24option Erfahrungen 2018 – Ist der Broker für Forex und CFD geeignet?

24option ist ein auf Zypern ansässiger Broker, welcher international aktiv ist. Ursprünglich für den Handel mit binären Optionen gegründet, können die Kunden seit 2017 auch mit Forex und CFDs bei 24option handeln. Das Angebot ist noch sehr jung, doch das Unternehmen gehört beim Handel mit binären Optionen schon länger zu den bekannten Anbietern. Auch in Bezug auf das Forex- und CFD-Trading lässt sich bereits jetzt einiges zu 24option sagen. Wir haben untersucht, ob 24option eine ernstzunehmende Konkurrenz für die etablierten großen Broker werden kann.

Privatanleger und professionelle Trader können aus 46 Währungspaaren sowie über 100 verschiedenen CFDs wählen und haben so zahlreiche Möglichkeiten, den Handel mit den Finanzprodukten durchzuführen.

Die besten 24Option Alternativen

RangAnbieterMax. Rück­zahlungMax. RenditeMin. Handels­summeKonto abTestberichtZum Anbieter
0%92%1 €10 €IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
0%100%1 €5 €Binary.com
Erfahrungen
Zum Anbieter
0%85%10 €0 €XTB
Erfahrungen
Zum Anbieter

Der Handel kann webbasiert über die hauseigene Plattform oder aber per Download über den bei vielen Tradern beliebten MetaTrader 4 stattfinden. Als besonderen Service bietet der Broker seinen Kunden Marktanalysen sowie täglich aktuelle Berichte zur Marktsituation.

24option ist eine Handelsmarke der Investmentfirma Rodeler Limited, welche im Jahr 2010 gegründet wurde und von der CySEC auf Zypern reguliert wird. In Deutschland gibt es eine Adresse in Köln, über die auch der Kundenservice abgewickelt wird. Rodeler Limitet ist bei der BaFin registriert. Im Folgenden einige konkretere Angaben zu 24option:

Bei 24option ist der Handel mit Binären Optionen nicht mehr möglich

Auf einen Blick: Das bietet 240ption

  • Sitz und Regulierung auf Zypern
  • Forex und CFDs über MT4 handeln
  • Handel mit Forex, CFDs und binären Optionen auf einer Plattform
  • Deutscher Support und Anschrift in Köln
  • Umfangreiches Angebot an Schulungsmaterial und Webinaren
  • Maximaler Hebel von 1:50 für Neukunden
  • Kostenloses Demokonto für registrierte Kunden
  • Mobiles Trading

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Die Kundengelder werden gemäß den Lizenzbestimmungen auf separaten Einzelkonten verwaltet und können ausschließlich zur Finanzierung der Trades des jeweiligen Nutzers zur Verwendung kommen. Dadurch ist eine Auszahlung der Gelder auch bei Zahlungsunfähigkeit des Brokers möglich.

Viele Kunden aus Deutschland, die bereits 24option Erfahrungen sammeln konnten, schätzen den deutschsprachigen Kundenservice, der auf vielfältigen Wegen erreichbar ist, sowie das große Bildungsangebot mit vielen Videos, Webinaren und eBooks.

Inhaltsverzeichnis

  • Erfahrungen mit dem CFD/Forex-Angebot von 24option
  • Handeln mit 24option
  • Kontoeröffnung und Extras
  • Fragen und Antworten zum Broker 24option
  • Ist 24option seriös?
  • 24option Fazit: Guter Broker mit zahlreichen Möglichkeiten

Erfahrungen mit dem CFD/Forex-Angebot von 24option

Handeln mit 24option

Handelsplattform

Der Broker stellt seinen Kunden neben dem eigenen Web-Client auch den von vielen Tradern verwendeten MetaTrader 4 zur Verfügung. Mit dieser vielfältig nutzbaren Handelsplattform erhalten die Kunden gute Voraussetzungen für ein Handeln mit Forex und CFDs. Durch eine große Anzahl an Tools und Zeichenwerkzeugen zur technischen Analyse können die Trader einige essenzielle Informationen aus den Charts herausholen und finden stets Möglichkeiten, einen Trade zu platzieren.

Durch das praktische One-Click-Trading können die Positionen direkt aus den Charts heraus eröffnet werden. Dies ermöglicht ein optimales Timing und die Bedienung der Plattform gestaltet sich besonders komfortabel. MetaTrader 4 ist um einige Extras erweiterbar und gewährt den Nutzern weitestgehend ein auf ihre Bedürfnisse individuell abgestimmtes Trading.

Über die Plattform können insgesamt 46 FX-Paare und über 100 CFDs auf Rohstoffe, Aktien und Indizes gehandelt werden. Kommissionen werden von 24option nicht erhoben, denn die Transaktionskosten fallen ausschließlich in Form von Spreads an. Diese sind abhängig vom gehandelten Basiswert sowie der Art des Handelskontos. Für das Währungspaar EUR/USD beträgt der Spread, je nach Kontotyp, zwischen 1,5 und 3 Pips. Mit einem maximalen Hebel von 1:50 für Neukunden können die Trader hohe Geldbeträge bei einer relativ niedrigen Margin bewegen. Allerdings sollte hier auch immer Beachtung finden, dass mit der Höhe des Hebels natürlich auch das Risiko des Verlustes steigt. Der Handel mit diesen Finanzprodukten ist ein hochspekulatives Geschäft, das stets Risiken birgt. Daher sollten lediglich Beträge eingesetzt werden, deren Verlust man ohne Weiteres verkraften kann.

24option Boris Becker

24option konnte Boris Becker als Werbegesicht gewinnen

Kontoeröffnung und Extras

kontoeroeffnung2

Die Kontoeröffnung bei 24option ist kostenfrei und kann in nur wenigen Schritten erledigt werden. Im Online-Formular für die Eröffnung eines Handelskontos werden verschiedene Angaben zum Einkommen, dem Vermögen sowie den bisherigen Handelserfahrungen des angehenden Kunden abgefragt. Hierbei handelt es sich um Vorgaben der zuständigen Regulierungsbehörde, die dazu dienen sollen, die Trader vor finanziellen Problemen zu schützen. Einzahlungen können per Banküberweisung, Kreditkarte und Skrill getätigt werden. Bei der Einzahlung per Banküberweisung ist der Mindesteinzahlungsbetrag für das Basis-Konto höher als bei den übrigen Zahlungsmethoden, weswegen Kunden mit kleinem Kapital häufig die Zahlung per Kreditkarte oder Skrill bevorzugen. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 100 Euro (1.000 Euro bei Zahlung per Banküberweisung).

Die Kunden von 24option nutzen oft das umfangreiche Schulungsangebot des Brokers und den Zugang zu Trading Central, einem starken Anbieter von Analysen. Auch der Wirtschaftskalender und die täglichen Marktberichte erweisen sich als sehr vorteilhaft, wenn die Situation für die einzelnen Basiswerte möglichst korrekt eingeschätzt werden will.

Kontoeröffnung bei 24option in wenigen Schritten

Der Broker besitzt bereits viele Stammkunden, die bei 24option binäre Optionen handeln und sich nun auch am Trading mit Forex und CFDs versuchen. Aber auch viele neue Kunden interessieren sich für das Angebot, welches erst seit Anfang des Jahres in das Programm von 24option aufgenommen wurde und bereits jetzt Interessenten anzieht. Daher wurde in unserem Test ein besonderes Augenmerk auf die Anmeldung gelegt.

Auf der Website des Brokers werden die Kunden in einzelnen Schritten durch die Kontoeröffnung geführt, wenn sie sich für eine Anmeldung entscheiden. Mit der folgenden kurzen Anleitung zur Kontoeröffnung möchten wir einen Überblick darüber geben, wie schnell und einfach dieser Prozess ausgeführt werden kann.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Registrierung komplett online

Um bei 24option mit Finanzprodukten handeln zu können, müssen sich die Kunden zunächst registrieren. Den entsprechenden Button hierzu finden die Nutzer in der oberen rechten Ecke der Website. Er trägt die Aufschrift „Anmelden“ und nach einem Klick müssen die Kunden nur noch den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, die entsprechenden Felder ausfüllen und die Registrierung ist innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Für die komplette Registrierung müssen Fragen aus drei Teilbereichen beantwortet werden: Persönliche Daten, Angaben zum Finanzstatus und zuletzt Informationen über die bisherigen Erfahrungen mit dem Handel von Devisen oder anderen Finanzprodukten.

Mit der Bestätigung per E-Mail ist die Kontoeröffnung abgeschlossen

Wenn alle benötigten Angaben in das Online-Registrierungsformular eingetragen wurden, kann dieses mit einem Klick abgesendet werden. Kurz darauf erhalten die Kunden eine E-Mail von 24option, die einen Link zur Verifizierung der E-Mail-Adresse enthält. Dieser muss nun nur noch angeklickt werden und die Kontoeröffnung wird durchgeführt. Damit das Handelskonto vollständig nutzbar ist und auch Auszahlungen vorgenommen werden können, muss allerdings später noch eine Identifizierung absolviert werden. Hierzu kann einfach per Mail eine Kopie des Personalausweises an den Kundendienst gesendet werden. Nach diesem letzten Schritt ist der Registrierungsvorgang abgeschlossen und das Handelskonto kann in vollem Umfang genutzt werden.

24option App

Bei 24option kann auch mobil gehandelt werden

Fragen und Antworten zum Broker 24option

Wissen_variante

Bietet 24option ein Demokonto an?

Ein kostenloses Demokonto zählt zu jenen Leistungen, auf die viele erfahrene Trader bei einem Anbieter für Forex oder CFDs großen Wert legen. Der Handel mit virtuellem Guthaben dient nämlich nicht ausschließlich dazu, die Leistungen des Anbieters näher kennenzulernen sowie die Handelssoftware zu testen, sondern kann auch sehr gut genutzt werden, um neue Handelsstrategien zu testen und bestehende Strategien zu verfeinern. Neu erlerntes Wissen sollte immer zuerst mit einem Demokonto vertieft werden, bevor die einzelnen Aktionen so gut beherrscht werden, dass sie auch auf ein Echtgeldkonto angewendet werden können. Diesbezüglich muss allerdings Erwähnung finden, dass auch die beste Handelsstrategie keine Garantie für Gewinne darstellt. Der Handel mit hochspekulativen Finanzprodukten ist immer mit einem Verlustrisiko verbunden.

24option bietet allen Kunden ein kostenloses Demokonto. Voraussetzung dafür ist allerdings die vollständige Registrierung, denn nur dann kann das Demokonto beim Support angefordert werden. Eine spezielle Anmeldung nur für das Demokonto, bei welcher in der Regel lediglich wenige Angaben erforderlich sind, ist bei 24option nicht vorgesehen.

Die Nutzungsdauer des Demokontos unterliegt keinerlei Beschränkungen, es kann deshalb auch über Jahre hinweg immer wieder verwendet werden, was viele Trader meist auch nutzen. Beispielsweise lohnt es sich oft, direkt nach einem Webinar ein wenig mit dem Demokonto zu traden und dabei zu versuchen, die soeben durchgenommenen Inhalte bestmöglich umzusetzen oder zu vertiefen.

Wie viele Währungspaare können über 24option gehandelt werden?

Der Broker bietet seinen Kunden eine Auswahl aus insgesamt 46 Währungspaaren. Hinzu kommen über 100 verschiedene CFDs auf Indizes, Aktien und Rohstoffe. Die am häufigsten gehandelten Basiswerte sind komplett vertreten und auch einige Exoten finden sich im Angebot, sodass hier jeder Trader auf seine Kosten kommen dürfte. Der Handel mit Forex und CFDs wird bei 24option erst seit Anfang 2017 angeboten. Bislang sind die meisten wichtigen Werte vorhanden, die Auswahl könnte dennoch größer sein, wie andere Anbieter aus diesem Bereich beweisen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Ist der Broker 24option sicher?

Der Handel mit Devisen ist ein hochriskantes Geschäft, bei dem zwar hohe Gewinne möglich sind und auch von einigen Teilnehmern regelmäßig erzielt werden, bei welchem aber auch hohe Verluste drohen, die sogar die Einzahlung übersteigen . Die Kunden sollten sich daher vor Aufnahme der Handelsaktivitäten unbedingt mit einem guten Risikomanagement auseinandersetzen und beim Trading die Stop Loss Funktion verwenden. Letztere soll dafür sorgen, dass bei einem Trade nie mehr als ein festgelegter Betrag verloren werden kann. Allerdings gibt es auch hier Ausnahmen, die eventuell eine Nachschusspflicht nach sich ziehen. Aus diesem Grund sollte immer nur eine Geldsumme eingesetzt werden, deren Verlust man auch verkraften kann.

Das Unternehmen wird von einer EU-Behörde reguliert und sollte sich somit an strenge Bestimmungen zum Schutz des Kunden und seines Geldes halten. Auch wenn das Trading mit Forex und CFDs erst seit Kurzem angeboten wird, kann dennoch ein Rückgriff auf zahlreiche Kundenerfahrungen stattfinden, denn der Handel mit binären Optionen wird bereits seit mehreren Jahren von 24option angeboten und der Broker genießt zumindest in diesem Bereich einen guten Ruf.

Die getrennte Verwaltung der Kundengelder beinhaltet, dass diese nicht zum Firmenvermögen gezählt werden. Sie befinden sich stets auf separaten Konten und können dazu verwendet werden, als Sicherheitsleistung für den Handel des Kunden zu dienen. Somit sollten sie bei einer möglichen Insolvenz des Unternehmens zuverlässig an die Kunden zurückgezahlt werden. Da die Gelder in der Regel bei bekannten Banken verwahrt werden, ist in der Regel eine zusätzliche Einlagensicherung vorhanden.

24option Bildungszentrum

Bildungszentrum des Brokers 24option

Welche Kontaktmöglichkeiten gibt es bei 24option?

Der Broker bietet seinen Kunden sämtliche in der Branche üblichen Möglichkeiten, den Kundenservice zu kontaktieren. Besonders beliebt ist der Live Chat, denn hier steht innerhalb von nur wenigen Sekunden ein Mitarbeiter zur Verfügung und Fragen und Probleme können in der Regel schnell geklärt werden. Aber auch telefonisch oder per Mail kann der Kundenservice des Brokers kontaktiert werden. Auf Wunsch wird auch ein kostenloser Rückruf angeboten. Der Kundenservice ist rund um die Uhr zu erreichen, sodass Fragen nicht aufgeschoben werden müssen und die Kunden bei Problemen meist nicht lange mit dem Trading pausieren müssen. Bei speziellen Fragen, die nicht direkt geklärt werden können, wird in der Regel ein kostenloser Rückruf eines Mitarbeiters oder eine ausführliche Information per Mail angeboten.

Ist 24option seriös?

lupe

Grade bei neuen Brokern ist es nicht immer leicht einzuschätzen, was die Überprüfung der Seriosität angeht. Da der Handel mit Forex und CFDs erst seit Anfang 2017 angeboten wird, liegen hier noch nicht viele Erfahrungen der Kunden vor. Dennoch handelt es sich bei 24option nicht um einen komplett neuen Broker, denn der Handel mit binären Optionen ist bei diesem Anbieter bereits seit 2010 möglich. Hier genießt 24option ein hohes Ansehen.

Die Regulierung erfolgt nach den strengen MiFID-Standards durch die zypriotische CySEC.

In der Vergangenheit kam es zu einigen Kundenbeschwerden in diversen Internet-Foren, bei denen dem Broker Abzocke unterstellt wurde. Oftmals handelte es sich dabei aber auch um User, die das Risiko der hochspekulativen Finanzprodukte nicht richtig eingeschätzt hatten. Deshalb sollte auch an dieser Stelle erwähnt werden, dass Trader stets ihrer eigenen Strategie treu bleiben und sich auch von Werbetaktiken nicht beeinflussen lassen sollten. Gute Trader legen sich vor dem Handel ein Risikomanagement zurecht und investieren ausschließlich Geld, dessen Verlust sie problemlos kompensieren können. Der Handel mit diesen Finanzprodukten stellt ein sehr risikoreiches Geschäft dar, bei dem Gewinne ebenso möglich sind wie Verluste. Wichtig ist es, sich vorher ausreichend über den Handel an der Börse zu informieren und sicher im Umgang mit der Technik zu sein.

24option Konto eröffnen

Konto in nur wenigen Schritten bei 24option eröffnen

24option Fazit: Guter Broker mit zahlreichen Möglichkeiten

bonus

Das Angebot von 24option kann durch gute Preise sowie einen guten Service überzeugen. Auch wenn die Zahl der angebotenen Basiswerte ausbaufähig ist, sind dennoch alle wichtigen Währungspaare und CFDs vorhanden. Die Gebühren werden ausschließlich als Spreads erhoben und bewegen sich auf einem fairen Niveau. Für erste 24option Erfahrungen ist keine Einzahlung erforderlich, denn der Broker bietet ein kostenloses Demokonto an. Hierfür ist allerdings bereits eine Registrierung erforderlich. Einsteiger und Fortgeschrittene nutzen gleichermaßen das sehr gut aufgestellte Schulungsangebot, bei dem viel nützliches Wissen zu den unterschiedlichsten Themen vermittelt wird.

Die relativ hohe Mindesteinzahlung von 100 Euro ist hingegen ein kleiner Kritikpunkt, denn bei vielen anderen Anbietern kann bereits mit kleineren Beträgen in das Trading eingestiegen werden. Wer aber ernsthaft und von Anfang an mit einem professionellen Risikomanagement mit dem Trading starten möchte, dürfte in dieser Mindesteinzahlung kein Problem sehen. Durch die geringe Mindesthandelsgröße von 0,01 Lot kann auch schon mit kleinen Beträgen gehandelt werden.

Mit MetaTrader 4 steht den Kunden eine sehr bekannte Handelsplattform zur Verfügung. Kunden, die bei mehreren Brokern angemeldet sind, müssen somit nicht unbedingt auf eine andere Plattform umsteigen und sich neu orientieren, denn MetaTrader4 kommt bei zahlreichen Brokern zum Einsatz. Alternativ kann auch die webbasierte Plattform des Brokers verwendet werden.

Pro Argumente
  1. MetaTrader 4 und webbasierte 24option Plattform
  2. Mobiles Trading möglich
  3. Demokonto verfügbar
  4. Deutschsprachiger Kundensupport
  5. 5 unterschiedliche Kontotypen
Contra Argumente
  1. Vergleichsweise hohe Mindesteinzahlung von 100 Euro
  2. Inaktivitätsgebühren
  3. Forex/CFD noch nicht lange im Angebot

Teilen Sie und Ihre 24option Meinungen und Erfahrungen mit

Sie kennen den Broker bereits und haben auch den erst seit kurzem angebotenen Handel mit Forex und CFDs bereits getestet? Dann berichten Sie auf unserer Website den anderen Tradern aus erster Hand von Ihren persönlichen 24option Erfahrungen. Transparenz im Forex-Geschäft ist uns ein wichtiges Anliegen und dafür sind wir auf die Erfahrungen der Kunden mit den einzelnen Brokern angewiesen. Andere Trader profitieren von Ihrem Erfahrungsbericht. Halten Sie 24option für empfehlenswert? Oder würden Sie doch dazu raten, sich lieber nach einem anderen Forex- und CFD-Broker umzuschauen?

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln


Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

Auch interessant: