CFD Broker im Test – IG Testbericht: Führender CFD Broker

IG Testergebnis

IG Markets (mittlerweile einfach “IG”) ist ein in London ansässiger CFD Broker. Über die Handelsplattformen des Unternehmens können mehr als 7.000 Differenzkontrakte auf Aktien, Rohstoffe und Indizes gehandelt werden. Darüber hinaus gehören Währungen (Forex) zum Angebot.

Zu den wichtigsten Vorzügen, die uns im IG Markets Test überzeugt haben, gehört neben den britischen Regulierung und Einlagensicherung die Möglichkeit, CFDs via Direct Market Access (DMA) zu handeln. Trader können bei IG mit einem maximalen Hebel von 1:200 handeln und damit höhere Summen bewegen; allerdings ist hierbei zu bedenken, dass ein höherer Hebel auch stets mit einem erhöhten Kapitalverlustrisiko einhergeht. Die Spreads beginnen bei den Majors bereits bei 0,8 Pips. Um ein Konto bei dem Broker zu eröffnen, ist keine Mindesteinzahlung erforderlich, womit IG auch Trader mit einem geringeren Budget ansprechen dürfte. Im Rahmen unserer IG Erfahrungen haben wir das Handelsangebot sowie die Konditionen für das Trading genauer betrachtet und bei unserer Bewertung nicht nur die Kosten, sondern auch Weiterbildungsmöglichkeiten, die Regulierung, die handelbaren Werte und vieles mehr unter die Lupe genommen, um Interessierten einen umfassenden Überblick darüber zu verschaffen, wie IG im Test abgeschnitten hat.

Die Fakten im Überblick
  • Sitz und Regulierung in UK
  • Mehr als 7000 CFDs (Aktien, Rohstoffe, Indizes)
  • Währungen
  • Keine Mindesteinzahlung
  • DMA-Handel
  • maximaler Hebel von 200:1
Info Icon

Allgemeiner Risikohinweis: Die Finanzprodukte des Unternehmens sind mit einem hohen Risiko
verbunden und können zum Verlust des investierten Kapitals führen. Sie sollten nie mehr
Geld investieren, als Sie zu verlieren bereit sind.

Jetzt direkt zu IG wechseln

Die Themenübersicht zum eToro Testbericht:

  • Handelskonditionen: traden Sie ohne Mindesteinzahlung bei IG Markets
  • IG Erfahrungen: Profi-Handelsplattform mit Direct Market Access
  • IG Markets Testbericht: Kontoeröffnung ohne Mindesteinlage
  • IG Markets Test: Broker mit Anspruch und Integrität
  • Fragen und Antworten zum Broker IG
  • Fazit zum IG Markets Test

IG (Markets) gehört zur IG Group Holdings plc mit Sitz in der britischen Finanzmetropole London. Der Broker für CFD-Trading und physischen Aktienhandel ist international aktiv und unterhält Zweigniederlassungen in insgesamt 14 Ländern. Für Kunden aus Deutschland ist eine in Düsseldorf ansässige Niederlassung ein relevantes Kriterium in der IG Markets Bewertung. Der Broker zählt eigenen Angaben zufolge 130.000 Kunden und wickelt monatlich mehrere Millionen Transaktionen über seine Plattformen ab. Das Unternehmen wurde in seinen Vorläufern bereits 1974 gegründet. IG Markets untersteht der Zuständigkeit der britischen Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) und verwahrt Kundengelder auf segregierten Einzelkonten bei Banken mit Anschluss an die britische Einlagensicherung (FSCS).

Handelskonditionen: traden Sie ohne Mindesteinzahlung bei IG Markets

Handelsplattform Wenn man sich einmal die Handelskonditionen von IG Markets näher betrachtet, dann fällt auf, dass der Broker in einigen Bereichen sehr gute Konditionen anbieten kann, sodass es für manche Trader durchaus ausschlaggebend sein kann, sich für den Broker zu entscheiden. In unserem umfangreichen IG Markets Testbericht ist beispielsweise definitiv zu erwähnen, dass es sich um einen Broker handelt, der keine Mindesteinzahlung fordert. Während es bei zahlreichen anderen CFD-Brokern üblich ist, dass Kunden beispielsweise 100, 200 oder sogar 500 Euro auf ihr Konto einzahlen müssen, schreibt IG Markets seinen Kunden diesbezüglich nichts vor. Es ist also möglich, das Handelskonto zu eröffnen und sofort mit dem Handel zu beginnen.

Während die nicht vorhandene Mindesteinzahlung definitiv eine sehr gute Kondition ist, bewegt sich IG Markets im Bereich des maximalen Hebels eher im durchschnittlichen Bereich. Der maximale Hebel beträgt 200:1 und könnte daher insbesondere für professionelle Trader mitunter zu gering sein, da diese häufig nach sehr hohen Hebeln von 400:1 oder sogar 500:1 Ausschau halten. Das minimale Margin, welches sich aufgrund dieses Hebels ergibt, beträgt demzufolge 0,5 Prozent. Durchaus günstig sind die Gebühren, die der Broker in Form der Spreads verlangt. So möchten wir in unserem IG Markets Testbericht nicht unerwähnt lassen, dass die Spreads bei den FX-Majors bereits ab 0,8 Pips beginnen, während Kunden bei Index-CFDs einen Spread von nur einem Punkt sowie bei Rohstoff-CFDs einen Spread von 0,04 Prozent zahlen müssen.

IG Erfahrungen: Profi-Handelsplattform mit Direct Market Access

Der Zugang zum Handelskonto ist sowohl über eine webbasierte Lösung als auch eine Version für mobile Endgeräte möglich. IG Markets spricht bewusst Kunden mit überdurchschnittlich viel Erfahrung und Kenntnissen im aktiven Trading an. Die Plattform wirkt sehr professionell und unterstreicht diesen Anspruch durch viele der implementierten Funktionen. Trader, denen die mehr als 70 voreingestellten Indikatoren nicht ausreichen, können mit einem Tool eigene Indikatoren und Handelsstrategien entwickeln und für diese ein Backtesting durchführen. Nach Aussage des Brokers werden ca.99 von 100 Transaktionen innerhalb von weniger als 0,10 Sekunden ausgeführt.

IG Markets Handeslplattform IG Markets Handelsplattform

Requotes schließt IG Markets mit einer Garantie aus: Wenn ein Trade zustande kommt, dann zum aufgerufenen oder einem besseren Preis – mitunter kann es aber zur Nichtausführung kommen. Für anspruchsvolle und sehr kurzfristig orientierte Trader ist der in vielen Aktien-CFDs mögliche DMA-Handel interessant: Dabei wird das Orderbuch der Referenzbörse auf der Plattform von IG Markets gespiegelt. Trader können Orders direkt ins (gespiegelte) Orderbuch und auch innerhalb der Markttiefe platzieren. Diese keinesfalls branchenübliche Technologie ist ein wesentlicher Pluspunkt im IG Markets Test. Im CFD Handel fallen durch die direkte Durchleitung der Orders Kommissionen an. Im FX-Handel generiert IG Markets seinen Deckungsbeitrag allein durch die (variablen) Spreads.

IG Markets im Überblick

BrokernameIG Markets
Website besuchenwww.igmarkets.com
Broker ArtMarket Maker / Direct Market Access
Gründungsjahr1974
HauptsitzLondon (UK)
Reguliert vonFCA (UK), BaFin (Deutschland)
Konto WährungenEUR, USD, GBP uvm.
Konto ab0 €
ZahlungsmethodenKreditkarten, Überweisung
Max. Hebel400:1
Marginab 0,25%
Spread auf FX-Majorsab 0,8 Pips
Spread bei Indizes ab 1 Punkt
Spread bei Rohstoffenab 0,5 Punkte (Gold)
Handelsgebühren Aktienab 10 € (Euro-Raum)
Sonstige Handelsgebühren keine
Handelsplattformen IG Markets Online Trading Plattform
Mobile TradingiPhone/iPad App, Android App, Windows 7 App, BlackBerry App
Bonus
Demo Konto14 Tage kostenlos
SprachenDeutsch, Englisch, Französisch, Spanisch uvm.
SupportEmail, Hotline
Deutscher Supportja

Wenngleich das CFD Trading mit einem hohen Risiko verbunden ist, lassen sich mitunter hohe Gewinne erzielen. Hierfür müssen Trader die Kurse jedoch kontinuierlich im Blick haben und können z. B. ein Echtzeit-Finanzdiagramm nutzen.

IG Markets Testbericht: Kontoeröffnung ohne Mindesteinlage

kontoeroeffnung2Die Kontoführung ist kostenfrei und erfordert – unter britischen Brokern mit „gehobenen“ Zielgruppen keine Selbstverständlichkeit – keine Mindesteinlage. Neukunden müssen sich via Post- oder Bankident legitimieren. Die bei vielen Konkurrenten üblichen Einzahlungsboni gehören bei IG Markets nicht zur Preispolitik. Es gibt allerdings ein Kundenwerbungsprogramm: Wer andere mit – zum Beispiel mit einem positiven Erfahrungsbericht zum IG Markets Angebot – von einer Kontoeröffnung überzeugen kann, erhält eine Gutschrift auf das Handelskonto.

Eine einzelne Kundenwerbung ist dabei 50,00 Euro wert. Für besonders aktive Trader wurde darüber hinaus ein Rückerstattungsprogramm konzipiert. Werden in einem Kalendermonat in einer der drei Kategorien Indizes+Rohstoffe, Forex oder Aktien-CFD mehr als 1000 Kontrakte gehandelt, gewährt der Broker maximal 2,00 Euro pro Standard-Kontrakt bzw. 20% der Kommission zurück. Das Programm ist schon allein deshalb ein wesentlicher Pluspunkt in der IG Markets Bewertung, weil nur sehr wenige CFD Broker Rückerstattungen für aktive Trader vorsehen.

Jetzt direkt zu IG wechseln

IG Markets Test: Broker mit Anspruch und Integrität

bonusDas reizvolle CFD-Segment hat auch schwarze Schafe, unmögliche Geschäftsmodelle und dubiose Praktiken hervorgebracht. Deshalb sollte jede Untersuchung des Brokermarktes – und damit auch jeder IG Markets Testbericht – sich mit den in der Branche existierenden Fragestellungen auseinandersetzen.

Die beiden wichtigsten Punkte sind Einlagensicherung und regulatorisches Umfeld. Hier können die Londoner durch die Zuständigkeit der FCA und der FSCS restlos überzeugen. Die britische Finanzaufsicht gilt als erfahren, etabliert und durchsetzungsfähig, die gesetzliche britische Einlagensicherung als belastbar.

Immer wieder wird CFD Brokern Intransparenz bei der Kursstellung vorgeworfen. In einigen Internetforen findet sich hin und wieder eine IG Markets Bewertung von (ungeprüften) Kunden, die eine Übervorteilung anprangern. Verglichen mit den Marktmodellen vieler Konkurrenten vermag IG Markets potenzielle Vorwürfe in dieser Richtung leicht zu entkräften: Kunden des Brokers handeln zu echten Reuters-Börsenkursen und garantiert ohne Requotes. Im FX-Handel gewährleistet eine konsequente Spread-Policy faire Kurse. Die klassischen „Broker-Maschen“ kommen bei den Londonern somit nicht zum Einsatz.

IG Markets - Mobiles Trading möglich

IG Markets – Mobiles Trading möglich

Fragen und Antworten zum Broker IG

Ist der Broker IG sicher?

Wissen_varianteEs gibt nicht wenige Trader, die sich insbesondere im Bereich der CFD-Broker die Frage stellen, ob diese seriös und sicher sind. Auf IG Markets trifft dies definitiv zu, was unter anderem schon daran zu erkennen ist, dass es den Broker mittlerweile seit exakt 40 Jahren gibt. Gegründet wurde er nämlich bereits im Jahre 1974. Solle daher also ein nicht seröses Angebot vorhanden sein, wäre dies mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schon längst aufgefallen. Dass sich IG Markets für seinen Hauptsitz in London entschieden hat, ist sicherlich ein weiterer Aspekt, der zur hohen Sicherheit beiträgt. Darüber hinaus handelt es sich um einen Broker, der schon viele Jahre reguliert wird, und zwar durch die zuständige Behörde FCA. Aber auch von der deutschen BaFin findet eine Regulierung statt, sodass sich Trader sehr sicher sein können, dass der Anbieter seriös ist.

Was ist der Premium-Service von IG?

Es gibt immer mehr CFD-Broker, die neben den üblichen Leistungen noch ein Zusatzangebot haben und zum Beispiel einigen Kunden besondere Services ermöglichen. Wer sich bereits etwas näher mit dem Angebot von IG Markets auseinandergesetzt hat, der wird eventuell auf den sogenannten Premium-Service gestoßen sein. Es handelt sich dabei um ein spezielles Angebot, welches Trader unter bestimmten Voraussetzungen nutzen können. Interessant ist natürlich vor allem, welche Vorteile dieser Premium-Service für den Kunden beinhaltet.

Zu nennen ist hier zunächst einmal ein Zugang zum persönlichen Account-Manager und Ansprechpartner, der jedem Premium Kunden zur Verfügung steht. Ferner profitieren Premium-Trader davon, dass ein kostenloser Zugang zu exklusiven Seminaren und Gastreferenten ermöglicht wird. Ferner werden Zinsen auf die Einlagen gezahlt und es kommt immer wieder vor, dass der Kunde Einladungen zu spannenden Premium-Events erhält.

Gibt es bei IG einen Rabatt für Vieltrader?

Bei nicht wenigen Brokern ist es so, dass Kunden und Trader, die besonders oft und mit hohen Volumen handeln, einen Rabatt erhalten können. Mitunter existiert dann eine Staffelung nach Volumen oder Anzahl der Orders, die beispielsweise innerhalb eines Monats oder Quartals ausgeführt werden. Auch bei IG Markets ist dies der Fall, denn unter dem Slogan „Mehr traden, weniger zahlen“ können viele Trader von Preisnachlässen profitieren. Es handelt sich konkret um eine Gebührenerstattung für aktive Kunden, die in den drei Kategorien Forex, Aktien-CFDs und einer Kombination aus Indizes und Rohstoffen möglich ist. Zu beachten ist dabei nur, dass es bei der Kombination aus Indizes und Rohstoffe nur bestimmte Indizes bzw. Rohstoffe sind, für die eine Gebührenerstattung durchgeführt wird.

Gibt es einen Bonus bei IG Markets?

IG Markets gehört nicht zu den Brokern, die wie ansonsten häufig übliche einen Bonus auf Ersteinzahlungen gutschreiben, die der Kunde auf sein Handelskonto vornimmt. Allerdings muss der Trader keineswegs komplett auf einen möglichen Bonus verzichten, denn IG Markets bietet ein sogenanntes Kundenwerbungsprogramm an, welches andere Broker auch unter der Bezeichnung Freundschaftswerbung oder Ähnlichem offerieren. Wer einen anderen Trader davon überzeugt – beispielsweise durch einen positiven Erfahrungsbericht über IG Markets – sich bei IG Markets anzumelden und dort zu handeln, der bekommt den Bonus auf seinem Handelskonto gutgeschrieben. Die einzelne Werbung eines neuen Kunden hat dabei in den meisten Fällen einen Wert von 50 Euro.

IG Bonus

Der Active Trader Bonus von IG

Welche Basiswerte können beim Broker IG gehandelt werden?

Dass IG Markets schon viele Jahre am Markt tätig ist, zeigt sich unter anderem nicht nur in den zahlreichen Leistungen, guten Konditionen und einer stabilen Handelsplattform, sondern auch in der großen Auswahl, die es bei den Basiswerten gibt. Insgesamt stellt der Broker seinen Kunden über 7.000 CFDs zur Verfügung, die gehandelt werden können. Die zahlreichen CFDs lassen sich insbesondere in die drei Hauptkategorien Aktien, Rohstoffe und Indizes einteilen. Auf der Webseite bietet der Broker die Möglichkeit an, sich umfangreich über die möglichen Basiswerte zu informieren bzw. gezielt nach einem bestimmten CFDs zu suchen. Auch die Analyse und Darstellung von Charts ist zu diesem Zweck möglich.

Wie ist der Support bei IG Markets?

Fragen oder Unklarheiten möchten Trader möglichst schnell aus der Welt schaffen und dafür braucht es natürlich einen optimalen Support. Unsere Erfahrungen zeigen, dass IG sich hier viel Mühe macht und für seine Kunden unterschiedliche Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung stellt. So gibt es unter anderem einen LiveChat, was durchaus eine Einrichtung ist, die inzwischen fast schon unverzichtbar geworden ist. Neben dem Chat können Kunden auch über die Hotline in Kontakt mit dem Support treten. Dieser beantwortet die Fragen auf Deutsch.

Natürlich besteht auch die Option, die Nachfragen über Mail zu starten. Hier hat der Broker eine Einrichtung auf der Webseite, dass direkt geschaut werden kann, welches Thema die Nachfrage hat. Die Kommunikation zwischen dem passenden Kundenberater und dem Kunden wird auf diese Weise deutlich verbessert. Der Support von IG Markets ist also auf jeden Fall als sehr gut zu bezeichnen. Alle Anfragen wurden schnell und freundlich beantwortet, die Mitarbeiter kennen sich in der Materie aus. Längst ist es nicht selbstverständlich, dass der Support auch auf Deutsch angeboten wird.

Jetzt direkt zu IG wechseln

Fazit zum IG Markets Test

lupeIG Markets gehört zu den besseren Adressen im europäischen CFD-Handel. Der Broker überzeugt durch eine zuverlässige Regulierung und Einlagensicherung und spricht durch den Verzicht auf eine Mindesteinlage und die Option garantierter Stops auch Einsteiger und sicherheitsorientierte Trader an. Die Handelsplattform erfüllt definitiv auch gehobene Ansprüche: Sowohl bei Handels- und Analysefunktionen als auch bei den Möglichkeiten zur Entwicklung eigener Indikatoren und Handelssysteme überzeugt die hauseigene Entwicklung.

Dass in nahezu jedem IG Markets Erfahrungsbericht der DMA-Handel erwähnt wird ist kein Zufall: Die Technologie sollte auch bei der Konkurrenz Schule machen. Aber auch der klassische Metatrader kann in Anspruch genommen werden, wenn ein Trader diesen bevorzugt. Der einzige größere Kritikpunkt ist der zum Teil etwas überfrachtete Internetauftritt, der es nicht immer einfach macht, die gesuchten Informationen ohne großen Aufwand finden zu können.

Pro Argumente
  1. Regulierung durch eine britische Behörde
  2. Über 7.000 handelbare CFDs
  3. Deutsche Niederlassung
  4. Keine Mindesteinzahlung erforderlich
  5. Verschiedene Tradingplattformen
Contra Argumente
  1. Hebelwirkung von maximal 1:200

IG Markets Testbericht schreiben und IG Erfahrungen mit der Community teilen

Sie haben schon bei dem Broker gehandelt? Ihre IG Markets Bewertung interessiert uns und hilft anderen Tradern bei ihrer Entscheidung. Hinterlassen Sie ihren IG Markets Testbericht und teilen Sie ihre Meinung zum Angebot.

Weitere CFD Erfahrungsberichte:

Unsere Empfehlung: IQ Option
IQ Option
  • Völlig unverbindliches Demokonto
  • Kontoeröffnung ab 10 Euro
  • Handel ab einem Euro
  • Rund-um-die-Uhr Kundendienst
  • CySEC-regulierter Broker

Jetzt ein Konto eröffnen
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefärdet sein


Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

Auch interessant: