Handel mit binären Optionen bei anyoption: neue Handelsart Binär 0-100

anyoption stellt einmal mehr unter Beweis, dass beim Handel mit binären Optionen im Hinblick auf Innvoation kein Weg an diesem Broker vorbei führt. Trader können ab sofort bei anyoption im neuen Handelsmodus “Binär 0-100” von dynamischen Renditen proftieren.

Die besten anyoption Alternativen

 

Inhaltsverzeichnis

  • Handel mit binären Optionen mit dynamischen Renditen
  • Binär 0-100 bei anyoption: So funktionierts
  • Volle Flexibilität während der Laufzeit
  • Über den Broker anyoption

Handel mit binären Optionen mit dynamischen Renditen

In der Regel bieten Binäre Optionen Broker statische Renditemodelle, die erzielbaren Gewinne sind also fix definiert. So auch im klassischen Handel bei anyoption: endet eine binäre Option im Geld, zahlt der Broker bis zu 86 Prozent Rendite auf das eingesetzte Kapital. Auf Optionen aus dem Geld werden immer 15 Prozent Rückzahlung als Verlustabsicherung gewährt. Bei der neuen Handelsart “Binär 0-100” ist das Vergütungsmodell komplett neu gestaltet, sodass variable Renditen von bis zu 1.000 Prozent möglich sind. Natürlich gilt auch dabei: je höher die potenzielle Rendite, desto größer auch das Verlustrisiko, welches sich im “Binär 0-100”-Handel auf das eingesetzte Kapital beschränkt.

Hinweisbox Binaere Optionen

Binär 0-100 bei anyoption: So funktionierts

Binär 0-100 ist ein innovatives Produkt, das von anyoption für schnelle Trader entwickelt wurde. Die anyoption Handelsplattform erzeugt täglich Dutzende sogenannte Ereignisse. „Ereignis“ bedeutet dabei jeweils: Notiert der Preis eines bestimmten Basiswerts zu einem bestimmten Zeitpunkt (Verfallzeitpunkt) höher oder niedriger als ein vorab definiertes Level? Ist man der Meinung, dass das “Ereignis” eintritt, so hat man die Möglichkeit eine Option zu kaufen. Setzt man dagegen (man glaubt nicht, dass das “Ereignis” eintreten wird) kann man eine entsprechend eine Option verkaufen.

Binäre Optionen handeln bei anyoption: Binär 0-100

Nehmen wir das konkrete Beispiel im Bild oben:

Ereignis: EUR/USD über 1,31855 um 13:00 Uhr

Wenn wir darauf setzen, dass der Euro um 13:00 Uhr über 1,31855 notiert, können wir eine Option aktuell zum Preis von 55,30 € kaufen. Der maximale Profit je Option beträgt 44,70 €, was knapp über 80% Rendite bedeutet, sofern wir richtig liegen. Umgekehrt könnten wir auch darauf setzen, dass der Euro um 13:00 unterhalb von 1,31855 liegt. Dies würde aktuell sogar eine Rendite von über 93% ermöglichen. Generell gilt: je günstiger die Option, desto höher der potenzielle Gewinn, da auch die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass das Ereignis eintritt. Renditen von mehreren Hundert Prozent sind bei dieser Handelsart absolut möglich – bei entsprechendem Risiko.

Der maximale Profit pro Trade ist immer 100, aber der Kaufpreis der Option, den der Trader bezahlt, ändert sich ständig mit dem Kurs des Basiswerts. Eine Option wird tendenziell billiger, wenn das Entreten des Ereignisses unwahrscheinlicher wird. Umgekehrt muss man mehr für eine Option bezahlen, wenn das Ereignis mit hoher Wahrscheinlichkeit eintreten wird. Wenn man eine Option kauft, riskiert man immer den Kaufpreis und kann aus der Differenz zwischen 100 und dem Kaupreis einen Profit erzielen. Kauft man mehrere Optionen, dann errechnet sich der Profit aus dieser Differenz multipliziert mit der Anzahl der Optionen.

Kauft man etwa eine Option zum Preis von 20 €, erhält man 100 € retour, wenn das Ereignis eintritt (Prognose korrekt), man erzielt also einen Gewinn von 80 € pro Option. Das bedeutet, es werden 400 % Profit erzielt, bei einem Einsatz (Risiko) von 20 €. Tritt das Ereignis nicht ein, verliert man den Einsatz komplett.

Verkaufen bedeutet, dass man gegen den Eintritt des Ereignisses setzt. Dabei wird die Differenz zwischen 100 € und dem Verkaufspreis vom Handelskonto abgezogen. Wenn die Vorhersage korrekt ist (das Ereignis tritt nicht ein), erhält man wieder 100 € pro Option retour. Wird etwa eine Option für 75 € verkauft, werden 25 € vom Handelskonto abgezogen (100-75). Wenn die Prognose korrekt ist, erhält man 100 € pro Option zurück. Der Trader hat 25 € pro Option für einen Profit von 300 % riskiert.

Volle Flexibilität während der Laufzeit

Im Binär 0-100 – Handel bei anyoption können die binären Optionen nach dem Kauf bzw. Verkauf innerhalb der Laufzeit jederzeit wieder verkauft bzw. zurückgekauft werden. Bis 5 Minuten vor dem Laufzeitende kann so beliebig oft gehandelt werden. Für Trader bedeutet dies volle Flexibilität und Risikokontrolle während der Laufzeit. So kann man Buchgewinne vorzeitig sichern oder auch drohende Verluste minimieren.

Die neue Handelsart “Binär 0-100” ergänzt die verfügbaren Handelsmodi bei anyoption ausgezeichnet. Auf den ersten Blick mag diese Handelsform zwar etwas kompliziert erscheinen, aber Binäre Optionen Trader werden sich schnell mit den dynamischen Renditen und der erhöhten Flexibilität anfreunden können.

Über den Broker anyoption

Broker-Art: Binäre Optionen / Market Maker
Gründung: 2008
Unternehmen: anyoption Payment Services Ltd.
Sitz: Nikosia, Zypern
Konto ab: 250 Euro
Maximale Rendite: 94% bzw. 1000% bei Bubbles
min. Handelssumme: ab 25 Euro

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Auch interessant: