Trading Wettbewerbe 2018 bei IQ Option

IQ Option bietet nun jede Woche kostenlose Turniere für seine Trader an. Als Hauptpreis kann jeder Trader ein Freilos zur Teilnahme an einem größeren Turnier gewinnen. Dort sind dann sehr hohe Gewinne möglich. Mit diesem Angebot ergänzt IQ Option seine Turniere, die seit vergangenem Jahr angeboten werden. Die Liste der aktuellen und anstehenden Turniere sind auf der Webseite des Brokers zu finden. Schon seit 2016 können Trader bei IQ Option gegeneinander antreten. Bei diesen Turnieren gibt es die Chance, mit wenig Einsatz große Gewinne einzufahren. Bislang konnten erfolgreiche Teilnehmer schon Preise im Gesamtwert von 100.000 Dollar (10.000 Dollar für den Turniersieger) erzielen.

Inhaltsverzeichnis

  • Derartige Gewinne beim regulären Traden kaum möglich
  • Gleiche Startbedingungen für alle Trader
  • Turniere auch für Anfänger geeignet
  • Binäre Optionen bei IQ Option
  • Fazit

Derartige Gewinne beim regulären Traden kaum möglich

Um einen solchen Gewinn zu erzielen, müsste man beim regulären Traden mit binären Optionen mehrere Tausend Euro einsetzen. In der Regel werden solche Summen beim normalen Traden aber nicht eingesetzt, da Trader ein derart hohes Risiko nicht eingehen. Der Einsatz für ein Turnier kann bereits bei vier Dollar liegen. Die größeren Turniere bei IQ Option dauern meist einen Monat. Die Teilnahmegebühr beträgt in der Regel vier bis 20 Euro. Auch andere Broker bieten Wettkämpfe an. Eine Besonderheit bei IQ Option ist aber, dass man sich wieder in den Wettbewerb einkaufen kann. Trader können so viel setzen und damit hohe Gewinne erzielen.

Gleiche Startbedingungen für alle Trader

Bei jedem Turnier haben alle Trader die gleichen Startbedingungen, damit Fairness garantiert ist. Die Preishöhe hängt von der Teilnehmerzahl ab. Bei der ersten Turnierteilnahme erhält der Trader ein Wettkampfkonto mit 10.000 Dollar. Diese Summe wird nicht ausgezahlt, sondern dient nur dazu, am Wettbewerb teilzunehmen. Später wird das Preisgeld aber auf dem Turnierkonto gutgeschrieben und kann ausbezahlt werden. Jeder Trader kann seine aktuelle Position im Wettbewerb über ein Live-Online-Leader-Board verfolgen. Hier sieht er auch, wie viel Preisgeld möglich ist.

iq option turniere

Neue Erfahrungen mit den IQ Option Turnieren sammeln.

Turniere auch für Anfänger geeignet

Die Teilnahme an Turnieren ist auch für Einsteiger möglich. Sie können auf diesem Weg sogar viel lernen. Zudem unterstreicht die Aussicht auf Gewinne den Lerneffekt. Trader können Turniere dazu nutzen, sich zu beweisen und mit anderen Tradern in Konkurrenz zu treten. Die Preise variieren je nach Turnier.

In der Turnierübersicht auf der Webseite von IQ Option finden Trader auch Informationen zur Laufzeit des Turniers und wie viele Trader bereits daran teilnehmen. Auch über anstehenden Wettkämpfe kann man sich informieren und erfährt die Höhe der Preisgelder, die Teilnahmegebühren und den Starttermin. In der Historie sind abgeschlossene Turniere mit Angaben zur Teilnehmerzahl und der Preisverteilung zu finden. So können Trader die Renditechancen besser einschätzen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Binäre Optionen bei IQ Option

Binäre Optionen sind seit knapp zehn Jahren ein fester Bestandteil des Onlinetradings. Seit 2013 ist IQ Option als Broker bekannt. Nach Angaben des Unternehmens betreut der Anbieter 1,5 Millionen Trader pro Tag sowie 13 Millionen Nutzerkonten. Das Standardkonto eröffnet man mit einer Mindesteinzahlung von zehn Euro. Eine zweite Möglichkeit ist das VIP-Konto mit 3.000 Euro Mindesteinlage. Neulinge können die Funktionen und Angebote von IQ Option aber auch mit einem Demokonto vorab testen. Für die Teilnahme an Turnieren wird ein separates Wettkampfkonto benötigt.

Drei Optionsarten

Neben dem Handel mit traditionellen binären Optionen und Turbo-Optionen mit extra kurzer Laufzeit bietet der Broker seit kurzem auch sogenannte klassische Optionen und Digitale Optionen an. Während bei binären Optionen höchstens 91 Prozent Rendite möglich sind, lassen sich mit klassischen Optionen theoretisch unbegrenzte Gewinne einfahren. Diese neuen Optionen werden auf Assets aus dem amerikanischen S&P 500-Index gehandelt. Bei binären Optionen und Turbo-Optionen stehen 70 Assets zur Verfügung. 50 davon sind Assets auf Aktien, 20 auf Forex-Werte. Zudem sind sechs Indizes und drei Rohstoffe im Portfolio.

 

Geringe Mindesteinsätze

Bei binären Optionen und Turbo-Optionen verlangt IQ Option einen Mindesteinsatz von einem Euro. Klassische Optionen können dagegen schon mit nur sechs Cent gehandelt werden. Bei regulären binären Optionen beträgt die Laufzeit bei Call- und Put-Optionen fünf Minuten bis einen Monat. Bei Turbo-Optionen werden Laufzeiten von wenigen Sekunden bis zu fünf Minuten offeriert. Spread oder zusätzliche Ordergebühren fallen nicht an.

Im Gegensatz zu anderen Brokern, die mit vorgefertigten Tradingplattformen arbeiten, setzt IQ Option auf eine eigene Handelsplattform. Über diese können Trader mit der Hilfe zahlreicher Tools ihre eigene Handelsstrategie umsetzten. Selbstverständlich sind auch mobile Anwendungen nutzbar. Innerhalb der Plattformen entscheiden sich die Trader für die Orderoption ihrer Wahl und wählen ihre gewünschten Assets aus.

iq option handelsplattform

Die Tradingplattform des Brokers.

Europasitz auf Zypern

Der Europasitz von IQ Option befindet sich in Limassol auf Zypern. Dort wird das Unternehmen von de CySec reguliert und unterliegt den Bestimmungen innerhalb der EU. Damit sind unter anderem Kundeneinlagen von bis zu 20.000 Euro abgesichert. Zudem hat sich der Broker verpflichtet, die Gelder seiner Kunden getrennt vom Firmenvermögen aufzubewahren.

Wer Geld auf sein Tradingkonto ein- oder auszahlen lassen möchte, kann dies per Banküberweisung, Kreditkarte oder Sofort-Zahlungsdienste tun. Für Ein- und Auszahlungen fallen keine Gebühren an. Vor der ersten Auszahlung müssen die Trader sich wie auch bei anderen Brokern mit der Kopie des Personalausweises oder Reisepasses identifizieren. Als Adressnachweis gilt in der Regel eine aktuelle Strom- oder Wasserrechnung. Die Registrierung – auch für das kostenlose Demokonto mit 850 Euro virtuellem Guthaben – kann einfach über Facebook oder Google+ oder durch die Angabe einiger Daten erfolgen.

Fazit

IQ Option punktet immer wieder mit innovativen Aktionen. Bereits im vergangenen Jahr wurden regelmäßige Turniere eingeführt, bei denen es zum Teil um sehr hohe Preisgelder geht. Nun können Trader auch an wöchentlichen kostenlosen Turnieren teilnehmen. Als Hauptgewinn winkt die freie Teilnahme an einem größeren Turnier. Turniere sind übrigens auch für Anfänger geeignet, da man hier mit Wettbewerbsfeeling ins Traden starten kann.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Auch interessant: