MAYZUS Erfahrungen 2018: Für jeden Trader etwas dabei!

LiteForex Testergebnis

Der Broker MAYZUS hat seinen Hauptsitz in Limassol, Zypern und ist das Brokerage des Unternehmens United States Capital, einer Investmentbank aus Zypern. Im Jahre 2008 wurde MAYZUS ins Leben gerufen, um Privatanlegern die Möglichkeit zu geben, am Forex-Markt aktiv zu werden. Reguliert wird MAYZUS neben CySEC durch 18 weitere Aufsichtsbehörden. Darunter auch die deutsche BaFin.

Bei MAYZUS lassen sind rund 65 Währungspaare handeln. Aktien-CFDs und Future-CFDs sind ebenfalls handelbar. Zu seinem weiteren Angebot zählt das Unternehmen, dass mittlerweile unter dem Namen LiteForex firmiert, außerdem Indizes und Rohstoffe.

Die Fakten im Überblick
  • Trader können zwischen vier Handelskonten wählen
  • Die Mindesteinlagen liegen, je nach Account, bei 25 USD, 250 USD und 5.000 USD
  • Rund 65 Devisenpaare sind über MAYZUS handelbar
  • Der Handel mit Aktien-CFDs, Future, CFDs, Indizes und Rohstoffen ist ebenfalls möglich
  • Niedrige Spreads ab 0 Pips
  • Maximaler Hebel von 1:500
  • Minimale Margin von 0,5 Prozent
  • Regulierung durch die CySEC
  • Einlagensicherung von bis zu 20.000 pro Kunde
  • Deutscher Kundensupport ist an fünf Tagen rund um die Uhr erreichbar
Info Icon

Allgemeiner Risikohinweis: Die Finanzprodukte des Unternehmens sind mit einem hohen Risiko
verbunden und können zum Verlust des investierten Kapitals führen. Sie sollten nie mehr
Geld investieren, als Sie zu verlieren bereit sind.

Jetzt direkt zu LiteForex und ein Handelskonto eröffnen

Die Themenübersicht zum Mayzus Testbericht:

  • Unsere LiteForex Erfahrungen: Handelsangebot und die Konditionen
  • Handelskonto eröffnen: Schnell und unkompliziert
  • Die Handelsplattformen im MAYZUS Test
  • Kundensupport und Bildungsangebot: Deutschsprachiger Support
  • Regulierung und Einlagensicherung: Behörden sorgen für Sicherheit
  • Das Bonusangebot im MAYZUS Test
  • Das Fazit zu unseren MAYZUS Erfahrungen

im Überblick

Brokername
Website besuchen
Broker Art
Gründungsjahr
Hauptsitz
Reguliert von
Konto Währungen
Konto ab
Zahlungsmethoden
Max. Hebel
Margin
Spread auf Majors
Handelsgebühren
min. Transaktiongröße
Anzahl Währungspaare
weitere Finanzinstrumente
Handelsplattformen
Mobile Trading
Bonus
Demo Konto
Sprachen
Support
Deutscher Support

Unsere LiteForex Erfahrungen: Handelsangebot und die Konditionen

Handelsplattform

Unseren LiteForex Erfahrungen (ehem. MAYZUS) zufolge können Anleger bei dem Broker zwischen vier verschiedenen Handelskonten wählen. Die Höhe der Mindesteinlage unterscheidet sich dabei je nach Account. Das Traden über den REAL Forex Account ist bereits ab 25 USD möglich und erfreut vor allem Kleinstanleger. Das STP PROMO Konto sieht eine Mindesteinlage von 250 USD vor. Die beiden Currenex Accounts können erst ab einer Mindesteinzahlung von 5.000 USD genutzt werden.

Spezialisiert hat sich das Unternehmen hauptsächlich auf Forex und CFDs. In diesem Zusammenhang stehen Tradern für den Handel rund 65 Devisenpaare und zahlreiche Aktien-CFDs und Future-CFDs zur Verfügung. Weiterhin ermöglicht der Broker MAYZUS auch den Handel mit Rohstoffen und Indizes. (Zum ausführlichen Forex– & CFD-Vergleich)

Wer mit Währungspaaren traden möchte, der wird Spreads im markttypischen Bereich vorfinden. Das Devisenpaar EUR/USD liegt beispielsweise bei 1,4 Pips und beim Währungspaar GBP/USD ist ein Spread von 1,6 Pips zu finden. Diese Spreads liegen dem Handel über das REAL Forex Konto zugrunde. Nutzer des STP PROMO Accounts können sich über Spreads ab 0 Pips freuen. So findet sich dieses beispielsweise bei den Devisenpaaren USD/CNH und EUR/SGD. Die Kommissionen liegen beim Traden über den STP PROMO Account bei mindestens fünf Basispunkten und höchstens bei 5,22 Basispunkten. Der Handel über das REAL Forex Konto ist Kommissionsfrei. Wie wir erfahren haben, wird eine minimale Margin von 0,5 Prozent berechnet. Der maximale Hebel beträgt bei MAYZUS 1:500.

Die Höhe der Mindesteinzahlung hängt vom jeweiligen Handels-Account ab. Bei MAYZUS können ungefähr 65 Devisenpaare gehandelt werden. Zudem sind CFDs, Indizes und Rohstoffe handelbar. Die Spreads beginnen ab 0 Pips und der maximale Hebel beträgt 1:500.

Mayzus Online Ansicht

Die Online-Präsenz des Brokers LiteForex

Handelskonto eröffnen: Schnell und unkompliziert

Wie bereits erwähnt, haben Anleger bei MAYZUS vier Handelskonten zur Auswahl. Dabei handelt es sich um folgende:

  • REAL Forex Account
  • STP PROMO Account
  • Currenex Classic Account
  • Currenex Viking Account

kontoeroeffnung2
Diese unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich der Mindesteinlage, die erbracht werden muss, sondern auch bezüglich der Konditionen. Wer ein Handelskonto bei MAYZUS eröffnen möchte, der muss mindestens 18 Jahre alt sein. Darüber hinaus darf sich der aktuelle Wohnsitz nicht in den USA befinden. Einen Account bei dem Broker MAYZUS zu eröffnen ist kein schwieriges Unterfangen. Die Registrierung erfolgt in wenigen Schritten.

Schritt 1: Zunächst muss der Kunde ein Online-Formular ausfüllen. Dafür sind nur wenige Angaben erforderlich. So muss der Anleger lediglich Auskunft über seinen vollständigen Namen, eine gültige E-Mail Adresse und die aktuelle Telefonnummer erteilen. Weiterhin müssen Angaben zur Nationalität und dem Land, in dem der potentielle Trader wohnt, gemacht werden. Ist dieses erledigt, bekommt ist der Kunde bei MAYZUS angemeldet und bekommt eine E-Mail mit dem Aktivierungslink.

Schritt 2: Nach Erhalt der E-Mail und der Aktivierung, muss ein weiteres Formular ausgefüllt werden. Dort kann der Kunde über ein persönliches Passwort entscheiden und die Sicherheitsfrage festlegen. Ist dieses erledigt, geht es auch schon zum nächsten Schritt.

Schritt 3: Der Kunde wird aufgefordert einen Handels-Account zu wählen. Im Zuge dessen, können Angaben zum gewünschten Hebel und der bevorzugten Währung gemacht werden. Hat der Trader sich für ein Konto entschieden, muss dieses noch verifiziert werden.

Schritt 4: Für eine vollständige Verifikation des Accounts muss der Anleger diverse Nachweise erbringen. Zum einen muss dem Broker ein gültiger Personalausweis vorliegen und zum anderen muss ein Nachweis über die aktuelle Adresse erbracht werden. Das kann beispielsweise in Form einer Versorgerrechnung, die nicht älter als sechs Monate ist, geschehen. Hat MAYZUS die Unterlagen geprüft und sein Ok gegeben, kann der Trader mit dem Handel beginnen.

Handelsplattformen bei Mayzus

Überblick über die Handelsplattformen

Die Handelsplattformen im MAYZUS Test

Wissen_variante
Wer MAYZUS Erfahrungen macht, wird schnell feststellen, dass der Broker den Handel über den bekannten und sehr beliebten Meta Trader4 ermöglicht. Die Vielzahl an Tools und Funktionen, ermöglichen professionelles Traden auf höchstem Niveau. Dennoch ist die Handelsplattform zugleich sehr übersichtlich und benutzerfreundlich. Kein Wunder also, dass es sich bei dem Meta Trader4 um die meistgenutzte Trading-Plattform der Welt handelt. Zu den wichtigen Funktionen der Anwendungen zählen beispielsweise die technischen Indikatoren, die es ermöglichen sowohl Analysen durchzuführen, als auch Kurse und Börsennotierungen zu betrachten. Auch direktes Trading aus dem Chart heraus, besser bekannt als One-Click-Trading, ist über die Plattform möglich. Zu den weiteren wichtigen Leistungen des Meta Trader4 zählen kostenlose Realtime-Push-Kurse, sowie die Möglichkeit eigene Watch-Listen und individuelle Trading-Bildschirme zu erstellen. Der Meta Trader4 ist sowohl für Anfänger, als auch für Profis eine Interessante Option, ihre Handelsstrategien zu verwirklichen. Bei dem Meta Trader4 handelt es sich nicht um eine webbasierte Plattform, sondern muss zunächst heruntergeladen werden. Die Anwendung steht für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux für den Download bereit. Am besten macht man sich vor dem Beginn des Tradings mit den Grundlagen und ersten Strategien vertraut.

Die Plattformen Currenex Classic und Currenex Viking sind bei MAYZUS ebenfalls vertreten. Diese müssen nicht, im Gegensatz zum Meta Trader4, heruntergeladen, sondern können direkt vom Browser bedient werden. Wer diese Anwendungen nutzen möchte, benötigt dafür einen Currenex Classic Account oder einen Currenex Viking Account. Diese Plattformen sind ebenfalls für Windows, Mac und Linux verfügbar.

Mittlerweile gehört zu einem guten Broker-Angebot auch eine mobile Anwendung, die den Kunden das Traden von überall ermöglicht. Zu groß ist die Auswahl an Online-Brokern und zu enorm der Konkurrenzkampf, als das auf solche Apps verzichtet werden kann. Bei der Anwendung handelt es sich um eine mobile Version des MT4, die ebenfalls über alle wichtigen Tools und Funktionen verfügt. Der Trader kann nun von unterwegs und zu jeder Zeit sein Konto verwalten und Strategien realisieren, ohne dabei an den heimischen PC gebunden zu sein. Die Mobile App gibt es für folgende Betriebssysteme:

  • Apple iOS
  • Android

Eine mobile Version für das iPad gibt es ebenfalls. Die Anwendung kann kostenlos im jeweiligen App-Store heruntergeladen werden.

MAYZUS stellt für den Handel den Meta Trader4, Currenex Classic und Currenex Viking zur Verfügung. Alle drei Anwendungen werden für Mac, Windows und Linux angeboten. Eine Mobile App ist ebenfalls vorhanden und kann kostenlos für die Betriebssysteme Apple iOS und Android heruntergeladen werden.

Kundensupport und Bildungsangebot: Deutschsprachiger Support

Kundensupport E-Mails und Sprachen

Kundensupport in zehn Sprachen

lupe

Das Unternehmen MAYZUS legt großen Wert darauf, seine Kunden optimal zu unterstützen und bei Fragen und Anregungen kompetent zu beraten. Um dieses zu gewährleisten, hat der Broker einen mehrsprachigen Kundensupport eingerichtet, der an fünf Tagen die Woche rund um die Uhr zu erreichen ist. Zudem können Trader auch via Live Chat mit dem Unternehmen in Kontakt treten. Dieser ist für deutsche Kunden von 9 bis 19 Uhr verfügbar.

Bildungsangebote gehören ebenfalls zur Angebotspallette des Unternehmens. Dabei handelt es sich um regelmäßig stattfindende Webinare, die von dem Partner-Unternehmen Savi Trading angeboten werden. Diese können von MAYZUS Kunden kostenlos in Anspruch genommen werden, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Nach vollständiger Verifizierung erhalten Anleger zunächst einen kostenfreien Probemonat des 7-Schritte Online-Trading-Strategiekurses. Beginnt der Trader während dieser Zeit mit dem Online-Handel, wird die Mitgliedschaft um drei Monate verlängert. Werden innerhalb dieser drei Monate mindestens 20 Lots gehandelt, bekommt der Kunden einen kostenlosen Zugang zum Handelsstrategie-Kurs für Fortgeschrittene. Um anschließend von der Premium-Mitgliedschaft profitieren zu können, müssen mindestens 10 Lots pro Monat aktiv gehandelt werden.

Als ein weiteres interessantes Schulungsangebot, kann das kostenlose Demokonto gesehen werden. Mit dieser Möglichkeit können Trader ihre ersten MAYZUS Erfahrungen sammeln und unterschiedlichste Strategien austesten, ohne befürchten zu müssen, reales Geld zu verlieren. Zudem können sich Anleger auch mit den Funktionen der Handelsplattform vertraut machen, bevor sie mit dem realen Handel beginnen. Der Demo-Account ist sowohl für den Meta Trader4, als auch für die Currenex-Plattformen verfügbar und kann unbegrenzt genutzt werden.

Hier geht es zu unserem Forex-Demokonto-Testsieger Bericht.

Das Unternehmen verfügt über einen mehrsprachigen Kundensupport. Deutsche Kunden können die Mitarbeiter von MAYZUS von Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr erreichen. Weiterhin kann über E-Mail oder einen Live Chat die Kontaktaufnahme erfolgen. Im Rahmen der Bildungsangebote stehen Webinare eines Partner-Unternehmen zur Verfügung, die jedoch an einige Bedingungen geknüpft sind. Darüber hinaus können Trader auf ein kostenloses Demokonto unbegrenzt zugreifen.

Regulierung und Einlagensicherung: Behörden sorgen für Sicherheit

Themenicon Sicherheit

Natürlich spielt auch die Regulierung eine wichtige Rolle bei einem guten und seriösen Broker-Angebot. Von Unternehmen, die keine Regulierung vorweisen können, sollten Trader in jedem Falle die Finger lassen. Bei MAYZUS handelt es sich um einen vollregulierten Broker, der von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) beaufsichtigt wird. Darüber hinaus untersteht MAYZUS den Behörden in allen Ländern, in denen der Broker aktiv ist. Das bedeutet, dass noch 18 weitere Aufsichtsbehörden die Arbeit von MAYZUS überwachen, darunter auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Anleger, die sich für den Online-Handel über einen Broker entschieden haben, möchten sicher sein, dass ihre Gelder auch im Falle einer Insolvenz des Unternehmens abgesichert sind. Dieses gewährleistet MAYZUS durch die Einlagensicherung der EU. Kundengelder sind somit bis zu einer Höhe von 20.000 USD pro Gläubiger geschützt.

Das Bonusangebot im MAYZUS Test

Forex Demo Championship

Die umsatzstärksten Trader werden belohnt

bonusBei unserem LiteForex Test haben wir auch hinsichtlich der Bonusangebote mit MAYZUS Erfahrungen gemacht. Der Broker hat die „Forex Demo Championship“ ins Leben gerufen. Das Prinzip dieses Bonusprogramms ist leicht zu verstehen. Jeder teilnehmende Trader bekommt einen Demo-Account mit 50.000 USD Spielgeld bereitgestellt. Die Anleger, die innerhalb einer Woche den meisten Umsatz erzielt haben, werden von MAYZUS mit einer Geldprämie belohnt. Für den Drittplatzierten gibt es einen Bonus in Höhe von 500 USD. Der Zweitplatzierte bekommt 800 USD und der Erstplatzierte stolze 1.000 USD. Darüber hinaus wird auch der Trader mit den höchstgehandelten Lots geehrt und wird mit dem “Most Active Trade Award” ausgezeichnet.

Das Fazit zu unseren MAYZUS Erfahrungen

ExtrasOb Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis in Sachen Online-Trading: Bei MAYZUS kommt jeder auf seine Kosten. Neben der Möglichkeit aus vier verschiedenen Handelskonten zu wählen, können auch die günstigen Konditionen überzeugen. Punkten kann das Unternehmen außerdem mit dem Meta Trader4, der für den Handel zur Verfügung gestellt wird. Ein kostenloses Demokonto ist ebenso verfügbar, wie ein kompetenter deutschsprachiger Support. Für die nötige Sicherheit bei MAYZUS sorgen die insgesamt 19 Aufsichtsbehörden und die Einlagensicherung in Höhe von 20.000 USD pro Gläubiger. Jedoch muss der Umstand, dass die angebotenen Webinare mit Bedingungen einhergehen, an dieser Stelle kritisiert werden.

Pro Argumente
  1. 4 verschiedene Handelskonten
  2. Mindesteinlage ist accountabhängig; ab 25 €
  3. Rund 65 handelbare Devisenpaare
  4. Geringe Spreads ab 0 Pips
  5. Hoher möglicher Hebel von bis zu 1:500
Contra Argumente
  1. Je nach Acccount fallen mitunter Kommissionen an
  2. Webinare nicht bedingungslos kostenlos verfügbar
  3. Livechat für deutsche Kunden nur eingeschränkt verfügbar
  4. Einige Handelsplattformen an Accounttyp geknüpft

Teilen Sie uns Ihre MAYZUS Erfahrungen und Meinungen mit

Sie kennen den Broker bereits und führ(t)en dort ein Konto? Dann berichten Sie uns und anderen Tradern aus erster Hand von Ihren MAYZUS Erfahrungen. Tragen Sie mit einem authentischen Erfahrungsbericht zur Transparenz im Forex-Geschäft bei. Vertrauen ist gut, erworbenes Vertrauen noch besser. Andere Trader möchten wissen, was Sie über den Broker wissen: Ist LiteForex Betrug, Abzocke oder seriös?

Unsere Empfehlung: IQ Option
IQ Option
  • Völlig unverbindliches Demokonto
  • Kontoeröffnung ab 10 Euro
  • Handel ab einem Euro
  • Rund-um-die-Uhr Kundendienst
  • CySEC-regulierter Broker

Jetzt ein Konto eröffnen
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefärdet sein


Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

Auch interessant: