IG binäre Optionen Erfahrungen: Überzeugend auf der ganzen Linie

Der Broker IG feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum und hat sich mittlerweile von IG Markets in IG umbenannt. Noch immer überzeugt der Broker durch eine vorbildliche Handelsplattform und eine riesige Auswahl an Basiswerten.

Darüber hinaus bietet IG neuerdings auch den Handel mit binären Optionen an und kann auch hier überzeugen. Zudem ist keine Mindesteinzahlung aufgeführt, was sich positiv erweist und das nicht nur für Einsteiger. Reguliert wird der Broker hierbei durch die britische Financial Conduct Authority (FCA).

Hinweisbox Binaere Optionen

Seit Dezember 2016 ist es sämtlichen CySEC-regulierten Brokern untersagt, konventionelle Boni anzubieten, da die Bonusbedingungen häufig zu streng und für einen Großteil der Trader nicht erfüllbar waren.

– IG Erfahrungen: Die Vorteile von IG IG Binäre Optionen Erfahrung Plattform

  • Kostenloses Demokonto
  • 40 Jahre Erfahrung als Online-Broker
  • Keine Mindesteinzahlung notwendig
  • Regulierung durch die britische FCA
  • Handel von unterwegs möglich
  • Zahlreiche Handelsarten von binären Optionen
  • Lange Laufzeiten
Die besten IG Binäre Optionen Alternativen

 

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Inhaltsverzeichnis

  • Handelskonditionen: Komplizierte Renditeberechnung bei IG
  • Support: IG binäre Optionen Erfahrungen zeigten schnelle Hilfe
  • Zahlungsmethoden – Kontoführung in diversen Währungen
  • Sicherheit: IG binäre Optionen Test offenbart umfänglich Sicherheit
  • Bonus: Active Trader Bonus für Vieltrader
  • Handelsplattformen: Diverse Basiswerte, aber eine Plattform
  • Mobiles Trading: Vollzugriff aufs Handelskonto von unterwegs
  • Handelsangebot: IG binäre Optionen überzeugt durch Handelsarten
  • Zusatzangebote: Kostenloses Demokonto auch für binäre Optionen
  • Regulierung: Kundengelder bis zu 50.000 GBP geschützt

Handelskonditionen: Komplizierte Renditeberechnung bei IG

Die Meinungen zu den IG binären Optionen Handelskonditionen gehen etwas auseinander. Die angebotenen Basiswerte sind ohne Tadel. So ist es möglich, sowohl Forex als Spot zu handeln als auch CFDs auf alle vier Asset-Klassen Indizes, Rohstoffe, Forex und Aktien. Insgesamt sind über 6.000 Aktien-CFDs und über 80 Forex-Paare handelbar, die weit über die verbreiteten Majors hinausgehen. Diverse Rohstoffe und alle großen Indizes sind dabei, ebenso wie Anleihen und Zinssätze – und sogar Arbeitsmarktzahlen können getradet werden. Der Spread ist deutlich konkurrenzfähig und bei den Kontrakten auf Indizes sind auch Minikontrakte mit 1€ / Punkt möglich, was besonders Trading-Einsteiger mit kleineren Kontogrößen freuen dürfte. Ein negativer Aspekt ist jedoch die Berechnung der maximalen Rendite bei binären Optionen. Haben diese den Vorteil, dass sie recht einfach gehalten sind und die maximale Rendite bereits im Vorfeld feststeht, wird diese bei IG berechnet.

IG Erfahrungen Rendite

Die aktuelle Rendite wird unten rechts angezeigt

Viele Trader nutzen binäre Optionen, weil schon zu Beginn die maximale Rendite der Option feststeht. Bei IG wird diese jedoch nicht in Prozent angegeben, sondern ergibt sich wie beim Handel mit Forex oder CFD aus dem jeweiligen Kurs des Basiswertes. Dafür hat der Kunde bei IG jederzeit die Möglichkeit seine Option vorzeitig zu beenden.

  • Hohe Rendite von bis zu 100 %
  • Sehr große Auswahl an handelbaren Basiswerten
  • Geringe Mindesthandelssumme von 1€

IGMarkets Binaere Optionen im Überblick

BrokernameIGMarkets Binaere Optionen
Website besuchenwww.igmarkets.com
Gründungsjahr1974
HauptsitzLondon
Deutsche Sprachversion
Reguliert vonbritische Finanzaufsichtsbehörde FCA
PlattformIGMarkets Plattform
HandelsartenHoch/Tief, Hi-Lo, OneTouch
ZusatzfunktionenLeiter, Target
AssetsIndizes, Aktien, Futures, Rohstoffe
Laufzeitenwenige Minuten bis Ende des Handelstages
max. Rendite100%
max. Rendite (High Yield)0
Verlustabsicherung0
Bonusbis zu 0%
Konto ab0 €
min. Handelssumme25 €
Mobile Trading
ZahlungsmethodenÜberweisung, Kreditkarte
EinzahlungswährungenEUR, USD und GBP
SprachenDeutsch, Englisch, Französisch uvm.
Demo Kontoja für CFDs
SupportEmail und Telefon
Deutscher Support

Support: IG binäre Optionen Erfahrungen zeigten schnelle Hilfe

KontaktImmer wieder fühlen sich Trading-Anfänger im Stich gelassen: Wenn es um die Anmeldung eines neuen Handelskontos geht oder um eine Einzahlung auf das Kundenkonto, werden Suchende oft schnell fündig. Wenn Kunden aber Fragen zur Handelssoftware haben oder vor Problemen stehen, bei denen sie nicht weiter kommen, sind sie auf einen guten Support angewiesen. Am hilfreichsten ist es dabei, wenn dem Kunden Support-Mitarbeiter in der entsprechenden Landessprache zur Verfügung stehen. Der IG binäre Optionen Test hat gezeigt, dass IG in der Kategorie Support durchaus punkten kann. Viele hilfreiche Tipps sind bereits im FAQ-Bereich der Webseite ausführlich erklärt und sollte die Frage dennoch unbeantwortet bleiben, stehen sowohl Neu- als auch Bestandskunden kostenfreie Rufnummern zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Anfrage per Mail an das Support-Team zu senden. Leider steht kein von vielen Kunden bevorzugter Live-Chat zur Verfügung. Ein technischer Support ist jedoch in einem Chat via Twitter möglich.

  • Kostenfreie Telefon-Hotline
  • Es steht kein Live-Chat zur Verfügung
  • Übersichtliche und umfassende Hilfe-Seiten

Zahlungsmethoden – Kontoführung in diversen Währungen

tradingIm Gegensatz zu anderen Brokern aus unserem Test ist es bei IG nicht notwendig, bei der Eröffnung Geld auf das Handelskonto einzuzahlen. Natürlich muss dieses vor dem ersten Handel mit Echtgeld geschehen. Da das Kundenkonto in unterschiedlichen Währungen geführt werden kann, kann auch die Einzahlung in diversen Währungen erfolgen. So stehen dem Kunden Überweisungen in EUR, USD, CHF, GBP, HUF und PLN zur Auswahl. Diese Einzahlungen können per Kreditkarte oder per Banküberweisung erfolgen. Der IG binäre Optionen Test hat zutage gebracht, dass bei Einzahlungen mit der Kreditkarte Gebühren in Höhe von 1,5 % der eingezahlten Summe fällig werden. Dabei ist es egal, ob per Visa- oder Mastercard eingezahlt wird. Bei Banküberweisungen fällt keine Gebühr an. Kreditkarten von US-Bürgern werden von IG nicht akzeptiert, genauso wie Überweisungen von Dritten. Soll eine Überweisung von einem Bankkonto auf das Handelskonto oder umgekehrt erfolgen, so ist dies nur auf das bei der Eröffnung angegebene Referenzkonto möglich, das auf den Namen des Kunden läuft.

  • Gebühren in Höhe von 1,5 % bei Kreditkartenzahlung
  • Auszahlung erfolgt ausschließlich auf das Referenzkonto
  • Kein Mindestbetrag als Einlage notwendig

Sicherheit: IG binäre Optionen Test offenbart umfänglich Sicherheit

SicherheitWirklich vorbildlich hat sich die die sehr ausführliche Erläuterung der getrennten Verwahrung von Kundengeldern und die Funktionsweise des Einlagensicherungsfonds. Im IG binäre Optionen Test gezeigt Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind übersichtlich aufgeführt und in einzelne Themenbereiche gegliedert, sodass der Interessierte schnell fündig wird und alle Informationen auf einen Blick zur Verfügung hat. Und anderem widmet sich IG mit einem ganzen Kapitel dem Datenschutz. Hier macht das Unternehmen deutlich, dass sie eigenen Angaben zufolge sehr genau die britischen Datenschutzbestimmungen von 1998 einhalten. So werden zum Beispiel Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktangaben, Einkommen, Anlagevermögen und Verbindlichkeiten, Kontostände, Handelsauszüge, Steuer- und Finanzerklärungen sowie Angaben zum Arbeitsverhältnis gespeichert, jedoch nie an Dritte weitergegeben. Sollte der Kunde unsicher sein oder Fragen haben, welche Daten tatsächlich über ihn gespeichert sind, so verpflichtet sich IG, diese Angaben innerhalb von 40 Tagen auf schriftlichen Antrag bekanntzugeben und dem Kunden mitzuteilen. Bei Vermutungen, dass der Broker gegen genannte Richtlinien verstoßen hat, wird eine Rufnummer für Beschwerden angeboten.

  • Umfassende Informationen zum Datenschutz und zum Schutz der Kundengelder
  • AGBs und Risikohinweise übersichtlich und komplett auf Deutsch
  • Telefonnummern bei Verdacht auf Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen

Bonus: Active Trader Bonus für Vieltrader

bonusNoch immer ist für viele Neukunden eine mögliche Bonuszahlung ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl eines Brokers. Im Gegensatz zur Konkurrenz bietet IG zwar keinen Neukundenbonus auf die Ersteinzahlung, dafür widmet sich der Broker seinen Bestandskunden, wie die IG binäre Optionen Erfahrungen gezeigt haben. So ist zum Beispiel ab einer Mindesteinlage von 50.000€ die Eröffnung eines Premium-Kontos möglich. Dabei erhalten Kunden neben verbesserten Handelskonditionen Guthabenzinsen auf das Vermögen. Neben Einladungen zu spannenden Premium-Events wirbt das Unternehmen mit kostenlosen Zugängen zu exklusiven Seminaren und Zugang zu einem persönlichen Account-Manager.

Für Vieltrader gibt es, gestaffelt nach gehandelten Asset-Klassen und Handelsgrößen, Erstattungen von Gebühren. So gibt es beispielsweise ab 500 gehandelten Lots im Forex-Handel 0,50€ / Halfturn zurückerstattet.

  • Bonus für Vieltrader
  • Kein Ersteinzahlungsbonus für Neukunden
  • Ab 50.000€ Mindesteinlage Premium-Konto möglich

Handelsplattformen: Diverse Basiswerte, aber eine Plattform

IG Erfahrungen Handelsplattform

Vorteil der Plattform: binäre Optionen werden hier wie CFDs gehandelt

Die IG Erfahrungen mit binären Optionen haben hervorgebracht, dass dem Kunden einige verschiedene Handelsplattformen zum Traden zur Verfügung gestellt werden. Anders als bei anderen Brokern, bei denen für den Handel mit binären Optionen spezielle Software notwendig ist, handelt man bei IG einfach auf der hauseigenen und mehrfach ausgezeichneten Handelsplattform, die auch für den Handel mit Forex und CFD genutzt wird.. Dabei werden die binären Optionen einfach genau wie die anderen Basiswerte aus einem Katalog ausgewählt und gehandelt. Neben dieser webbasierten Software stehen den Kunden mobile Apps für Smartphones und gesonderte Apps für Tablets zur Verfügung. Darüber hinaus bietet IG einen weiteren webbasierten ProRealTime-Zugang und die Möglichkeit, die Basiswerte über den Metatrader 4 zu handeln. Damit nicht genug, steht interessierten Tradern auch eine Direct Market Access-Trading-Plattform zur Verfügung.

  • DMA-Handel möglich
  • Spezielle Software für Tablets
  • ProRealTime-Charts integriert

Mobiles Trading: Vollzugriff aufs Handelskonto von unterwegs

Unsere IG binäre Optionen Erfahrungen zeigen, dass für den mobilen Handel ausgelegte Apps nicht immer gleich gut geeignet für Smartphones und Tablets sind. Deshalb bietet IG sowohl Apps für Smartphones als auch für Tablets an. Unter den unterstützten Betriebssystemen befinden sich nicht nur Android und IOS, sondern auch für Apps für Blackberry-Smartphones. Die Tablet-Apps sind speziell für den Einsatz auf mobilen Endgeräten abgestimmt und bieten beispielsweise wie die iPad-App Echtzeit-Kurse, intuitive Charts und Live-Reuters-News. Auch für werdende Kunden ist die App attraktiv, da sogar die Eröffnung des Handelskontos von unterwegs aus möglich ist. Darüber hinaus bekommt der Kunde mit den mobilen Apps den umfassenden Vollzugriff auf das Handelskonto, sodass nicht nur Positionen geöffnet und geschlossen werden, sondern auch Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden können

  • Vollzugriff auf das Trading-Konto mit offenen Positionen
  • Öffnen und Schließen von Positionen, einschließlich Änderung der Orders
  • Chartmodul für einfache Chartanalysen

Handelsangebot: IG binäre Optionen überzeugt durch Handelsarten

WissenDie IG binäre Optionen Erfahrungen machen deutlich, dass der Broker versucht, alle Wünsche der Trader zu erfüllen. So bietet das Unternehmen nicht nur die klassischen Call- und Put-Optionen an, sondern sticht positiv mit Handelswarten wie One Touch, Leiter, Tunnel, Hi-Lo und Target aus dem Testumfeld hervor. Dass Broker für binäre Optionen oft eigene Begriffe für ihre Handelsarten nutzen, ist bekannt. Aber im Allgemeinen lassen sich die Begriffe von ihren Namen ableiten. Das ist bei IG anders und trägt zur Verunsicherung bei. So ist beispielsweise der Begriff „Leiter“ bei IG irreführend. Hier ist nicht wie bei den anderen Brokern gemeint, dass die Rendite mit zunehmenden Kursen steigt, sondern ob der Markt beim Verfall über oder unter einem gewissen Level notiert. „Tunnel“ meint hier die Handelsart, die im allgemeinen Sprachgebrauch mit „Range“ bezeichnet wird. Ansonsten kann das Handelsangebot durchaus überzeugen, da binäre Optionen auf einen sehr umfassenden Basiswertekatalog handelbar sind. Neben den typischen vier Assetklassen ist der Handel auf Bitcoin-Volatilität möglich und sogar auf Wirtschaftsindikatoren wie politische Ereignisse und Non-Farm-Payrolls. Laufzeiten sind vom ultrakurzen 60-Sekunden-Handel bis hin zu wöchentlichen oder sogar monatlichen Verfallszeiten möglich.

  • Mehr als 20 Devisenpaare für den Handel mit binären Optionen
  • Vier Asset-Klassen und weitere Underlyings wie Bitcoin oder politische Ereignisse
  • Lange Laufzeiten von bis zu einem Monat

Zusatzangebote: Kostenloses Demokonto auch für binäre Optionen

Das Zusatzangebot ist so vielseitig, wie es auch vielschichtig ist. Während andere Broker im Test oftmals nur rudimentäre Angaben zum Handel mit Finanzinstrumenten machen, erstreckt sich das Angebot von IG auf den Handel mit Aktien, Rohstoffen, Devisen und Indizes. Neben Erklärungen und Tipps von Tradern für Trader beschäftigt sich das Weiterbildungsangebot auch mit Trading-Grundlagen wie der Trader-Psyche oder dem führen eines Trading-Journals. Fast täglich stehen Webinare oder Schulungen auf der Tagesordnung, wie die IG binäre Optionen Erfahrungen deutlich machen. Diese erstrecken sich ebenfalls nicht nur auf die Erläuterung der Handelsplattformen oder Ein- und Auszahlungen, sondern stellen auch einfache Strategien für den Handel vor oder geben Ausblicke auf die bevorstehende Handelswoche.

Interessierten, die sich mit dem Angebot von IG erst einmal vertraut machen möchten, steht ein 14-tägiges Demokonto zur Verfügung. Jedoch kann man sich auch ohne vorherige Anmeldung einen Überblick über die Basiswerte und die Funktion der Software machen, da diese auch für Nicht-Kunden kostenlos zum Ausprobieren zur Verfügung steht.

  • Vielseitiges Bildungsangebot zur persönlichen Weiterbildung
  • Kostenloses Demokonto für 14 Tage
  • Diverse Webinare und Ausblicke auf die Handelswoche

Regulierung: Kundengelder bis zu 50.000 GBP geschützt

Die Frage nach dem Sitz und der Regulierung eines Brokers verunsichert noch immer Trader und Investoren gleichermaßen. Diese Angst ist bei IG unbegründet, da der IG binäre Optionen Test gezeigt hat, dass der Broker mit Sitz in London durch die Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird und Trader deshalb nicht die Befürchtung haben müssen, dass der Broker unlautere Methoden beim Handel nutzt. Durch den Anschluss des Brokers an das Financial Services Compensation Scheme werden Kundengelder bis zu 50.000 GBP geschützt und getrennt vom Firmenvermögen verwaltet. Die Verwahrung der Kundengelder erfolgt dabei auf Konten britischer Großbanken. Durch eine Niederlassung in Deutschland erfolgt ein Teil der Regulierung zusätzlich durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

  • Regulierung durch die britische Finanzbehörde FCA und BaFin
  • Kundengelder werden getrennt von Firmengeldern aufbewahrt
  • Schutz von Kundengeldern bis zu 50.000 GBP / Kunde

IG binäre Optionen Bewertung: Broker, der weiß was Kunden wollen

uebersichtDer große IG-Test macht deutlich, dass es sich hier um einen Broker handelt, weiß, was sich Trader wünschen. Nicht umsonst zählt IG zu den ältesten Brokern am Markt. Über 6.000 Aktien-CFDs sind mit einer mehrfach ausgezeichneten Handelsplattform handelbar. Dazu über 80 Devisenpaare und binäre Optionen mit sechs Handelsarten auf zahlreiche Basiswerte, darunter auch Bitcoin Volatilität und politische Entscheidungen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln


Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

Ranking Broker Erfahrungsbericht Ranking Broker Erfahrungsbericht
1.
IQ Option
2.
Binary.com
Top-2-Binäre-Optionen-Broker
Auch interessant: