Über welchen Weg ist eine anyoption Einzahlung möglich?

Für viele Trader stellt sich nicht nur die Frage, auf welche Weise ein vorhandenes Guthaben wieder vom Handelskonto ausgezahlt werden kann, sondern auf welchem Wege eine anyoption Einzahlung möglich ist. Der Broker stellt diesbezüglich mehrere Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, zwischen denen sich der Trader bei jeder Einzahlung entscheiden kann.

Man ist also keinesfalls immer an die gleiche Einzahlungsform gebunden, für die man sich einmal entschieden hat.

Die besten anyoption Alternativen

RangAnbieterMax. Rück­zahlungMax. RenditeMin. Handels­summeKonto abTestberichtZum Anbieter
0%92%1 €10 €IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
10%89%10 €100 €BDSwiss
Erfahrungen
Zum Anbieter
0%100%1 €5 €Binary.com
Erfahrungen
Zum Anbieter

Inhaltsverzeichnis

  • Schritt für Schritt: So klappt die anyoption Einzahlung
  • Das Wichtigste zur anyoption Einzahlung im Überblick:
  • Der Broker anyoption: Wir stellen vor
  • Wir zeigen, wie man ein anyoption Konto eröffnet
  • So läuft eine anyoption Einzahlung ab
  • Gibt es bei anyoption einen Bonus für Einzahlungen?
  • Unser Fazit zur anyoption Einzahlung:

Schritt für Schritt: So klappt die anyoption Einzahlung

Es gibt viele Merkmale, die einen guten Broker von einem weniger guten Anbieter unterscheiden. Dazu gehören beispielsweise kundenfreundliche Konditionen, niedrige Kosten und ein guter Kundenservice. Zu den kundenfreundlichen Regelungen zählen unter anderem auch die Einzahlungskonditionen eines Brokers. Sind mehrere Zahlungsmethoden vorhanden? Wie hoch ist die Mindesteinzahlung, wie viel Zeit nimmt der Geldtransfer in Anspruch und werden dabei Gebühren fällig? Wir wollen aufklären und zeigen nachfolgend alles, was es zur anyoption Einzahlung zu wissen gibt.

Wer sich in aller Ausführlichkeit über den Broker und das Angebot informieren möchte, dem empfehlen wir unseren anyoption Testbericht. Dort erfährt man allerlei Wissenswertes zum Broker und seiner Arbeitsweise und findet auch zahlreiche anyoption Tipps, die den Trading-Alltag erleichtern.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Das Wichtigste zur anyoption Einzahlung im Überblick:

  • Die erste anyoption Einzahlung ist direkt bei der Kontoeröffnung fällig
  • Die Mindesteinzahlung liegt bei 250 Euro bzw. diese Summe in US-Dollar oder Britischen Pfund
  • Die maximale Rendite liegt bei 94%, und 1000% bei Bubbles
  • Einzahlungen sind bei anyoption kostenlos und die Transaktionen nehmen in der Regel wenige Minuten in Anspruch
  • Es stehen Einzahlungsmethoden wie Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung oder GiroPay zur Auswahl

Der Broker anyoption: Wir stellen vor

Wie der Name schon vermuten lässt, bietet anyoption den Handel mit binären Optionen an. Den Betrieb nahm der Broker im Jahr 2008 auf und der Hauptsitz liegt in Zypern. Zu den handelbaren Basiswerten zählen bei anyoption unter anderem Indizes, Aktien Währungen und Rohstoffe.

Alle, die noch keine anyoption Erfahrungen haben, bietet der Broker die Möglichkeit, sich im hauseigenen Schulungscenter nicht nur über die Arbeitsweise von anyoption zu informieren – auch wird dort umfangreiches Grundlagenwissen zu dem Handel mit binären Optionen und zu den Finanzprodukten an sich vermittelt. Ein Demokonto ist nicht zu finden und wer sich die Handelsplattform in Ruhe anschauen möchte, kann dies direkt auf der Webseite und ganz ohne Anmeldung tun.

Die anyoption Handelsplattform für binäre Optionen

Wir zeigen, wie man ein anyoption Konto eröffnet

Bevor wir zu anyoption Einzahlung kommen, ist es wichtig zu wissen, wie man bei dem Broker ein Konto eröffnen kann. Eine Kontoeröffnung geht in mehreren Schritten vonstatten. Als erstes füllt man eine Kurzregistrierung aus und gibt in diesem Zusammenhang Name, Emailadresse und Telefonnummer ein. Anschließend wird das Formular abgeschickt und daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem man eine Einzahlung in Auftrag geben kann. Es ist auffällig, dass anyoption noch vor der Kontoeröffnung eine Einzahlung zur Bedingung macht, aber wenn man sich sowieso dazu entschlossen hat, sich bei dem Broker anzumelden, dann wird man diese Tatsache nicht als Nachteil empfinden.

So läuft eine anyoption Einzahlung ab

Öffnet sich das Eingabefenster für Einzahlungen, dann kann man sich zwischen unterschiedlichen Zahlungsmethoden entscheiden. Dabei handelt es sich beispielsweise um Banküberweisungen, Kreditkarten, GiroPay oder Skrill. Man wählt eine der Methoden und füllt das entsprechende Formular aus. Anschließend einfach abschicken und auf die Bearbeitung warten. Nach der Einzahlung ist das neue Handelskonto bei anyoption angelegt und man kann direkt mit dem Handel starten.

Die Mindesteinzahlung bei anyoption liegt bei 250 Euro oder einer der Basiswährungen des Kontos. Das Handelskonto muss nämlich nicht zwangsläufig in Euro geführt werden, man kann auch den US-Dollar oder den Britischen Pfund als Basiswährung wählen. Im Vergleich mit der Konkurrenz liegt die Höhe der anyoption Mindesteinzahlung im Mittelfeld und der Handel bei dem Broker ist nicht nur Großverdienern zugänglich. Will man in Zukunft noch weitere Einzahlungen tätigen, dann kann man dies schnell und unkompliziert in seinem eigenen Kontobereich realisieren. Einfach Methode wählen, Summe festlegen und das Formular per Mausklick abschicken.

Gibt es bei anyoption einen Bonus für Einzahlungen?

Einen aktuellen anyoption Einzahlungsbonus gibt es nicht, allerdings können sowohl Neu- als auch Bestandskunden dauerhaft von einer Art Bonus bei anyoption profitieren. Hierbei handelt es sich um einen Cashback-Bonus. Dabei erhalten Kunden für jeden verlorenen Trade 15 Prozent des Einsatzes zurück. Ein solches Angebot ist nicht oft zu finden und an den Erhalt der Cashback-Summe sind keinerlei Bedingungen geknüpft.

Unser Fazit zur anyoption Einzahlung:

Themenicon uebersichtBei anyoption können Trader binäre Optionen unterschiedlicher Art und auf eine Vielzahl an Basiswerten handeln. Wer ein neues Konto bei dem Broker eröffnen möchte, tätigt bereits bei der Kontoerstellung eine Einzahlung von mindestens 250 Euro, US-Dollar oder Britische Pfund. Ist der eingezahlte Betrag auf dem Konto zu sehen, kann mit dem Handel begonnen werden. Es gibt mehrere Einzahlungsmethoden zur Auswahl und dazu gehören Kreditkarten, Banküberweisungen oder Skrill. Ein anyoption Einzahlungsbonus ist nicht zu finden, aber der Broker zahlt für jeden verlorenen Trade 15 Prozent der eingesetzten Summe zurück und das kann man auch als eine Art Bonus betrachten.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

"Trading für Anfänger"
Gratis
Downloaden

Das Wissenspaket für den
Einstieg ins Trading.
Achtung - das EBook gibt es
nur für kurze Zeit kostenlos.
Bitte geben Sie einen Namen ein
Bitte geben Sie eine gültige eMail an
Auch interessant: