MyEtherWallet Erfahrungen: Die digitale Geldbörse für Ethereum

MyEtherWallet Testergebnis

Die Investition in digitale Währungen ist heute eine gute Möglichkeit für Anleger, neue Wege zu gehen. Aber auch dann, wenn man als Nutzer aktiv werden und Zahlungen mit der Währung vornehmen möchte, spielt es eine wichtige Rolle, diese sicher lagern zu können. Mit MyEtherWallet gibt es eine Anlaufstelle, über die eine digitale Geldbörse eingerichtet werden kann. Dabei konzentriert sich der Anbieter im Fokus auf Ethereum sowie die ERC-20 Token, die über eine Ethereum-Blockchain erstellt werden können. Es ist aktuell nicht möglich, andere Währungen in der Wallet zu lagern, sie zu empfangen oder zu versenden. Anleger, die auf der Suche nach einem Anbieter sind, bei dem mehrere Wallets für verschiedene Coins eröffnet werden können, finden dieses Angebot bei MyEtherWallet nicht. Das Angebot von MyEtherWallet gilt dennoch als sehr attraktiv für Nutzer und Anleger, was vor allem damit zusammenhängt, dass hier auch eine Offline-Variante angeboten wird.

Die Fakten im Überblick
  • Wallet für ERC-20 Token und Ethereum
  • Sichere Lagerung sowie Versand und Empfang
  • Paper Wallet kann erstellt werden
  • Private Key für hohe Sicherheit
  • Vorteil der Offline-Nutzung
Info Icon

Allgemeiner Risikohinweis: Die Finanzprodukte des Unternehmens sind mit einem hohen Risiko
verbunden und können zum Verlust des investierten Kapitals führen. Sie sollten nie mehr
Geld investieren, als Sie zu verlieren bereit sind.

Um sich ein komplettes Bild von einem Anbieter machen zu können, kommt es nicht nur auf die Wallet selbst an, sondern auch auf den Support und die Webseite. In unserem Test haben wir daher geschaut, wie MyEtherWallet in diese Richtung aufgestellt ist und was der Wallet-Anbieter macht, um mit seinen Alleinstellungsmerkmalen überzeugen zu können.

Die Themenübersicht zum MyEtherWallet Testbericht:

  • Sicherheit bei der MyEtherWallet
  • Extras und Informationen rund um die MyEtherWallet
  • Ethereum – die Kryptowährung für die MyEtherWallet
  • Der Ablauf der Kontoeröffnung bei MyEtherWallet
  • Versand der digitalen Währung über die Wallet
  • Empfang der digitalen Währungen über die Wallet
  • Fragen und Antworten zur MyEtherWallet
  • Ist MyEtherWallet seriös?
  • MyEtherWallet Fazit: Das hat der Testbericht ergeben

MyEtherWallet im Überblick

  • Brokername: MyEtherWallet
  • Website besuchen: https://www.myetherwallet.com
  • Art: Wallet-Anbieter
  • Gründungsjahr: k.A.
  • Hauptsitz: k.A.
  • Reguliert von: Keine Regulierung
  • Konto Währungen: Ethereum, ERC-20 Token
  • Konto ab: Keine Vorgabe
  • Zahlungsmethoden: Nutzung der Wallet
  • Max. Hebel: Kein Hebel
  • Margin: Keine Margin
  • Spread auf FX-Majors: Kein Handel mit Forex
  • Kosten für die Wallet: 0 Euro
  • Akzeptierte Kryptowährungen: Ethereum, ERC-20 Token
  • Sonstige Handelsgebühren: Abhängig von der Kontonutzung
  • Handelsplattformen: Wallet als Plattform für Versand und Empfang
  • Mobile Trading: Nein
  • Bonus: Nein
  • Demo Konto: Nein
  • Sprachen: Englisch
  • Support: Schriftlich
  • Deutscher Support: Nein

Sicherheit bei der MyEtherWallet

Die Sicherheit ist einer der Punkte, der bei der Eröffnung einer Wallet eine sehr große Rolle spielt. Durch die sehr hohe Volatilität der Währungen und den teilweise hohen Wert, sind sie ein beliebtes Ziel bei Hackern, die auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, sich die Währungen anderer Nutzer anzueignen. Generell ist jedoch die Sicherheit in Bezug auf Plattformen, die Möglichkeiten für den Handel oder die Nutzung von digitaler Währung zu bieten haben, eher schwierig umzusetzen. Grundsätzlich gibt es einige Basics für Anbieter, die Finanzdienstleistungen zur Verfügung stellen. Damit die Kunden geschützt werden, wird hier meist mit einer Regulierung und einer Einlagensicherung gearbeitet. Auch bei MyEtherWallet handelt es sich um eine Plattform, über die Geld angelegt wird. Da digitale Währungen ebenfalls einen bestimmten Wert haben, möchte man sie sicher aufbewahrt wissen. Bei der Wallet ist jedoch vor allem der Inhaber zuständig für die Sicherheit.

MyEtherWallet Erfahrungen von BinaereOptionen.com

MyEtherWallet ermöglicht das Ausführen von offline Transaktionen

MyEtherWallet bietet die Möglichkeit, mit einer Offline-Nutzung zu punkten. Über die Offline-Wallet wird bereits ein gewisses Maß an Sicherheit geboten. Für die Erstellung des Private Keys hat der Nutzer die Möglichkeit, einen guten Schutz vor einem Virus oder auch einer Malware zur Hand zu haben, wenn dieser offline erstellt wird. Immer mehr Nutzer greifen daher auf eine Offline-Wallet zurück und sichern ihre Daten auch gerne in Paper-Form. Die sogenannte Paper Wallet wird ausgedruckt und macht die Lagerung besonders einfach.

Wichtig: Sicherheit beginnt schon bei der Suche nach der passenden Webseite. Immer wieder erstellen Hacker die Webseite von MyEtherWallet nach und hoffen darauf, dass sich hier Nutzer anmelden und ihre digitale Währung übertragen. Daher sollte genau auf die Adresse der Webseite sowie das grüne Schloss für Sicherheit vor der Adresse geachtet werden.

Extras und Informationen rund um die MyEtherWallet

Wer sich bereits ein wenig auskennt im Bereich der digitalen Währungen, der kann sich auch vorstellen, was sich hinter dem Angebot von MyEtherWallet verbirgt. Es gibt jedoch auch Einsteiger, die darüber nachdenken, in digitale Währung zu investieren und hier aktiv zu werden, dabei aber noch nicht genau wissen, wo sie anfangen sollen. Die Wallet ist die wichtigste Grundlage, wenn es darum geht, digitale Währungen aufbewahren zu können. Wer Kryptowährungen kaufen möchte, der muss auch die Adresse seiner Wallet angeben, damit die Währungen dahin gesendet werden können. Diese Wallet wird durch MyEtherWallet zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um ein kostenfreies Angebot, bei dem der Anbieter auf eine Open-Source-Technik zurückgreift. Allerdings sollten Interessenten wissen, dass durch MyEtherWallet selbst lediglich die Oberfläche zur Verfügung gestellt wird. Das heißt, über die Oberfläche wird der Zugriff auf die Wallet ermöglicht. Das ist nicht bei allen Anbietern der Fall. Es gibt auch Plattformen, die direkt eine Web-Wallet einrichten. In diesem Fall werden die Währungen selbst dann auf dem Server der Plattform gespeichert. MyEtherWallet geht einen anderen Weg. Hier wird zwar die Oberfläche geboten, allerdings erfolgt die Speicherung nicht auf den Servern.

So ist es bei der MyEtherWallet nicht notwendig, sich eine spezielle Software herunterzuladen oder anderweitig an den Anbieter zu binden. Auch wenn eine Software-Wallet durchaus ihre Vorteile hat, ist sie nicht für jeden Nutzer eine optimale Lösung.

Ethereum – die Kryptowährung für die MyEtherWallet

Der Anbieter MyEtherWallet macht ganz klar deutlich, dass in der digitalen Geldbörse nur Ethereum sowie die ERC-20 Token geführt werden können. Das ist gar nicht so selten, da viele Anbieter von digitalen Geldbörsen nur für eine bestimmte Währung oder für ausgewählte Währungen eingesetzt werden können. MyEtherWallet hat sich hier für Ethereum entschieden und darauf spezialisiert. Die Währung gehört zu den Top 3 der aktuellen digitalen Währungen und ist einer der größten Konkurrenten von Bitcoin. Auch Ethereum arbeitet mit einer Blockchain, allerdings stehen hier vor allem die Smart Contracts im Fokus. Auch dApps sind eines der Angebote, das durch Ethereum zur Verfügung gestellt wird.

Die grundsätzliche Idee hinter der Währung ist, die Wege im Internet zu verkürzen und auf diese Weise auch die Kosten zu reduzieren. So soll die dezentrale Plattform den Austausch von Informationen und Handlungen erleichtern.

MyEtherWallet ETH gegen BTC wechseln

Ganz einfach Ethereum gegen Bitcoins wechseln

Der Ablauf der Kontoeröffnung bei MyEtherWallet

Um die digitale Geldbörse von MyEtherWallet auch nutzen zu können, ist erst einmal die Einrichtung notwendig. Dies funktioniert relativ gut über die Webseite. Normalerweise muss der Nutzer drei Schritte durchführen:

  1. Passwort auswählen
  2. Wallet erstellen
  3. Paper-Wallet bestätigen und ausdrucken

MyEtherWallet bietet lediglich die Oberfläche für die Nutzung einer Wallet. Eine Wiederherstellung von der digitalen Geldbörse bei einem Verlust ist durch den Anbieter weder vorgesehen noch möglich. Aus diesem Grund ist es wichtig, die einzelnen Schritte genau durchzuführen. Bei der Suche nach einem Passwort ist es notwendig, mindestens neun Zeichen auszuwählen. Besser ist es jedoch, noch längere Passwörter zu nutzen, die keinen Sinn ergeben, keine persönlichen Daten und Namen enthalten. Das Passwort sollte nicht mit dem Private Key verwechselt werden, dieser wird erst noch erstellt. Beide Ausführungen sind aber sicher abzulegen.

Die Erstellung der Wallet funktioniert dann über den Download von einem File. Die Speicherung des Files auf einem Hardware-Medium ist ein weiterer Punkt in Bezug auf die Sicherheit. So kann auch dann darauf zurückgegriffen werden, wenn der PC möglicherweise abstürzt. An dieser Stelle kommt das Passwort schon zum Einsatz.

Nach der Bestätigung einer durch MyEtherWallet formulierten Warnung, kann dann die endgültige Erstellung erfolgen. Hier lässt sich auch die Paper Wallet zusammenstellen, die ausgedruckt oder zumindest abgeschrieben werden sollte. Mit der Einhaltung dieser Schritte ist die Wallet schnell und sicher erstellt.

Versand der digitalen Währung über die Wallet

tradingMit der MyEtherWallet ist es möglich, die digitalen Währungen nicht nur zu lagern, sondern diese auch zu versenden. Dafür logt man sich auf der Webseite in seine Geldbörse ein. Auch an dieser Stelle ist es möglich, dass der Private Key zum Einsatz kommt. Hier kann beispielsweise mit der Keystore-Datei gearbeitet werden. Nach der Anmeldung zeigt sich die Datei, über die der Versand in Auftrag gegeben werden kann. Hier wird die Wallet-ID des Empfängers eingegeben. Zudem kann der Nutzer den Betrag der Währung auswählen, der versendet werden soll. Bei der Sendung der Transaktion muss auf die Bestätigung geachtet werden.

Empfang der digitalen Währungen über die Wallet

Neben dem Versand des digitalen Geldes, kann dieses natürlich auch empfangen werden. Die Wallet ist hier als eine Art Konto zu sehen, von dem aus agiert wird. Für den Empfang wird die eigene Wallet-Adresse benötigt. Diese befindet sich im internen Bereich und kann hier eingesehen werden. Sie besteht aus mehreren Buchstaben und Zahlen und sollte gut notiert werden. Der Versender nutzt die Wallet-ID dann, um das digitale Geld auf die eigene MyEtherWallet zu übertragen. Nachdem der Versand durchgeführt wurde, ist er normalerweise auch innerhalb von einer kurzen Zeit durchgeführt. Manchmal kann es mehrere Minuten dauern, bis die Währung auf der Wallet zu sehen ist.

Fragen und Antworten zur MyEtherWallet

Themenicon Wissen_varianteBietet MyEtherWallet ein Demokonto an?

Tatsächlich wäre es natürlich eine tolle Sache, wenn man die Funktionsweise sowie den Versand und Empfang von digitalen Währungen über ein Demokonto testen könnte. Dies ist aktuell jedoch bei dem Anbieter MyEtherWallet nicht möglich. Generell spielt das Demokonto bei Plattformen, die eine digitale Geldbörse zur Verfügung stellen, keine Rolle. Allerdings ist dies auch nicht mit einem Broker zu vergleichen, bei dem Geld in den Handel investiert wird und bei dem eine Strategie unbedingt zu empfehlen ist. Beim Handel mit digitalen Währungen kommt es lediglich darauf an, die Marktentwicklung im Blick zu haben und so reagieren zu können, wenn sich die Kurse ändern. Hierfür ist ein Demokonto in der Regel nicht notwendig, um ein Gefühl für die Nutzung zu erhalten. Dennoch haben Nutzer natürlich die Hoffnung, dass auch bei den Wallet-Anbietern möglicherweise bald ein Demokonto angeboten wird.

MyEtherWallet FAQ Bereich

Für weitere Fragen steht der FAQ Bereich von MyEtherWallet zur Verfügung

Gibt es einen Weiterbildungsbereich bei MyEtherWallet?

Grundsätzlich kann die Webseite von MyEtherWallet als sehr einfach gehalten bezeichnet werden. Der Anbieter achtet nicht auf ein modernes Design, sondern setzt eher auf klassische Weitergabe von Informationen. Das heißt, die Webseite ist solide aufgeteilt und macht es leicht, hier die Punkte zu finden, die wichtig sind. Allerdings gibt es keinen Weiterbildungsbereich und auch sonst keine Unterstützung für die Kunden, die aktuell noch neu auf dem Markt der digitalen Währungen unterwegs sind. Was jedoch geboten wird, ist ein Hilfe-Bereich, in dem sich die Nutzer informieren können, wenn sie Fragen haben. Dieser Bereich ist jedoch nicht auf Deutsch gehalten. Generell ist die Webseite nur zu sehr geringen Teilen auf Deutsch übersetzt.

Ist MyEtherWallet sicher?

Sicherheit ist bei Kryptowährung immer ein Thema, das natürlich für Interesse sorgt. Grundsätzlich ist zu sagen, dass eine vollständige Sicherheit nie gewährleistet werden kann. Bei den digitalen Währungen handelt es sich um Ausführungen, die nur online oder offline gesichert werden können. Für die Sicherheit ist dabei nicht der Anbieter für die Wallet zuständig, sondern der Nutzer selbst. Er hat die Aufgabe, die Sicherungsmöglichkeiten, die ihm zur Verfügung stehen, auch in Anspruch zu nehmen. Bei MyEtherWallet wird darauf hingewiesen, welche das sind. Hierzu gehört vor allem die sichere Aufbewahrung von Passwort und Private Key. Aber auch die Sicherung der Wallet im Offline-Bereich wird immer wieder empfohlen. Mit diesen Sicherheitsvorkehrungen ist die Wahrscheinlichkeit, dass Fremde Zugriff auf die Wallet haben, sehr gering. Wichtig zu wissen ist, dass Webseiten, wie die von MyEtherWallet, immer wieder nachgestellt werden, um durch Phishing an Informationen zu gelangen.

Was ist mit den ERC-20 Token gemeint?

In Bezug auf MyEtherWallet fällt der Hinweis, dass hier Ethereum oder auch ERC-20 Token abgelegt werden können. Die meisten Interessenten können mit Ethereum und der dazugehörigen Währung Ether etwas anfangen. Aber wie sieht es mit den genannten Token aus? Die Token, die zu dieser Bezeichnung gehören, werden in Projekten aus der Blockchain zusammengestellt. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass es sich bei der Blockchain um eine Ethereum-Blockchain handelt. Wenn dies auf die Projekte zutrifft, dann wird von einem ERC-20 Token gesprochen. Es ist möglich, diese digitalen Währungen ebenfalls in der MyEtherWallet zu führen, zu versenden und zu empfangen. Einige Beispiele dafür sind beispielsweise EOS oder ICON sowie TRON. Ebenso wie in dem Fall, wenn nur Ethereum auf der digitalen Geldbörse geführt wird, ist es auch bei den ERC-20 Token empfehlenswert, das Konto immer im Blick zu haben, um so erkennen zu können, wenn es zu Transaktionen kommen sollte, die nicht selbst in Auftrag gegeben wurden.

Welcher Support wird durch MyEtherWallet geboten?

Die Kontaktaufnahme mit dem Support von MyEtherWallet ist für manche Kunden ein interessanter Aspekt in einem Test der Plattform. Gerade bei Anbietern, die keine deutsche Webseite zur Verfügung stellen, gibt es oft noch Fragen, die unbeantwortet bleiben. Gerne nutzen Kunden einen Live-Chat, dieser wird von MyEtherWallet allerdings nicht angeboten. Stattdessen erfolgt der Support ausschließlich über den schriftlichen Austausch. Wer eine Nachricht schreiben möchte, der klickt auf den Button und wird direkt an sein Mail-Programm weitergeleitet. Zwar können die Anfragen auf Deutsch gestellt werden, die Antwort erfolgt aber immer auf Englisch.

Ist MyEtherWallet seriös?

Bei der Suche nach einem Anbieter für eine digitale Wallet suchen Anleger natürlich in erster Linie nach einem seriösen Anbieter, auf den sie sich verlassen können. Die Einschätzung darüber, ob ein Anbieter wirklich seriös ist, ist bei Plattformen wie MyEtherWallet eher schwierig. Grund dafür ist, dass es hier keine Regulierung gibt, wie sie beispielsweise bei Brokern geboten wird. Die Regulierung ist ein wichtiges Indiz dafür, dass ein Unternehmen seriös arbeitet und sich an bestimmte Vorgaben hält. MyEtherWallet wird nicht reguliert. Dennoch kann davon ausgegangen werden, dass es sich hier um einen seriösen Anbieter handelt, der die notwendige Technik für eine Wallet zur Verfügung stellt.

Nicht verunsichern lassen sollten sich Interessenten von dem doch recht einfachen Aufbau der Webseite. Mit der Anmeldung bekommt man Zugang zum internen Bereich, der sehr modern gehalten ist. Dies ist ein deutlicher Unterschied zum allgemeinen Aufbau der Webseite und für Kunden oft überraschend.

MyEtherWallet Homepage

Ein Blick auf die Homepage von MyEtherWallet

MyEtherWallet Fazit: Das hat der Testbericht ergeben

In unserem Test haben wir die MyEtherWallet genau geprüft und nachgesehen, welche Vor- und Nachteile sie mit sich bringen kann. Die Sicherheit spielt hierbei eine besonders wichtige Rolle. Der Anbieter stellt eine sichere Plattform zur Verfügung, für die Sicherheit der digitalen Währung ist jedoch der Nutzer selbst verantwortlich. Er hat verschiedene Möglichkeiten der Sicherung. Durch MyEtherWallet wird auch immer wieder darauf hingewiesen, welche Schritte unternommen werden sollten.

Die Webseite selbst ist eher einfach gehalten. Hier sollte man sich jedoch nicht täuschen lassen, da die Technologie, die hinter MyEtherWallet steckt, als modern bezeichnet werden kann. Beim Support gibt es durchaus noch Möglichkeiten für die Verbesserung. Auch die Problematik, dass nur wenige Bereiche der Webseite auf Deutsch zur Verfügung stehen, macht MyEtherWallet nicht für jeden Nutzer attraktiv.

Dennoch handelt es sich bei MyEtherWallet um eine seriöse Möglichkeit, Ether und ERC-20 Token sicher aufzubewahren, zu versenden und zu empfangen. Durch die relativ einfache Handhabung ist das Angebot auch für Einsteiger im Bereich der digitalen Währungen interessant.

Teilen Sie uns Ihre persönliche MyEtherWallet Bewertung mit

Bei der Einschätzung von einem Angebot ist es immer ganz besonders hilfreich, wenn persönliche Erfahrungen ausgewertet werden können. Daher würden wir uns freuen zu erfahren, ob Sie mit der digitalen Geldbörse von MyEtherWallet zufrieden sind oder ob Sie hier noch einige Verbesserungsmöglichkeiten sehen, die durch den Anbieter umgesetzt werden können. Die Erfahrungsberichte von Nutzern sind auch eine große Hilfe für Interessenten, die noch abwägen, ob MyEtherWallet zu ihnen passt.

Weitere interessante Wallet-Erfahrungen:

Unsere Empfehlung: IQ Option
IQ Option
  • Völlig unverbindliches Demokonto
  • Kontoeröffnung ab 10 Euro
  • Handel ab einem Euro
  • Rund-um-die-Uhr Kundendienst
  • CySEC-regulierter Broker

Jetzt ein Konto eröffnen
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefärdet sein

Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

Auch interessant: