24option Strategie 2018: Tipps & Tricks für erfolgreiche Trades!

Der Traum einer unschlagbaren 24Option-Strategie wird immer bestehen bleiben. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg. Mit Hilfe des 24Option-Bildungszentrums können Trader einige Tricks erlernen und so ihre Handelserfahrungen erweitern. Was das Bildungszentrum der binären Handelsplattform alles zu bieten hat, erfahren Sie in folgendem Ratgeber!

Die besten 24Option Alternativen

Das Wichtigste zum Thema „24option Strategien“ im Überblick:

  • Es gibt nicht die eine 24option Strategie
  • 24option stellt in dem Bildungszentrum mehrere Strategien vor
  • Es werden die Trendsignal-, Tunnel-, Fraktal- und Fishing-Strip-Strategie vorgestellt
  • Die Trader können die Strategien auf dem Demokonto austesten
  • Das 24option Bildungszentrum vermittelt auch ein paar Trading-Tricks

Bei 24option ist der Handel mit Binären Optionen nicht mehr möglichHinweisbox Binaere Optionen

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Bildungszentrum von 24option

24option wirbt mit seinem Bildungszentrum

Inhaltsverzeichnis

  • Wie handelt man mit Binären Optionen?
  • Welche Handelsstrategien gibt es?
  • Lässt sich mit der 24option Strategie Geld verdienen?
  • Im Bildungszentrum von 24option Tipps & Tricks lernen
  • Weitere Infos zur 24option Strategie
  • Die Trading Angebot von 24option
  • Fazit: 24option hilft Strategien kennenzulernen und anzuwenden

Wie handelt man mit Binären Optionen?

Das Wesen der binären Optionen besteht darin, dass man mit ihnen einen zuvor festgelegten Gewinn machen kann, wenn der Kurs fällt bzw. Kapital verlieren kann, auch wenn der Kurs steigt. Bei dieser Handelsform muss der Trader lediglich im Vorfeld die korrekte Kursbewegung vorhersagen. Im Laufe der Zeit haben sich neben dem normalen Hoch/Tief noch weitere Handelsinstrumente entwickelt, wie “Touch” und “Boundary” (Grenze). Hier muss nicht nur die Kursrichtung, sondern auch ein konkreter Kurs vorhergesagt wrden, den es zu treffen gilt.

Binäre Optionen zählen zu den indirekten und kurzfristigen Handelsmöglichkeiten. Binäre Optionen können auch als 60 Sekunden Trades gehandelt werden. Dabei winken hohe maximale Rendite von bis zu 88% pro erfolgreichem Trade. Diese können beim Handel der unterschiedlichen Basiswerte wie der über 40 Aktien, 31 Währungspaare, 8 Rohstoffe und knapp 20 handelbaren Indizes erzielt werden. Die “Early-Closure”-Funktion kann zur Risikominimierung genutzt werden. Nach einer Mindesteinzahlung von 100€ können Trades mit einem Mindesteinsatz von 24€ abgeschlossen werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Anleger ihr gesamtes Kapital beim Handel binärer Optionen verlieren können.

Auch wenn der Trend einen steigenden Kurs beschreibt, kann eine kurzfristige Kurssenkung eintreten. Dies ist wohl auch der Grund, weshalb der Handel mit Binären Optionen steuerrechtlich immer noch zu den Glücksspielen zählt. Ohne ein gewisses Marktverständnis stehen die Chancen 50:50, dass sich der Kurs kurzfristig in die prognostizierte Richtung bewegt.

Der Handel mit Binären Optionen ist sowohl für steigende, als auch für fallende Kurse möglich. Die Kunst ist kurz- oder auch mittelfristige Vorhersagen zur Kursentwicklung zu treffen. Dabei steigt die Rendite mit höherem Risiko. Neben Hoch / Tief kann auch Touch und Grenze gehandelt werden.

5 Schritte bis zum ersten Trade – der Binäroptionshandel

Der Handel mit binären Optionen ist relativ leicht verständlich und daher auch für Trading-Anfänger geeignet. Dennoch handelt es sich bei binären Optionen um hochspekulative Finanzinstrumente, die stets mit einem Risiko verbunden sind. Häufig sehen sich Trader vor eine regelrechte Informationsflut gestellt, wenn es um die wichtigsten Schritte beim Handel geht. Daher haben wir in der folgenden Slideshow das Wichtigste übersichtlich zusammengefasst und zeigen den Weg zum ersten Trade in nur fünf Schritten auf.

Welche Handelsstrategien gibt es?

Bei einer Handelsstrategie soll versucht werden eine Regelmäßigkeit im Kursverlauf auszumachen und diese rechtzeitig zu erkennen. Jedes Mal wenn ein ähnliches Muster zu erkennen ist, wird der Kurs sinken oder steigen. Dabei gab es in der Vergangenheit bereits zahlreiche Theorien und Strategien, die mehr oder weniger erfolgreich zur Anwendung kamen. Die im Bildungszentrum vorgestellten 24option Strategien sind:

  • Trendsignal
  • Tunnel
  • Fraktal
  • Fishing-Strip

Bei dem Trendsignal werden sogenannte Kerzen beobachtet. Hier ist es wichtig die Chart-Ansicht als Candle-Sticks eingestellt zu haben. Die Trendsignal-Strategie geht davon aus, dass nach einer Kurskorrektur von drei Kerzen ein starker An- oder Abstieg des Kurses erfolgt.

24option Handelsplattform

Die Handelsplattform ermöglicht auch Chartanalysen

Bei der Tunnel-Strategie geht man davon aus, dass der Kursverlauf sich in einer Art Seitwärtstrend befindet. Dieser Trend kann leicht nach oben oder unten gekippt sein. Es werden ober- und unterhalb des Chart-Verlaufs Signale gezogen, sodass sich der Kurs in einem Tunnel bewegt. Werden die Tunnelgrenzen in die entgegengesetzte Richtung durchbrochen, kann eine entsprechende Position eröffnet werden.

Bei der Fraktal-Strategie handelt es sich hingegen um einen komplizierteren Rechenvorgang. Hier werden Mittelwerte oberhalb, unterhalb und in der Mitte des Charts gebildet. Nähern sich zwei Linien einander an, gilt es auf mögliche Ausreißer zu achten, welche einen Trendwechsel andeuten können. Mit Hilfe der Einstellung „Fractals“ können diese dann auch visuell hervorgehoben werden.

Bei der Fishing-Strip-Strategie handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Trendsignal-Strategie. Das Ziel ist ein Signal zu identifizieren anhand dessen sich ein Kurswechsel ablesen lässt. Bei der Fishing-Strip-Strategie werden neben Kerzen auch noch so genannte Fishing-Linien zum Einsatz kommen. In Kombination können Trendwechsel so frühzeitig erkannt und prognostiziert werden.

An 24option Strategien werden die Trendsignal-, die Tunnel-, die Fraktal- und die Fishing-Strip-Strategie vorgestellt. Dabei handelt es sich nicht um eigene Entwicklungen des Option Brokers, sondern um allgemeingültige Regelmäßigkeiten, die sich im Laufe der Jahre herauskristallisiert haben.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Lässt sich mit der 24option Strategie Geld verdienen?

Kurz und knapp zusammengefasst: Die perfekte Strategie für den Handel mit Binären Optionen gibt es nicht! Das Thema ist viel zu komplex um alle Einflüsse und Gegebenheiten in einer Strategie zusammenfassen zu können. So wird bei den oben genannten Handelsstrategien auch klar unterschieden, ob sie eher für kurz- oder mittelfristige Trades geeignet sind und ob sie lieber bei Währungspaaren, Indizes, Rohstoffen oder Aktien angewendet werden können.

Natürlich halten diese Strategien auch ein paar 24option Tricks bereit, welche dem Trader das Geld verdienen erleichtern können. So werden Trader bei solch auffälligen Mustern sofort reagieren, doch sind die Muster selten so eindeutig sichtbar, wie bei den Beispielen aufgeführt. Ob dafür jedoch eher die Fishing-Strip- oder Fraktal-Strategie geeignet ist, darf auf gar keinen Fall pauschalisiert werden und ist immer Situationsabhängig.

Natürlich lässt sich mittels der vorgestellten Strategien und 24option Tricks Geld verdienen. Aber die Strategien sind kein Garant für einen Gewinn. Auch Strategien müssen gekonnt eingesetzt und angewendet werden. Jede Strategie hat ihren eigenen optimalen Wirkungskreis.

Im Bildungszentrum von 24option Tipps & Tricks lernen

24option nimmt eine Dreiteilung seines Bildungsangebotes vor. Dabei handelt es sich um Grundlagen, Mittelstufe und Fortgeschrittene. Im Bereich der Grundlagen lernen die Anfänger worum es beim Handel mit Binären Optionen überhaupt geht, welche Grundbegriffe die Welt des Handels bereit hält und auf welche Kunstkniffe im Handel gerne zurückgegriffen wird.

 

24option Fortbildungsstufen

24option hat drei verschiedene Fortbildungsstufen

Im Bereich der Mittelstufe werden dann die oben beschriebenen Strategien näher vorgestellt. Die Strategien werden mittels kurzer Videos anschaulich vorgestellt. Die Videos dauern nur wenige Minuten und gehen nicht über das Grundlagenwissen hinaus. Im Fortgeschrittenen-Bereich geht es dann um die Unterscheidung von passiven und aggressiven Strategien. Daneben werden auch erste Marktanalysen nahegebracht und vertiefende Informationen zum Thema Trend geliefert.

All diese Informationen können mittels der Webinare vertieft werden. Hier können die Teilnehmer je nach Art des Handelskontos an kostenlosen Webinaren teilnehmen. Dabei kommt den Basic-Kunden lediglich ein Einführungskurs zu Gute, während Platinum- und Diamond-Kunden mit mehreren Webinaren pro Woche rechnen können. Dabei werden auch Themen für Fortgeschrittene, wie das Scalping, näher besprochen.

Das 24option Bildungszentrum hält verschiedene Kurse und Weiterbildungen bereit. Neben den Grundlagen in Form von Videos können die Kunden der Silber- bis Diamond-Konten auch an verschiedenen Webinaren teilnehmen. Insofern bietet 24option ein ausgewogenes Bildungsprogramm.

Weitere Infos zur 24option Strategie

Welche Faktoren haben Einfluss auf den Kursverlauf?

Das ist von Handelsinstrument zu Handelsinstrument verschieden. Da gibt es wirtschaftliche Faktoren, politische Faktoren, aber auch Umweltfaktoren, die auf den Kursverlauf Einfluss nehmen können. Gerade bei Rohstoffen ist die Umwelt ein wichtiger Faktor, während Währungen eher von politischen Entscheidungen beeinflusst werden.

Wann sollte man mit einer Strategie vom Demokonto auf das Live-Konto wechseln?

Den optimalen Zeitpunkt wird es niemals geben. Doch nutzt auch eine ausgeklügelte Strategie nichts, wenn sich nicht auf dem Live-Konto angewendet wird. Natürlich sollte man sie zuvor einem Stresstest unterziehen und im Zweifel verwerfen.

Was kann beim Wechsel vom Demokonto auf das Livekonto schief gehen?

Der wankelmütigste Faktor ist der Trader selber. Hier kommt es beim Einsatz von realem Geld oftmals zu unnötigen Verzögerungen, die die gesamte Strategie über den Haufen werfen.

Warum sind Marktanalysen wichtig für die Strategieentwicklung?

Die Marktanalysen helfen auf unvorhergesehene Vorkommnisse reagieren zu können.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Warum gibt es Strategieberatungen?

Die Entwicklung von Strategien ist gerade für Anfänger oftmals überfordernd. Insofern ist es hilfreich wenn zunächst ein Berater bei Seite steht um auf Schwächen hinzuweisen und in die richtige Richtung zu weisen.

Die Trading Angebot von 24option

Die 24option Erfahrungen haben gezeigt, dass der Broker Wert auf die Schulung seiner Trader legt. Er scheint verstanden zu haben, dass man Trader eher mit Wissensangeboten, als mit einem 24option Bonuscode motivieren kann. Vor Inanspruchnahme des Bonus sollten sich Trader auf der Broker Website über die aktuell geltenden Bonusbedingungen informieren. Das Bildungsprogramm ist derzeit nur auf dem PC und noch nicht für das Smartphone verfügbar. Eine 24option iPhone & Android App fehlt. Auch wenn 24option auf Binäre Optionen spezialisiert ist, können einige Strategien auf den Forex-Handel (24option Forex) übertragen werden. Ob der Broker mit seinem Bildungsprogramm die Konkurrenz überbieten kann, erfahren Sie im großen Broker-Vergleich von Binaereoptionen.com!

Fazit: 24option hilft Strategien kennenzulernen und anzuwenden

Obgleich sich durchaus Gewinne erzielen lassen, ist der Handel auch stets mit einem Risiko verbunden. Auch wenn es die optimale Strategie nicht gibt, so können die Trader von 24option doch einige Grundlagen kennenlernen. Dabei gibt der Broker sogar Tipps, wann welche der vorgestellten Strategien am besten anzuwenden ist. Natürlich sind die Muster in einem realen Chart-Verlauf selten so klar zu erkennen. Um das Erkennen und Anwenden der Strategien zu lernen, bietet der Broker sogar ein 24option Demokonto an. Dort können dann sogar eigene Strategien entwickelt und die 24option Tricks angewendet werden. Vielleicht entwickeln Sie die optimale Strategie, wenn Sie sich bei 24option ein Handelskonto eröffnen!

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Auch interessant: