Glanz von rund einem Dutzend weiteren Finanzaufsichtsbehörden, darunter Bafin und FCA. Diese sind jedoch – salopp gesagt – lediglich für die Richtigkeit der Postadresse des in Deutschland angegebenen Briefkastens des Broker zuständig und nicht für die eigentliche Regulierung. In Deutschland regulierte Binäre Optionen Broker sind bislang nicht bekannt.

anyoptionAnyOption ist bei der CySEC unter der Lizenznummer 187/12 gelistet. Die auf dem deutschen Markt recht bekannte Plattform wird durch die Ouroboros Derivatives Trading Limited betrieben und fällt seit Dezember 2012 unter die Regulierung.

IG-MarketsIG Markets ist eine Marke der in London ansässigen IG Group, die zu den größten außerbörslichen Plattformen im Handel mit CFDs und Währungen gehört. IG Markets ist bereits seit Jahrzehnten im Geschäft mit Privatkunden aktiv und integrierte vor einiger Zeit Binäre Optionen ins Sortiment. Die Kurse stellt der Broker selbst. Nach Zypern hat dieser Anbieter ausnahmsweise keine Verbindung: Der Broker fällt unter die Zuständigkeit der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Weitere erwähnenswerte Broker mit CySEC-Regulierung

Unsere Banc de Binary ErfahrungenBanc de Binary wird seit dem 03. Mai 2012 durch die CySEC beaufsichtigt (Lizenznummer: 188/13). Der Broker rühmt sich nicht nur mit einem Löwen im Logo, sondern spielt auch das Spiel der vielen Aufsichtsbehörden mit Zuständigkeit für internationale Niederlassungen. Als einer der ersten Anbieter am Markt führte Banc de Binary Handelssignale ein.

bancdeswissBanc de Swiss ist eine Marke der Keplero Holdings Limited und seit Mai 2013 durch die CySEC reguliert (Lizenznummer: 199/13).  Fast als gäbe es einen Wettbewerb zu gewinnen führt der Broker nahezu drei Dutzend Regulierungsbehörden aus aller Welt auf, die  – um es zu wiederholen – mit der effektiven Aufsicht über die Broker in etwa so viel zu tun haben wie ein Briefträger mit der Stromversorgung. Daran ändert auch das Corporate Design im Schweizer Look nichts.

Binary Tilt ist eine Marke der Scent Investments Limited mit Sitz in Neuseeland. Zuständig für die Aufsicht ist die neuseeländische Finanzaufsichtsbehörde New Zealand Financial Services Providers‘ Register (FSPR). Details zur Regulierung: Company Number: 4657959, Rgeistrierungsnummer: FSP329926.

Dragon Options ist seit Januar 2014 ein CySEC-regulierter Broker (Lizenznummer: 223/149). In Deutschland ist der Broker weniger bekannt – dafür wird die Website in Arabisch, Türkisch und Russisch übersetzt.

IQ Option Statistiken

Ein Blick auf die IQ Option Statistiken verrät: Hier ist einiges los

optiobitOptionBit ist eine Marke der Novox Capital Limited und seit Februar 2014 unter der Lizenznummer 224/14 durch die CySEC reguliert. Der Broker hat mit „Algobit“ das erste automatisierte Mustererkennungsprogramm für den Handel mit Digitaloptionen entwickelt. Es bleibt abzuwarten ob auch andere regulierte Binäre Optionen Broker auf den Zug aufspringen und dieses verwaiste Segment mit Innovationen bearbeiten.

OptionRally ist eine Marke der OptionRally Financial Services Limited und unter der Lizenznummer 220/13 durch die CySEC reguliert. Der Broker ist international aufgestellt, spricht aber Kunden aus Deutschland durch deutschsprachigen Service und Internetauftritt gezielt an.

OptionWebOptionWeb gehört zur Lionsman Capital Markets Limited. CySEC-Lizenznummer: 175/12. Das Unternehmen behauptet von sich selbst, der erste regulierte Broker in Europa zu sein. Ausgerechnet das ist derzeit allerdings kein Alleinstellungsmerkmal.

Was sagt die Regulierung aus und wie ist sie zu überprüfen?

frageDie obige Liste bestätigt, dass der Schwerpunkt der Branche sich auf Zypern gesammelt hat. Über die Zuverlässigkeit und Durchgriffsfähigkeit der zypriotischen Behörde wird in Branchenkreisen seit Jahren diskutiert. Einerseits ist Zypern EU-Mitglied und hat die Finanzmarktrichtlinie MiFID ratifiziert. Andererseits kam es erst im Frühjahr 2013 zu einem Zusammenbruch des Finanzsystems auf dem Inselstaat. Wäre das Regulierungsumfeld mit jenem im den USA oder dem Vereinigten Königreich vergleichbar würde es vermutlich nicht so stark nachgefragt. Umso wichtiger beim Handel eine solide Binäre Optionen Strategie zu verwenden.

Allerdings sind Regulierung und Einlagensicherung zwei Paar Schuhe – und das spricht für die Broker und den Standort Zypern. Die meisten Broker verwahren die Kundengelder nicht selbst (weil dazu die Lizenz nicht ausreicht), sondern bei Banken. Handelt es sich um britische oder deutsche Institute, ist das Geld sicher. Wer sich im Einzelfall über die Regulierung für binäre Optionen Broker direkt an der Quelle informieren möchte sollte die englischsprachige Homepage der CySEC aufrufen.

Zypern-Krise und die Zukunft der Branche

Die Zypern-Krise hat das Bewusstsein für die Bedeutung der regulatorischen Rahmenbedingungen geschärft. Trader sollten sich vergewissern, dass ein Broker über eine aktuelle Lizenz verfügt – in den meisten Fällen lässt sich dies über die Homepage der CySEC ermitteln. Im zweiten Schritt sollte in Erfahrung gebracht werden, wo die Kundengelder verwahrt werden – am besten nicht in Zypern. Die meisten Broker der Insel sind zusätzlich Mitglied im ICF. Wie belastbar dieser im Zweifelsfall ist bleibt jedoch unklar. Bevor sehr große Beträge auf ein Konto eingezahlt werden sollte zunächst mindestens eine Auszahlung beantragt werden. Diese sollte rasch und reibungslos über die Bühne gehen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Version5b


Eine Erfahrung von unseren Lesern

  1. Thomas L März 12, 2015 at 12:04 pm

    Was ist mit EZ Trader und Deutschegarantie? Die letzter gibt sich als Deutschen Broker aus, ist aber direkt mit EZ Trader verbunden. Der erste hat seinen Sitz in Zypern. Sie verlangen Unmengen an persönlichen Angaben bei der Kündigung eines Kontos (hingegen nichts bei der Eröffnung).

    Mehrerer Erfahrungsberichte zufolge manipulieren sie die Kurse, und somit treffen Kunden Fehlentscheidung bei Positionen.

Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

"Trading für Anfänger"
Gratis
Downloaden

Das Wissenspaket für den
Einstieg ins Trading.
Achtung - das EBook gibt es
nur für kurze Zeit kostenlos.
Bitte geben Sie einen Namen ein
Bitte geben Sie eine gültige eMail an
Auch interessant: