Anyoption Social Trading: Kollektive Intelligenz im Handel nutzen

 

Der Broker folgt dem Trend und ermöglicht ein Anyoption Social Trading. Dabei können Anfänger und Hobby-Trader anderen Anyoption Tradern folgen und deren Handelsstrategien kopieren. Wie das Social Trading genau funktioniert und was Anyoption alles im Angebot hat, erfahren Sie in folgendem Ratgeber!

Das wichtigste zum Thema „Anyoption Social Trading“ im Überblick:

  • Das Social Trading ist bei Anyoption bei copyop.com möglich
  • Anyoption hat eine eigene externe Social Trading Plattform
  • Der Anyoption Trader kann eigene Strategien entwickeln
  • Anyoption bietet seinen Tradern eine Akademie zum Erlernen der Grundlagen
  • Anyoption Trader können an Trading-Wettbewerben teilnehmen

jetzt direkt Binäre Optionen handeln bei anyoption

Inhaltsverzeichnis

  • Das Social Trading Prinzip
  • Die bekannten Social Trading Broker
  • Die Möglichkeiten des Anyoption Social Trading
  • Anyoption Trader folgen für einen erfolgreichen Handel
  • Die Fragen zum Anyoption Social Trading schnell beantwortet
  • Die Trading Produkte bei Anyoption
  • Fazit: Erfolgreich handeln mit Social Trading

Das Social Trading Prinzip

Nach Jahren der Individualisierung und des Egoismus ist nun das Zeitalter der Kollektiven Intelligenz angebrochen, welches die Erfolge von Wikipedia, aber auch von Cloud Investment Organisationen erklärt. Die Vorteile der Kollektiven Intelligenz können auch im Handelsgeschäft eingesetzt werden. Dabei werden zum einen die Erkenntnisse zahlreicher Trader in allgemeinen Algorithmen vereint und zum anderen computergestützte Zusammenhänge offen gelegt.

Beim Social Trading läuft das jedoch noch einmal anders ab. Hier wenden die Trader eigene Strategien an und stellen sie dem Trading-Markt zur Verfügung. Je erfolgreicher die Strategie im Live-Handel ist, umso mehr Trader möchten diese Strategien kopieren. Für jede kopierte Strategie erhält der Trader im Gegensatz einen Unkostenbeitrag. Je nach Options Broker erhalten die Trader mit den meisten geteilten Strategien zusätzliche Boni oder ähnliches.

Das Social Trading beruht darauf, dass erfolgreiche Trading-Strategien der Trader-Gemeinde zur Verfügung gestellt und gegen Zahlung kopiert werden dürfen. Dafür erhält der Trader neben Ruhm und Ehre meistens auch noch einen Geldbonus vom Broker.

Die bekannten Social Trading Broker

Zu den ersten Anbietern im Bereich des Social Trading, zählt der Broker eToro. Bei diesem Anbieter können Anfänger langsam in die Welt des Tradens hineingelangen, erste Schritte auf dem eToro Demokonto machen und im Anschluss mit eigenem Geld auf die Strategien erfolgreicher Trader setzen. Dabei setzt eToro voll und ganz auf das Social Media-Konzept, sodass die Trader nicht länger in der Anonymität ihr Dasein fristen. Sie werden zum einen mit Namen und Foto präsent auf der Webseite vorgestellt und zum anderen können sie sich auch öffentlich auf der Seite austauschen.

Die Homepage von eToro

eToro: Der Spezialist unter den Social Trading Brokern

Der ZuluTrader ist hingegen eine Plattform die es ermöglicht Social Trading durchzuführen. Das bedeutet, dass auf dieser Plattform nicht nur der eigene Handel, sondern auch der der Mittrader sichtbar gemacht wird. Natürlich ist die Offenlegung der eigenen Handelserfolge freiwillig. Wird jedoch eine Strategie kopiert, muss auch hier eine Gebühr dafür entrichtet werden. Der Social Trader kann dabei selber entscheiden, ob die Strategie eins zu eins kopiert wird oder doch eine Anpassung an das eigene Risiko- und Trading-Verhalten stattfindet. Die Plattform ZuluTrader wird bei mehreren Brokern zusätzlich angeboten.

Die Homepage von ZuluTrade

ZuluTrade kann von vielen Brokern zusätzlich angeboten werden

Social Trading wird von mehreren Brokern angeboten. Keiner ist allerdings so darauf spezialisiert, wie eToro. Der Broker hat sein ganzes Konzept daran orientiert. Andere Broker nutzen hingegen den ZuluTrader als Social-Trading Plattform und bieten diese Form des Handels zusätzlich an.

jetzt direkt Binäre Optionen handeln bei anyoption

Die Möglichkeiten des Anyoption Social Trading

Anyoption bietet zwar nicht direkt auf seiner Homepage die Möglichkeit des Social Tradings an und wirbt auch nicht damit, aber der Broker hat einen Weg gefunden seine Trader daran teilhaben zu lassen. Über die Homepage von copyop.com können sich Anyoption-Kunden kostenlos einloggen. Copyop.com bietet sozusagen Anyoption Social Trading an. Dabei verhält sich dieses Programm genau wie das der anderen Anbieter. Die Trader können andere Trader beobachten und gegebenenfalls kopieren.

Zudem verfügt Anyoption über eine sehr gut ausgebaute Trading-Akademie. Hier können Anfänger und erfahrene Trader nicht nur die Grundsätze des Handels mit Binären Optionen lernen, sondern sie bekommen auch noch Muster und Strategien an die Hand gegeben. In Kombination mit dem Demokonto lassen sich so eigene Strategien entwickeln und anwenden. Diese können dann bei Trading-Wettbewerben auf der Anyoption Homepage oder bei copyop.com genutzt werden.

Das Anyoption Social Trading wird über die Seite copyopt.com angeboten. Hier können Anyoption-Kunden andere Trader beobachten und kopieren oder ihre eigenen Strategien veröffentlichen. Die Entwicklung eigener Strategien ist bei Anyoption dank der Trading-Akademie und des Demokontos möglich.

Anyoption Trader folgen für einen erfolgreichen Handel

Es klingt verführerisch: Trader XY entwickelt eine erfolgreiche Strategie für Gold und alle anderen Trader des Brokers profitieren davon. Doch in Wirklichkeit ist es keineswegs so einfach. Die Strategien haben einmal funktioniert und hohe Gewinne eingebracht. Aber es kann bei der geringsten Änderung eines Umweltfaktors passieren, dass die gesamte Strategie versagt. Während der erfahrene Trader spontan seine Strategie anpasst, läuft die kopierte Strategie in den ursprünglichen Bahnen.

Auch ist nicht unbedingt Verlass darauf, dass die Kommentare der anderen Trader hilfreich und korrekt sind. Immerhin können Informationen ungefiltert im Chat ausgetauscht werden. Dabei handelt es sich nicht nur um Schwarzmalerei. Gerade wenn es um Wettbewerbe geht, kann das Social Trading zur Falle werden, denn einen Ehrenkodex unter Tradern gibt es nicht.

Auch Anyoption Trader müssen eine gewisse Vorsicht an den Tag legen, wenn sie anderen Tradern folgen. Strategien müssen eventuell veränderten Umweltbedingungen angepasst werden. Auf Kommentare aus dem allgemeinen Chat ist dabei auch nicht immer Verlass.

Die Fragen zum Anyoption Social Trading schnell beantwortet

Was kostet das Anyoption Demokonto?

Das Demokonto wird bei Anyoption kostenlos und unbegrenzt zur Verfügung gestellt.

Welche Mindesteinzahlung muss bei Anyoption geleistet werden?

Die Mindesteinzahlung beläuft sich auf 250 Euro.

Welche Handelskonten werden bei Anyoption unterschieden?

Es gibt bei Anyoption nur eine Art von Handelskonto.

anyoption bietet allen Tradern nur einen Kontotyp an

Welche Strategien werden in der Akademie gelehrt?

Fortgeschrittenen werden keine einzelnen Strategien, sondern Muster und Besonderheiten im Chart-Verlauf gelehrt. Es sollen Zusammenhänge begreifbar gemacht werden.

Welche Handelsoptionen können bei Anyoption gewählt werden?

Rohstoffe, Indizes, Aktien und Forex sind die Handelsoptionen bei Anyoption. Diese belaufen sich auf über 150 Stück. Es kommen allerdings regelmäßig neue Handelsoptionen hinzu.

Die Trading Produkte bei Anyoption

Die Anyoption Erfahrungen zeigen, dass der Broker auf ein externes Programm aus dem eigenen Haus zurückgreift, den copyop.com. Für die Entwicklung der optimalen anyoption Strategie steht ihm zudem die Akademie als Schulungsort zur Verfügung. Des Weiteren kann auch noch das anyoption Demokonto für den Test der Strategien genutzt werden. Ein anyoption Bonuscode fördert zudem die Motivation einer Kontoeröffnung. Ob dieser nun ausreicht um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen, erfahren Sie bei Binaereoption.com!

Fazit: Erfolgreich handeln mit Social Trading

Das Anyoption Social Trading ist in Form des externen Programms copyop.com vorhanden. Der Broker ist dem Trend gefolgt und ermöglicht die Nutzung des Programms mit dem Login des eigenen Handelskontos an. Außerdem ermöglicht er seinen Tradern Strategien in der Trading-Akademie kennenzulernen und gegebenenfalls auch selber zu entwickeln. Damit bietet der Broker ein Rundum-Sorglos-Paket an, wodurch die Trader sowohl in den Genuss anderer Strategien kommt, aber ebenso genug Wissen an die Hand bekommt um eigene Strategien zu entwickeln. Sollten Sie Lust bekommen haben, den Copyop.com und die Handelsplattform von Anyoption auszuprobieren, dann eröffnen Sie jetzt ein Konto bei Anyoption! Die Aussichten sind gut, denn es winkten maximale Renditen von bis zu 94% und bei Bubbles 1000%.

jetzt direkt Binäre Optionen handeln bei anyoption

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

"Trading für Anfänger"
Gratis
Downloaden

Das Wissenspaket für den
Einstieg ins Trading.
Achtung - das EBook gibt es
nur für kurze Zeit kostenlos.
Bitte geben Sie einen Namen ein
Bitte geben Sie eine gültige eMail an
Auch interessant: