Markets.com Erfahrungen – Testurteil: Geringe Mindesteinzahlung + guter Bonus

Markets.com Erfahrungen von Binaereoptionen.comMarkets.com ist ein international aufgestellter Forex- und CFD Broker. Das Angebot umfasst den Handel mit über 1.900 Instrumenten aus allen Assets über MT-4 sowie den vollständig automatisierten Handel über eine eigenständige Plattform. Vorteilhaft sind die Wahlmöglichkeit zwischen variablen und fixen Spreads und ein großzügiger Neukundenbonus. Vor allem Einstiegs-Trader, die mit Markets.com Erfahrungen gemacht haben, schätzen das umfangreiche Know-How- und Research-Angebot und den mehrsprachigen Kundenservice.

7/10 Punkte – Auf einen Blick: Das bietet Markets.commarketscom_handelsplattform_forex

  • Niedrige Mindesteinzahlung ab 100 Euro
  • Sehr fairer Bonus auch für kleine Konten
  • Handel mit Devisen (Forex) und CFDs über MT-4
  • Automatisierter Handel über eigene Plattform
  • Sitz und Regulierung in der EU
  • Maximalhebel ist 1:50

Inhaltsverzeichnis

  • 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte Sitz und Regulierung
  • Kundengelder: Auf getrennten Einzelkonten
  • Handeln mit Markets.com
  • Kontoeröffnung und Extras
  • Der Markets.com Bonus: 25 Euro geschenkt
  • Ist Markets.com seriös?
  • Support und Wissen
  • Markets.com Erfahrungen Fazit: Zuverlässiger Broker für Einsteiger

7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte 7/10 Punkte Sitz und Regulierung

Markets.com ist eine Marke der Safecap Investments Ltd mit Sitz im zypriotischen Nikosia. Safecap betreibt weitere Handelsplattformen, darunter die des Forex Brokers Forexyard. Markets.com unterliegt der Regulierung und Aufsicht durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Da Zypern Mitglied der EU ist, unterliegt die Finanzaufsicht des Landes der MiFID-Richtlinie. Dennoch sind die regulatorischen Rahmenbedingungen nicht mit jenen in Deutschland zu vergleichen.

Bei Brokern für Binäre Optionen und Forex ist Zypern allerdings sehr beliebt. Das liegt nicht nur an den steuerlichen Rahmenbedingungen, sondern auch daran, dass in den vergangenen Jahren eine umfangreiche Infrastruktur für das Finanzgewerbe auf der Insel entstanden ist. Dazu zählen Berater, Technologiefirmen und spezialisierte Anwaltskanzleien. Außerdem war Zypern nach dem Ende der türkischen Kolonialzeit mehrere Jahrzehnte Teil des britischen Empire. Ein großer Teil der Bevölkerung spricht deshalb Englisch. Nach dem Austritt der Briten aus der Europäischen Union dürfte die Bedeutung Zyperns als Finanzplatz noch steigen.

Kundengelder: Auf getrennten Einzelkonten

Die Kundengelder werden auf segregierten Einzelkonten getrennt vom sonstigen Betriebsvermögen aufbewahrt. Die Kundengelder werden bei lokalen Banken unterhalten und sind durch den nationalen Einlagensicherungsfonds Zyperns bis 20.000 Euro pro Kunde geschützt. Eigenen Angaben zufolge betreut Markets.com Kunden in mehr als 100 Ländern und in 23 Sprachen. Dass Markets.com Erfahrungen mit einem internationalen Kundenstamm vorweisen kann, belegt auch ein Blick auf den Kundenservice: Dieser ist telefonisch in 33 nationalen Telefonnetzen zu erreichen.

Markets im Überblick

BrokernameMarkets
Website besuchenwww.markets.com
Broker ArtMarket Maker
Gründungsjahr2006
HauptsitzNicosia, Zypern
Reguliert vonCONSOB (Italien), FSA (UK), CySEC (Zypern), BaFIN (Deutschland), CNMV (Spanien), FSA (Schweden), AFM (Niederlande), ACP (Frankreich)
Konto WährungenEUR, USD
Konto ab100 €
ZahlungsmethodenKreditkarte, Skrill (ehemals MoneyBookers), Banküberweisung, PayPal, Neteller, WebMoney
Max. Hebel50:1
Marginab 0,5%
Spread auf MajorsEUR/USD: 3 GPB/USD: 3 USD/JPY: 3
Handelsgebühren
min. Transaktiongröße1000
Anzahl Währungspaare49
weitere FinanzinstrumenteCFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Anleihen
HandelsplattformenMT4, MT5, Meta Trader Mobile, ZuluTrade
Mobile Tradingja
Bonusbis zu 10% Einzahlungsbonus
Demo Kontoja
SprachenDeutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch uvm.
SupportTelefon, Chat, Email
Deutscher Supportja

Unser Review im Video auf YouTube. Jetzt ansehen! (© binaereoptionen.com)

Handeln mit Markets.com

HandelsplattformDer Handel bei Markets.com findet über MT-4 statt. Meta Trader 4 hat sich in den vergangenen Jahren als Branchenstandard etabliert, könnte allerdings in den kommenden Jahren durch Meta Trader 5 abgelöst werden. Die Handelsumgebung bietet Einsteigern, Fortgeschrittenen und Profis beinahe alle relevanten Funktionen.

Simple Zeichenwerkzeuge sind ebenso integriert wie News- und Datenfeeds und Expert Advisors, die den Import und die Entwicklung automatisierter, quantitativer Handelssysteme ermöglichen. Die Plattform wird heruntergeladen und auf dem Rechner installiert. Mit Sirix steht zusätzlich ein webbasierter und mit MT-4 vollständig kompatibler Zugang zum Handelskonto zur Verfügung.

Auch eine Lösung für mobile Endgeräte gehört zum Angebot. Die Handelsplattformen unterstützen alle gängigen Orderarten (Market, Limit, Stop-Loss, Trailing Stop, OCO, limitierte Einstiegsorders).

Handelbar sind über 50 Währungspaare sowie CFDs auf Rohstoffe, Indizes, Anleihen, Aktien und Edelmetalle. Der Handel ist wie bei den meisten Market Makern kommissionsfrei. Die Kosten beschränken sich auf den Spread. Markets.com bietet zwei Spread-Modelle an, davon eines mit fixen Spreads (2-3 Pips Spread in den Majors). Bei EUR/USD, USD/JPY, GBP/USD und vielen anderen Paaren liegt der Spread bei 1,7 Pips. Die minimale Lot-Size beträgt 1.000 Einheiten der Basiswährung, der maximale Leverage-Faktor bei Forex 50:1, bei Aktien 20:1 und 50:1 bei führenden Indizes.

Die eigenständige Handelsplattform Market Autotrader ermöglicht es, ein Portfolio aus zahlreichen automatisierten Handelssystemen zu kreieren. Market Autotrader steht wie MT-4 auch als kostenfreies Demokonto zur Verfügung.

Kontoeröffnung und Extras

Markets.com Ratgeber

kontoeroeffnung2

Bei der Kontoeröffnung werden neben persönlichen Daten auch Informationen zu den finanziellen Verhältnissen des neuen Kunden sowie seiner Handelserfahrung abgefragt. Auch Bruttoeinkommen, Haupteinnahmequelle und Gesamtvermögen müssen angegeben werden. Die Kontoführung ist kostenfrei und in sechs verschiedenen Währungen möglich.

Im kleinsten Kontomodell „Mini“ beträgt die
Mindesteinzahlung lediglich 100 Euro. Für das Kontomodell „Standard“ sind 2500 Euro und für das „VIP“-Konto 20.000 Euro erforderlich. Je höher das Kontomodell, desto größer die Zusatzleistungen.

Markets.com Erfahrungen

Die Anmeldung bei Markets.com dauert nur wenige Minuten

Der Markets.com Bonus: 25 Euro geschenkt

Grundsätzlich bietet Markets.com drei verschiedene Bonusarten, nämlich

  • einen einzahlungsunabhängigen Einmalbonus von 25,- Euro,
  • einen Einzahlungsbonus und
  • einen Pending-Bonus für aktive Trader.

Der Sofortbonus ohne Einzahlung

Ohne auch nur einen Cent einzahlen zu müssen können Kunden 25,- Euro Bonus erhalten. Dafür müssen sie einfach nur ein Echtgeldkonto eröffnen. Mit dem Geld kann sofort gehandelt werden. Einfach abheben kann man es natürlich nicht. Um es auszahlen zu lassen müssen Trader zuerst eigenes Geld einzahlen.

markets.com PayPal

Provisionsfreier Handel bei markets.com

Der Einzahlungsbonus

Daneben bietet Markets.com auch immer wieder Prämien für die erste Einzahlung, beispielsweise 10 Prozent. Wird aktuell keine Aktion angeboten, sollten Trader insbesondere bei höheren Einzahlungen mit dem Support verhandeln, ob sie dennoch einen Bonus bekommen können. Allerdings ist der Mindestumsatz bei diesem Bonus sehr hoch. Pro Euro Prämie müssen 10.000,- Euro gehandelt werden. Zwar bezieht sich der Betrag auf den gehebelten Umsatz, doch selbst bei einem Hebel von 100 bedeutet das noch immer eine Investition von 100,- Euro je Euro Bonus, also bei 200 Euro Bonus 20.000 Euro Investition von eigenem Geld. Der Mindestumsatz muss innerhalb von drei Monaten erreicht werden, andernfalls wird der Bonus gestrichen.

Grundsätzlich handeln Trader zuerst immer mit eigenem Geld und dann erst mit dem Bonus. Verluste werden deshalb zunächst vom eigenen Kapital abgezogen und nicht von der Prämie. Das kann natürlich zur Folge haben, dass ein Trader nach dem Verfall der Prämie plötzlich sein Konto leer vorfindet.

Ein Beispiel: Traderin Maria zahlt 1.000,- Euro ein und erhält zehn Prozent Bonus, also 100,- Euro. Um diese auszahlen zu können, muss sie CFDs oder Devisen im Wert von 1.000.000,- Euro handeln. Maria investiert in drei Monaten fünf Mal 100,- Euro mit einem Hebel von 200, kauft also insgesamt CFDs oder Devisen im Wert von 100.000,- Euro. Weitere zehn Trades in Höhe von 100,- Euro werden mit einem Hebel von 50 abgeschlossen. Mit einem Umsatz von 150.000,- verfehlt sie den Mindestumsatz deutlich. Mit ihren Trades hat Maria wenig Glück gehabt und 1.050,- Euro verloren. Der Kontostand beträgt deshalb zunächst nur noch 50,- Euro. Allerdings wurden die Verluste zunächst von den 1.000,- Euro eigenem Guthaben abgezogen, erst dann vom Bonus. Das bedeutet, dass Maria über 0,- Euro eigenes Geld sowie 50,- Euro Bonus verfügt. Wird der Bonus nun gestrichen, sinkt der Kontostand auf Null.

Somit müssen Trader aber keine Angst haben, dass sie durch den Wegfall des Bonus ins Minus rutschen, im schlimmsten Fall ist der neue Kontostand Null. Außer natürlich, der Kontostand war schon vorher im Minus. Dann hat der Wegfall des Bonus keine Auswirkungen auf den Kontostand. Wer 1.000,- Euro plus 100,- Euro Bonus auf dem Konto hatte und anschließend 1.200,- Euro verliert, der ist anschließend 100,- Euro im Minus.

Der Pending Bonus

An Bestandskunden wendet sich der Pending Bonus. Er wird ausgewählten Tradern von Markets.com angeboten. Pending Bonus heißt die Prämie, weil sie zunächst nur angeboten wird und erst erworben werden muss. Das englische Wort Pending bedeutet so viel wie schwebend im Sinn von „in der Schwebe sein“. Das kann so aussehen, dass einem Trader 3.000,- Euro Pending Bonus versprochen werden. Um die Prämie zu erhalten, muss der Kunde dann für jeden Euro Bonus drei Punkte erwerben, in diesem Fall also 9.000 Punkte.

Der genaue Wert einer Position ist von dessen Höhe sowie vom Basiswert abhängig. Markets.com selbst nennt als Beispiel eine USD/CHF Position im Wert von 100.000,- Euro. Auch hier ist wieder nicht der die Höhe der vom Kundenkonto abgebuchten Sicherheitsleistung entscheidend, sondern der Wert der Position. Wer 1.000,- mit einem Hebel von 100 investiert, eröffnet eine Position in Höhe von 100.000,- Euro. Davon werden in diesem Fall 0,16 Promille als Punkte gutgeschrieben, also 16 Punkte. Davon wird je die Hälfte beim Kauf und die andere beim Verkauf gewährt.

markets.com Bonus

Der markets.com Bonus für Ihre Ersteinzahlung

Ist Markets.com seriös?

lupe

Vor allem Trader, die bislang ausschließlich mit in Deutschland oder UK regulierten Brokern gehandelt haben, betrachten die Kombination aus Market Maker-Handelsmodell und zypriotischer Finanzaufsicht etwas skeptisch. Einige gehen sogar so weit, Handelshäusern wie Markets.com Abzocke zu unterstellen. Das kann natürlich für Trader verunsichernd wirken, die sich eigentlich mit dem Angebot identifizieren können. Gerade das Internet ist jedoch eine Anlaufstelle, um sich einen Überblick über die verschiedenen Bewertungen verschaffen zu können.

Wenn diese behaupten, dass Markets.com  unseriös ist, dann sollte das jedoch nicht gleich geglaubt werden. Hier gilt es, einiges ins rechte Licht zu rücken: Dass die regulatorischen Rahmenbedingungen in Zypern weniger streng sind als in D oder UK bedeutet nicht, dass unseriösen Machenschaften dort Tür und Tor geöffnet werden. Grundsätzlich ist es wichtig davon Abstand zu nehmen, einen Broker als einen unseriösen Anbieter zu sehen. Wenn eine Regulierung vorliegt, dann ist dies schon einmal ein wichtiger Faktor dafür, dass es sich um einen Anbieter handelt, dem es wichtig ist, sein Ansehen am Markt zu bewahren. Auch die Regulierung der zypriotischen Aufsichtsbehörde gilt als ein Wort, das für einen Trader durchaus ein Anhaltspunkt für eine ehrliche Arbeit sein kann.

Zypern ist Vollmitglied der EU und unterliegt gerade im sensiblen Finanzsektor wohl oder übel internationalen Bestimmungen. Das belegt auch ein Blick in die Praxis: Vor einigen Jahren hatten sich tatsächlich einzelne „schwarze Schafe“ der Branche auf dem Inselstaat angesiedelt. Mittlerweile haben die dubiosen Anbieter die EU verlassen und Regulierungsstandorte in Asien oder Afrika aufgesucht. Vor diesem Hintergrund erscheint auch bei Markets.com Betrug ausgesprochen unwahrscheinlich, zumal Safecap Investments schon allein aufgrund der mehreren erfolgreich im deutschsprachigen Raum platzierten Marken auf eine einwandfreie Reputation angewiesen ist. Natürlich kann Betrug nie ganz ausgeschlossen werden, ein Anzeichen dafür, dass dieser hier bei Markets.com vorliegt, konnte in unserem Test jedoch in keiner Weise gefunden werden.

Support und Wissen

Nicht nur für Einsteiger, auch für erfahrene Trader sind Support, Bildungs- und Informationsangebot wichtig. Markets.com überzeugt hier leider nur teilweise. Positiv sind der deutschsprachige Support und die fast durchgehend deutschsprachige Website. Pluspunkte gibt es auch für die Möglichkeit, die Mitarbeiter telefonisch unter einer kostenlosen, deutschen 0800er-Nummer zu erreichen. Leider funktionierte der Chat im Test weniger zuverlässig. Grundsätzlich sind Live-Chats beliebte Möglichkeiten, mit den Mitarbeitern des Brokers in Kontakt zu treten. Leider erhielten wir bei beiden Versuchen nur eine Fehlermeldung.

Für Einsteiger bietet Markets.com eine Reihe von interessanten Webinaren, beispielsweise zum Thema „Trading-Disziplin & Money Management“. Nicht ganz so gut ist leider das Angebot an Analysen und aktuellen Marktnachrichten, hier bieten einige Konkurrenten mehr.

Markets.com Erfahrungen Fazit: Zuverlässiger Broker für Einsteiger

Markets.com ist eine gute Adresse für Einsteiger, die ohne Kommissionen und mit vergleichsweise engen Spreads handeln möchten und MT-4 als Handelsumgebung bevorzugen. Auch Anleger, die ihre Aktivitäten ganz oder teilweise auf den automatisierten Handel verlagern möchten, sind bei der Safecap-Marke gut aufgehoben. Die bisherige Erfahrung mit Markets.com und anderen Marken von Safecap Investments gibt in keinem Punkt Anlass zur Sorge hinsichtlich der Regulierung in Zypern.

Wäre bei Markets.com Betrug am Werk, wäre dies nicht nur den Behörden, sondern auch Kunden und einschlägigen Branchendiensten bei den anderen Plattformen der Gruppe in den letzten Jahren längst aufgefallen. Für Einsteiger, die mit Markets.com Erfahrungen sammeln und dabei den im Branchenvergleich recht  hohen Einzahlungsbonus mitnehmen möchten, spielt diese Thematik ohnehin eine untergeordnete Rolle.

Pro Argumente
  1. Geringe Mindesteinzahlung
  2. Kostenloses Demokonto
  3. Deutschsprachige Website und AGB
  4. Automatisierter Handel möglich
  5. Sitz und Regulierung innerhalb der EU
Contra Argumente
  1. Vergleichsweise niedriger maximaler Hebel von 1:50
  2. Demokonto zeitlich begrenzt

Broker

Bewertung

Deutsch

Max. Hebel

Spread EUR/USD

Handelsgebühren

Konto ab

Max. Bonus

Kontoeröffnung

Markets

7 / 10

50:1

3 Pips

nur Spread

100 €

10%

Teilen Sie uns Ihre Markets.com Erfahrungen und Meinungen mit

Die Probe aufs Exempel machen Sie! Sind oder waren Sie Kunde bei dem Broker? Wenn ja, schildern Sie uns und der Community ihre Markets.com Erfahrung mit allen Details. Uns geht es um authentische Erfahrungsberichte von Kunden für Kunden und nicht um vorsätzliche Rufschädigung, unbewiesene Spekulationen oder große Versprechungen von getarnten Vermittlern und PR-Agenten der Broker. Ist Markets.com Betrug, Abzocke oder seriös? Wenn Sie zu dieser Frage etwas substanzielles beitragen können, zögern Sie bitte nicht länger!

zum Anbieter Markets.com


Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

Auch interessant: