InstaForex Erfahrungen 2018 – Eine gute Wahl für Einsteiger und Fortgeschrittene

InstaForex Testergebnis

InstaForex wurde 2007 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kaliningrad. Besonders beliebt ist der ECN Broker vor allem in Asien und im osteuropäischen Raum, aber auch immer mehr deutsche Trader nutzen die sehr guten Konditionen des ECN-Brokers. Anleger können mehr als 100 Währungspaare sowie zahlreiche CFDs über den MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 handeln. Neben zahlreichen Tutorials und einem Online-Kurs gibt es auch die Möglichkeit des Social Trading. Hier kann das Handelsverhalten von erfolgreichen Händlern in Echtzeit kopiert werden.

Der Kundenservice an sich ist erstklassig und 24 Stunden erreichbar. Zwar wird der Support nicht in deutscher Sprache angeboten, mit guten Englischkenntnissen lässt sich dieser Nachteil aber umgehen. Trader schätzen vor allem das große Angebot, die professionellen Handelsplattformen und die vielen angebotenen Boni, die auch Bestandskunden erhalten können.

Die Fakten im Überblick
  • Sitz und Regulierung in Russland
  • Forex und CFD über MT 4 oder 5 handeln
  • 24 Stunden Kundensupport, leider nur auf Englisch
  • Umfangreiche aktuelle Informationen und Schulungsangebote
  • maximaler Hebel von 1:1000
  • Mehr als 100 Währungspaare
  • Viele Möglichkeiten, einen Bonus zu erhalten
Info Icon

Allgemeiner Risikohinweis: Die Finanzprodukte des Unternehmens sind mit einem hohen Risiko
verbunden und können zum Verlust des investierten Kapitals führen. Sie sollten nie mehr
Geld investieren, als Sie zu verlieren bereit sind.

Jetzt direkt zu InstaForex und ein Handelskonto eröffnen

Die Themenübersicht zum InstaForex Testbericht:

  • 1.) Handeln mit InstaForex
  • 2.) Kontoeröffnung und Extras
  • 3.) Fragen und Antworten zum Broker InstaForex
  • 4.) Ist InstaForex seriös?
  • 5.) InstaForex Fazit: Einer der besten Broker für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Teilen Sie uns Ihre InstaForex Erfahrungen und Meinungen mit

Instaforex im Überblick

BrokernameInstaforex
Website besuchenwww.instaforex.com
Broker ArtSTP
Gründungsjahr2007
HauptsitzKaliningrad
Reguliert vonRAFMM
Konto WährungenRUS,EUR,USD
Konto ab1 €
ZahlungsmethodenKreditkarte, Debit Card, Banküberweisung, eWallet
Max. Hebel1:1000
Margin0,1%
Spread auf MajorsEUR/USD: 3 GPB/USD: 3 USD/JPY: 3
Handelsgebühren
min. Transaktiongröße0,01 lot
Anzahl Währungspaare107
weitere Finanzinstrumente88
HandelsplattformenMT4, MT5, mobile
Mobile Tradingja
Bonus30%
Demo Kontoja
SprachenDeutsch, Englisch, Russisch, Spanisch uvm.
SupportTelefon, Chat, Email
Deutscher Supportnein

1.) Handeln mit InstaForex

HandelsplattformInstaForex stellt allen Kunden den beliebten MetaTrader 4 als Handelsplattform zur Verfügung. Darüber hinaus können sich die Kunden sogar für die Nachfolgeversion, MetaTrader 5, entscheiden. Auch eine mobile Anwendung ist vorhanden, so dass der Forex-Handel auch unterwegs ohne große Einschränkungen möglich ist. Mit einer Multiplattform besteht auch die Möglichkeit, mehrere Handelskonten in nur einer Anwendung zu verwalten.
Eine Mindesteinlage ist nicht erforderlich und auch die Handelsplattformen, deren Nutzung bei vielen anderen Brokern an Bedingungen geknüpft ist, stehen den Kunden von InstaForex ohne Einschränkungen zur Verfügung.

Der MetaTrader ist mit vielen Extras erweiterbar, was ihn auch für professionelle Händler zu einer attraktiven Handelsplattform macht. Die Gebühren werden je nach Art des gewählten Handelskontos entweder in Form von Kommissionen oder als feste Spreads erhoben. Die Spreads bei den Majors betragen üblicherweise ca. 3 Pips, was gutes Mittelmaß ist. Auch die Kommissionen bewegen sich auf branchenüblichem Niveau.

2.) Kontoeröffnung und Extras

kontoeroeffnung2Die Kontoführung bei InstaForex ist kostenfrei und in EUR, USD und RUR möglich. Im Rahmen der Kontoeröffnung müssen die üblichen Angaben gemacht werden. Vor einer Auszahlung müssen die bei der Anmeldung gemachten Angaben durch eine Verifizierung bestätigt werden. Dies kann zum Beispiel geschehen, indem der Kunde eine Kopie seines Personalausweises an den zuständigen Kundendienst mailt.

Einzahlungen sind per Banküberweisung, Sofortüberweisung, Kreditkarte, verschiedenen E-Wallets und zahlreichen weiteren Zahlungsmethoden möglich. Sogar mit Bitcoin können die Trader bei diesem Anbieter bezahlen. Eine Mindesteinzahlung ist nicht notwendig und mit den praktischen Cent-Konten kann der Handel schon mit besonders kleinen Beträgen durchgeführt werden. Direkt nach der Einzahlung kann das Konto bereits zum Handel mit Forex-Produkten genutzt werden, vorausgesetzt es wurde eine Zahlungsmethode verwendet, bei welcher das eingezahlte Geld dem Handelskonto sofort gutgeschrieben wird.

InstaForex Handelsplattform

Die InstaForex Handelsplattform

InstaForex bietet seinen Kunden einen Zugang zu einem sehr großen Angebot an Schulungsmaterialien. Anfänger können hier auch ohne Vorkenntnisse das Trading erlernen. Durch viele zusätzliche Informationen wie zum Beispiel aktuelle Marktanalysen und Expertenanalysen haben die Trader einen Vorteil und können sich einfach und schnell über aktuelle Chancen und Risiken informieren

Kontoeröffnung bei InstaForex in wenigen Schritten

InstaForex verfügt bereits über einen sehr großen Kundenstamm, aber es kommen täglich neue Trader hinzu, die ebenfalls von den besonders guten Konditionen profitieren möchten.

Die Registrierung ist unkompliziert und kann in nur wenigen Minuten durchgeführt werden. Der Button für die Kontoeröffnung befindet sich ungewöhnlicherweise am unteren Ende der Startseiten, aber auch in vielen Unterkategorien wird das Eröffnungsformular verlinkt. Nachdem der Kunde das Online-Anmeldeformular geöffnet und seine persönlichen Daten eingetragen hat, sendet er dieses an InstaForex. Zuvor muss noch bestätigt werden, dass die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und anerkannt wurden. Nachdem das Handelskonto eröffnet wurde und der Kunde seine Zugangsdaten per E-Mail erhalten hat, kann es auch schon mit der Einzahlung losgehen. Alternativ kann auch der No Deposit Bonus genutzt werden. Bis zu 100 USD können die Trader so gratis erhalten und auch ohne Einzahlung mit dem Forex-Handel beginnen. Vorher sollten allerdings die Bonusbedingungen gelesen werden, denn eine Auszahlung des Bonus-Geldes ist erst möglich, wenn dieses mehrfach beim Trading umgesetzt wurde.

Bei der ersten Einzahlung erhalten die Trader einen 30% Bonus. Das Bonusguthaben wird nicht automatisch gutgeschrieben. Die Trader müssen sich daher auf der Website von InstaForex selber informieren, welcher Bonus für sie in Frage kommt und dann einen Bonus-Antrag an den Support stellen. Das klingt zunächst kompliziert, ist aber nur wenig aufwendig und kann schnell erledigt werden.

Jetzt direkt zu InstaForex und ein Handelskonto eröffnen

Auszahlungsbedingungen für den InstaForex Bonus

Wie bei fast allen anderen Online-Brokern, müssen auch bei InstaForex zunächst bestimmte Bedingungen erfüllt werden, damit ein Bonus ausgezahlt werden kann. Wird eine Abhebung vom Handelskonto vorgenommen, bevor die Bonusbedingungen erfüllt wurden, kann es sein, dass der Bonus verfällt. Daher sollte immer darauf geachtet werden, zuerst das geforderte Handelsvolumen zu erreichen, bevor eine Abhebung durchgeführt wird.
Die meisten Boni werden dem Handelskonto nicht automatisch gutgeschrieben, sondern müssen beim Support beantragt werden. Dafür gibt es spezielle Antragsformulare, in welche der Kunde eintragen muss, welchen Bonus er erhalten möchte. In der Regel ist ein solches Formular schnell ausgefüllt und der Bonus wird dem Konto schon bald gutgeschrieben. Die genauen Bonusbedingungen für die einzelnen Aktionen können die Trader auf der InstaForex Website nachlesen.

InstaForex Webauftritt

So präsentiert sich InstaForex auf seiner Webseite

3.) Fragen und Antworten zum Broker InstaForex

Wissen_variante

Bietet InstaForex ein Demokonto an?

Für viele Trader ist ein Demokonto eine wichtige Voraussetzung, um sich bei einem Online-Broker zu registrieren. Schließlich möchten sie das Angebot des Unternehmens erst einmal kennenlernen, bevor sie sich für ein Echtgeldkonto registrieren.
InstaForex bietet seinen Kunden kostenlosen Zugang zu einem Demokonto. Mit diesem können die Nutzer mit Spielgeld alle Funktionen und die Handelsplattform MetaTrader 4 nutzen. So muss kein Geld riskiert werden, und der Forex-Handel bei InstaForex kann trotzdem unter absolut realistischen Bedingungen getestet werden.

Ein Vorteil bei der Anmeldung eines Demo-Accounts ist, dass nicht viele Angaben benötigt werden. Es reicht aus, Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse anzugeben, und schon ist das Demokonto eröffnet. Der Trader kann selber entscheiden, wie viel Spielgeld-Guthaben er auf sein Konto erhalten möchte. Möglich sind Beträge zwischen 100 und 50.000 USD.

Sehr positiv bewerten wir, dass die Nutzung des Demokontos nicht zeitlich eingeschränkt wird. Es kann daher auch noch nach Eröffnung eines Echtgeldkontos zum Training genutzt werden. Im Verbindung mit den zahlreichen Video-Tutorials und dem Trading-Kurs bei InstaForex kann daher bestens trainiert werden. Neue Themen können so wunderbar nachvollzogen werden und nach und nach in die eigene Handelsstrategie integriert werden. Auch der Einstieg in den Handel mit echtem Geld ist bei InstaForex besonders einfach, denn viele Anfänger nutzen nach dem Demokonto gerne die Cent-Konten, bei denen nur sehr geringe Einsätze nötig sind. So kann mit echtem Geld gehandelt werden, ohne dabei allzu viel zu riskieren.

Wie viele Währungspaare können über InstaForex gehandelt werden?

Die Anzahl der Währungspaare, welche bei einem Broker gehandelt werden können, ist vor allem für die Trader von Bedeutung, die auch gerne ungewöhnlichere Paare abseits der Majors traden. Euro, US-Dollar, britische Pfund und andere populäre Währungen werden in verschiedenen Kombinationen bei allen Anbietern gehandelt. Exotischere Währungen dagegen können nicht überall gefunden werden. Viele Trader nutzen gerne die Chance, auch abseits des Mainstreams einen guten Trade zu platzieren. Bei InstaForex ist das kein Problem, denn der Broker hat deutlich mehr als 100 verschiedene Währungspaare im Angebot, so dass hier nicht nur die üblichen Kombinationen zu finden sind, sondern auch reichlich Exoten. So können Marktbewegungen in vielen Bereichen optimal ausgenutzt werden. Bei einer Strategie, die vorwiegend auf Exoten setzt, muss allerdings immer beachtet werden, dass die Spreads bei den Exoten bei allen Anbietern in der Regel höher sind, als bei den häufiger gehandelten Währungspaaren. Bei InstaForex zwar ebenfalls Unterschiede bei den Gebühren vorhanden, glücklicherweise fallen die Spreads oder Kommissionen aber auch bei den Exoten nicht sehr hoch aus.

Jetzt direkt zu InstaForex und ein Handelskonto eröffnen

Ist der Broker InstaForex sicher?

Der Handel mit Devisen stellt ohnehin schon ein Geschäft mit einem hohen Risiko dar, da die Kurse zwar professionell analysiert werden können, es sich aber letztendlich immer noch um sehr spekulative Investitionen handelt. Bei der allgemeinen Sicherheit sollte aber nicht spekuliert werden, denn ein seriöser Broker ist eine der Grundvoraussetzungen, um beim Forex-Handel gutes Geld zu verdienen. Ein häufig von deutschen Tradern kritisierter Aspekt bei InstaForex ist die ausschließliche Regulierung durch die RAFMM in Russland. Eine zusätzliche Regulierung durch eine EU-Behörde ist nicht vorhanden, denn der Broker verfügt derzeit nur über Niederlassungen in Osteuropa und im asiatischen Raum. Dennoch hat es seit der Gründung im Jahr 2007 keine ernsthaften Probleme mit diesem Anbieter gegeben und die Gelder der Kunden wurden immer ausgezahlt. Auch bei der RAFMM ist der Broker an strenge Auflagen gebunden, so dass auch hier die Grundvoraussetzungen für ein sicheres Trading vorhanden sind.

Was ist das Social-Trading bei InstaForex?

Social Trading wird bei den Tradern immer gefragter, denn es bietet sowohl Anfängern, wie auch den fortgeschrittenen Tradern und den Profis viele Chancen und macht darüber hinaus auch noch Spaß.

Bisher stellen noch nicht besonders viele Broker ihren Kunden die Möglichkeit zum Social Trading zur Verfügung. Auch hier zeigt sich InstaForex besonders modern, denn es gibt umfangreiche Möglichkeiten und eine große Community. Trader können untereinander über das Forum kommunizieren und auch der direkte Kontakt ist möglich. Erfolgreiche Trader können einwilligen, dass andere Nutzer ihre Tradings in Echtzeit kopieren und auf das eigene Depot anwenden dürfen. Dafür erhalten sie eine Provision, die entweder in Form eines festen Betrags für jeden Follower oder aber als Gewinnbeteiligung ausgezahlt werden kann. Besonders gute Trader können sich so ein sehr gutes zusätzliches Einkommen verdienen. Anfänger profitieren davon, dass sie die Entscheidungen nicht selber treffen müssen, sondern einfach die  Strategien erfolgreicher Händler kopieren. Es handelt sich aber im Idealfall nicht um ein rein passives Anlegen, sondern die Copy-Trader können viel von den Signalgebern lernen, denn diese erklären in der Regel ihre Entscheidungen und diskutieren mit ihren Followern ausgiebig über besonders interessante Trades. So erfolgt ein schnelles Lernen und Fragen werden schnell untereinander beantwortet.

Welche Kontaktmöglichkeiten gibt es bei InstaForex?

Der umfangreiche Service des Brokers InstaForex wurde bereits mit Preisen ausgezeichnet. Der Kundenservice ist sehr gut erreichbar. Neben den üblichen Kontaktmöglichkeiten wie Telefon und E-Mail wird auch ein kostenloser Rückruf angeboten. Auch per Whats App, Skype und Twitter kann InstaForex unkompliziert kontaktiert werden. Durch den 24-Stunden-Service des technischen Supports werden Probleme sofort geklärt und es entstehen keine langen Wartezeiten, in welchen die Kunden vom Trading abgehalten werden. Leider ist der Kundenservice aktuell noch nicht in deutscher Sprache verfügbar. Bei InstaForex handelt es sich um einen sehr international ausgerichteten Anbieter, was sich auch an der Website zeigt, die in zahlreichen Sprachen verfügbar ist. Hauptsprache beim Kundenservice ist Englisch, weswegen grundlegende Englischkenntnisse vorhanden sein sollten, wenn Kunden sich für diesen Anbieter entscheiden. Bei eventuellen Sprachproblemen sind die Mitarbeiter des Kundenservices glücklicherweise sehr geduldig und um eine Klärung bemüht. So kann es zwar mühsamer als bei europäischen Brokern sein, mit dem Kundenservice zu kommunizieren, wegen der ansonsten sehr guten Bedingungen beim Trading lohnt es sich aber, dies in Kauf zu nehmen.

InstaForex Demokonto

InstaForex Demokonto eröffnen geht schnell und einfach

4.) Ist InstaForex seriös?

lupeInstaForex unterliegt der Aufsicht der russischen Finanzaufsichtsbehörde RAFMM. Damit ist zwar keine EU-Regulierung vorhanden, was auch häufig an diesem Broker kritisiert wird, ohne Beaufsichtigung darf auch InstaForex aber nicht agieren. Ähnlich wie bei einer Regulation innerhalb der EU muss auch bei der RAFMM eine klare Transparenz bezüglich der Verwaltung der Gelder vorhanden sein. Auch wenn wir generell empfehlen, Broker mit EU-Regulierung zu bevorzugen, halten wir InstaForex für seriös, denn der Broker hält sich nicht nur an die Sicherheitsstandards, sondern verfügt auch über einen sehr guten Ruf. Seit mittlerweile knapp 10 Jahren können die Kunden bei InstaForex traden und der Broker hat einen regen Zulauf von Kunden aus aller Welt. Probleme bei der Seriosität hätten sich in der Finanzwelt längst herumgesprochen.

Die nicht vorhandene EU-Regulierung ist nicht auf mangelnde Seriosität zurückzuführen, sondern ist einfach nur dem Umstand geschuldet, dass der Anbieter seine meisten Kunden in Osteuropa und Asien hat. Daher erfolgt der Handel auch nach den dortigen Standards und nicht unter der Regulation einer EU-Aufsichtsbehörde. Da es sich um einen ECN-Broker handelt, entstehen bei InstaForex auch keine Interessenkonflikte zwischen Broker und Kunden bezüglich der angebotenen Kurse. Auch das Arbeitsmodel des Brokers bietet somit einen zusätzlichen Schutz vor Betrug, denn die Anfragen werden direkt an einen großen Markt weitergeleitet. InstaForex verdient nicht an Gewinnen oder Verlusten der Kunden, sondern ausschließlich an den Spreads beziehungsweise Kommissionen.

5.) InstaForex Fazit: Einer der besten Broker für Anfänger und Fortgeschrittene

bonusInstaForex überzeugt bei unserem Broker Test durch eine langjährige Erfahrung am Markt und einen guten Ruf. Durch den Verzicht auf eine Mindesteinzahlung können hier auch Trader handeln, die nicht viel Geld einsetzen möchten. Mit dem Cent-Konto ist hierfür eine weitere gute Voraussetzung gegeben, denn es müssen keine hohen Beträge in einzelne Trades investiert werden. Auch bei den Gebühren ist der russische Online-Broker absolut konkurrenzfähig. Die Kunden haben die Wahl, ob sie die Gebühren lieber in Form von festen Spreads oder als Kommission entrichten möchten. Für beide Varianten wird jeweils ein anderes Handelskonto angeboten.

Den Händlern steht MetaTrader 4 als Handelsplattform zur Verfügung und auch der neuere MetaTrader 5 kann genutzt werden. Ein kostenloses Demokonto erleichtert vor allem Anfängern den Einstieg in das Trading. Mit den zahlreichen Bonus-Angeboten können sich die Kunden regelmäßig zusätzliches Handelsguthaben sichern und so ihren Profit erhöhen.

Teilen Sie uns Ihre InstaForex Erfahrungen und Meinungen mit

Kennen Sie den Broker bereits und haben dort ein Handelskonto? Dann berichten Sie den anderen Tradern aus erster Hand von Ihren InstaForex Erfahrungen! Mit einem Erfahrungsbericht aus Kundensicht tragen Sie erheblich zu einer größeren Transparenz im Forex-Geschäft bei und ermöglichen Einsteigern eine bessere Orientierung. Ist InstaForex Betrug, Abzocke oder seriös? Was ist Ihre ganz persönliche Meinung?

Unsere Empfehlung: IQ Option
IQ Option
  • Völlig unverbindliches Demokonto
  • Kontoeröffnung ab 10 Euro
  • Handel ab einem Euro
  • Rund-um-die-Uhr Kundendienst
  • CySEC-regulierter Broker

Jetzt ein Konto eröffnen
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefärdet sein


Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

Auch interessant: