IG Binäre Optionen PayPal zum Ein- & Auszahlen vorhanden?

Bietet IG Binäre Optionen PayPal als Zahlungsoption an? Dieser Frage sind wir in unserem Ratgeber auf den Grund gegangen. Zum Broker selbst können wir sagen, dass dieser als Teil der IG Group Holding Plc auftritt und mittlerweile in 17 Ländern tätig ist. Die Firmenzentrale befindet sich allerdings in London. Dennoch gibt es auch Niederlassungen in Deutschland, Schweiz, Italien sowie in vielen weiteren europäischen Ländern. Doch auch in nicht-europäischen Ländern ist der Broker vertreten. So bietet offeriert er auch in China, Japan, Australien, Südafrika und den USA sein Angebot.

Seit Dezember 2016 ist es sämtlichen CySEC-regulierten Brokern untersagt, konventionelle Boni anzubieten, da die Bonusbedingungen häufig zu streng und für einen Großteil der Trader nicht erfüllbar waren.

Hinweisbox Binaere Optionen

IG Binäre Optionen PayPal auf einen Blick:

  • keine PayPal Zahlungen möglich
  • gängige Zahlmethoden (Banküberweisung und Kreditkarte) vorhanden
  • minimaler Auszahlungsbetrag von 100 Euro
  • keine Mindesteinlage
  • PayPal nur mit Kosten für Broker verfügbar
Die besten IG Binäre Optionen Alternativen

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Inhaltsverzeichnis

  • Unterstützt IG Binäre Optionen PayPal als Zahlungsmethode?
  • Weshalb wird PayPal so selten angeboten?
  • Alternative Zahlmethoden, Gebühren & Co.
  • FAQ zu IG Binäre Optionen
  • Weitere Angebote von IG Binäre Optionen
  • Unser Fazit: Zwei gängige Zahlmethoden als Alternative

Unterstützt IG Binäre Optionen PayPal als Zahlungsmethode?

Obwohl PayPal eine sehr beliebte Online Zahlungsmethode ist, unterstützen nur wenige Options Broker das Zahlsystem. So bietet auch IG Binäre Optionen PayPal nicht als Zahlungsoption für Trader an. Damit stellt der Broker zwar keine Ausnahme dar, dennoch wird PayPal immer wieder gerne von Kunden bei Online Einzahlungen verwendet.

Aus diesen Gründen können wir an dieser Stelle lediglich festhalten, dass IG Binäre Optionen PayPal nicht unterstützt und damit keine Ausnahme darstellt.

 

Der Broker IG im Überblick

IG Binäre Optionen ist weltweit als Broker tätig

Weshalb wird PayPal so selten angeboten?

Selbstverständlich haben wir uns in diesem Ratgeber auch die Frage gestellt, warum PayPal bei Brokern so selten als Zahloption angeboten wird. Dabei liegt dies ganz einfach an den Gebühren, die das Online Zahlsystem PayPal erheben würde. Diese Gebühren müssten jedoch nicht vom Kunden, sondern vom Broker getragen werden. Dies verlangt nicht nur PayPal, sondern auch die Kundenfreundlichkeit, die viele Broker an dieser Stelle ins Spiel bringen würden.

 

Da bei den Gebühren jedoch 0,35 Euro pro Einzahlung plus 1,9 Prozent vom Einzahlungsbetrag anfallen würden, sind die Kosten hier sehr hoch. Hinzu kommt, dass viele Broker, wie auch IG selbst, im Ausland tätig sind. Hier müssten sie teils sogar Gebühren von bis zu sieben Prozent in Kauf nehmen. Diese Kosten müssten durch einen anderen Bereich jedoch wieder abgedeckt werden. Eine Folge wäre, dass die Broker die Rendite senken. Dadurch würden sie jedoch wiederum Kunden verlieren.

Somit liegt der Grund für das nicht vorhandene bzw. selten vorhandene Angebot insbesondere bei den Kosten, die Broker für die Zahlmethode PayPal zahlen müssten. Um diese Kosten zu decken, müssten sie beispielsweise die Rendite senken.

Alternative Zahlmethoden, Gebühren & Co.

Auch wenn IG Binäre Optionen PayPal nicht unterstützt, gibt es alternative Zahlmethoden, die genutzt werden können. Hierunter befindet sich auch die typische Banküberweisung. Diese kann bei Einzahlungen zwar ein bis drei Werktage dauern, gelingt bei IG Binäre Optionen Auszahlungen jedoch innerhalb 24 Stunden. Wer hierbei zudem bis 13:00 Uhr den Auftrag abschickt, bekommt noch am selben Tag eine Gutschrift.

Die zweite Zahlungsart ist die Transaktion per Kreditkarte. Hierbei werden Visa und MasterCard akzeptiert. Dabei ist die Bearbeitungszeit bei Einzahlungen nur wenige Minuten lang. Bei Auszahlungen kann die Gutschrift hingegen bis zu fünf Tage dauern.

Weiterhin ist es wichtig zu wissen, dass es keinen Mindesteinzahlungsbetrag gibt. Dafür existiert jedoch ein Mindestauszahlungsbetrag. Dieser beträgt 100 Euro. Unterschreitet man ihn, muss man mit einer Bearbeitungsgebühr rechnen. Ansonsten sind sämtliche Transaktionen stets gebührenfrei.

Insgesamt gibt es zwei alternative Zahlmethoden: Banküberweisung und Kreditkarte. Dabei gelingt die Einzahlung per Kreditkarte am schnellsten. Bei der Auszahlung eignet sich hingegen die Banküberweisung am meisten. Vorteilhaft ist währenddessen auch, dass keine Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen berechnet werden. Die einzige Ausnahme besteht bei Auszahlungen unter 100 Euro.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

FAQ zu IG Binäre Optionen

Worüber kann man bei IG Binäre Optionen handeln?

Bei IG Binäre Optionen kann man einerseits durch die webbasierte Handelsplattform sowie durch die Plattform Meta Trader 4 (MT4), die zum Download zur Verfügung steht, handeln, und anderseits durch die IG Binäre Optionen App, die kostenlos für iOS, BlackBerry, Windows und Android zur Verfügung steht.

Welche Handelsarten bietet IG Binäre Optionen?

Die angebotenen Handelsarten reichen von der High/Low Methode bis hin zur One Touch Option. Darüber hinaus gibt es die Tunnel, die Hi-Lo, die Leiter und die Target Methode im Angebot.

Wie hoch ist die minimale Einlage?

Beim Broker IG gibt es weder eine minimale Einlage noch eine minimale Einzahlungssumme. Lediglich Premium Kunden müssen eine Einlage von mindestens 50.000 Euro aufweisen können.

Welche Assets bietet der Broker?

Der Broker bietet insgesamt mehr als 30 Indizes, über 80 Währungspaare, fünf Rohstoffe und tausende Aktien.

Durch welche Behörde wird IG reguliert?

Reguliert wird der Broker IG durch die britische Finanzbehörde Financial Conduct Authority (FCA) sowie durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Der Hauptsitz liegt jedoch in London. Dennoch gibt es unter anderem auch eine Zweigniederlassung in Deutschland.

Weitere Angebote von IG Binäre Optionen

Laut unseren IG Binäre Optionen Erfahrungen bietet der Broker ein umfangreiches Bildungsangebot mit verschiedenen Seminaren, Video Kursen und Webinaren. Auch ein Leitfaden für beginnende Trader ist vorhanden. Daneben wird alle 10 bis 14 Tage eine Kolumne über Trading Strategien geschrieben.

Einblick in die Webseminare von IG

Im Bildungsangebot des Brokers befinden sich unter anderem auch Webseminare

Dazu hält IG ein unbegrenzt verfügbares IG Binräe Optionen Demokonto bereit, das für den kostenlosen und risikofreien Handel ideal geeignet ist. Weiterhin gibt es auch einen IG Binäre Optionen Bonuscode, der dafür sorgt, dass man unter bestimmten Voraussetzungen die bereits gezahlten Gebühren zurückerstattet bekommt.

Neben dem Binären Optionen Handel bietet IG jedoch auch den CFD sowie den Forex Handel. Für diese Handelsarten gilt der Active Trader Bonus übrigens auch.

Unser Fazit: Zwei gängige Zahlmethoden als Alternative

Zusammenfassend können wir schließlich sagen, dass IG Binäre Optionen PayPal nicht als Zahloption anbietet. Stattdessen hält der Broker zwei andere gängige Zahlmethoden bereit. So kann man zum einen per Banküberweisung und zum anderen per Kreditkarte ein- bzw. auszahlen. Gebühren werden hierbei nur verlangt, wenn die Auszahlung unter 100 Euro beträgt.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Auch interessant: