Binäre Optionen bei eToro handeln? Broker bietet 2018 Social Trading, Demokonto & Live-Charts

eToro Binäre OptionenDer Broker eToro bietet keine Binären Optionen zum Traden an. Trotzdem kann das eToro-Demokonto als Übungsplattform für Trader Binärer Optionen genutzt werden. Gute Marktkenntnisse, innenpolitisches Hintergrundwissen, sowie ein gut entwickeltes Bauchgefühl sind für CFD- und FOREX-Handel und für den Handel Binärer Optionen immens wichtig.

Inhaltsverzeichnis

  • Das Wichtigste im Überblick:
  • Unterschied zwischen Binären Optionen und klassischen Optionen
  • eToro, der Broker für Social Trader
  • Drei Gründe, weshalb ein eToro-Demokonto auch für Binäre Optionen sinnvoll ist
  • In drei Schritten zum eToro-Demokonto

Das Wichtigste im Überblick:

  • Binäre Optionen: zuvor festgelegter Gewinn oder Verlust
  • Klassische Optionen: Gewinn und Verlust sind direkt von der Kursentwicklung abhängig
  • eToro bietet handelt nicht mit Binären Optionen
  • eToro Social Trading Plattform mit CopyTraderTM, People Discovery (Beta), Top Traders‘ Insights, Economic Calendar, Market News, Pips Calculator
  • eToro bietet auch Tradern Binärere Optionen ein kostenloses, unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Demokonto dient als Übungsplattform für CFD- und FOREX-Handel
  • Demokonto bietet Live-Chart Applikationen
  • Demokonto in drei Schritten einrichten und nach wenigen Minuten lostraden

Unterschied zwischen Binären Optionen und klassischen Optionen

Gerade Binäre Optionen sind für Einsteiger im Optionshandel optimal, da sie durch ihre Einfachheit überzeugen. Wie der Name „binär“ schon andeutet gibt es bei Binären Optionen genau zwei Möglichkeiten: entweder die Optionen verlaufen in der prognostizierten Richtung, dann liegt die Option im Geld oder eben nicht, dann läuft sie in die andere Richtung und die Option liegt aus dem Geld. Bei Binären Optionen geht es also einzig und allein um die Kursentwicklung.

Hinweisbox Binaere Optionen

Bei klassischen Optionen werden vom Trader Kursgrenzen definiert. Diese bezeichnet man als Stop Loss und sie besagen, dass Optionen bei Erreichen dieser Grenze abgestoßen werden sollen. Im Laufe der Zeit hat sich der Handel mit klassischen Optionen jedoch stark weiterentwickelt, weshalb diese Definition nur als ein grober Umriss zur klaren Abgrenzung zu binären Optionen zu verstehen ist.

Beide Arten des Optionshandels bedürfen eines umfassenden Marktwissens, eines vernünftigen Risikomanangements und analytischen Fähigkeiten. Ansonsten käme der Optionshandel einer Sportwette gleich.

Binäre Optionen unterscheiden sich zu klassischen Optionen darin, dass es bei ihnen nur zwei Möglichkeiten gibt: entweder der Trend wurde richtig prognostiziert und der zuvor festgesetzte Betrag wird als Gewinn verbucht, oder eben nicht. Bei klassischen Optionen sind wesentlich mehr Fakten zu berücksichtigen und der Gewinn oder Verlust ist direkt von der Kursentwicklung abhängig.

eToro, der Broker für Social Trader

eToro ist eine weltweit bekannte Social Trading Plattform. Es handelt sich nicht um einen Broker für Binäre Optionen. Hier können Trader ihre Handelsstrategien mit anderen Teilen. Sie sehen nicht nur ihren Gewinn, sondern sie sehen ihre Erfolge auch im Vergleich zu anderen Tradern. Einsteiger können von ihren Erfahrungen profitieren und besonders erfolgreiche Trader kopieren. An Social Trading –Funktionen bietet eToro:

  • CopyTraderTM
  • People Discovery (Beta)
  • Top Traders‘ Insights
  • Economic Calendar
  • Market News
  • Pips Calculator

CopyTraderTM ist ein System, dass dabei hilft andere Trader automatisch zu kopieren. Die Funktion People Discovery (Beta) hilft bei solch einer großen Anzahl an Tradern den Überblick zu behalten und wählt die erfolgreichsten Trader anhand individuell einstellbarer Parameter aus. Top Traders` Insights wertet die Daten der Top 1000 erfolgreichsten Trader aus und schafft einen Überblick über die meist gehandelten Märkte. Der Economic Calender – Wirtschaftskalender ist die Standardausstattung von jedem Broker. Hier finden sich die wichtigsten Termine aus allen Handelsnationen. Die Market News werden täglich aktualisiert um die Trades dem neuesten Informationsstand anpassen zu können. Der Pips Calculator hilft unerfahrenen wie erfahrenen Tradern aus den zumeist abstrakten Pips-Werten nachvollziehbare Zahlen zu errechnen.

eToro handelt nicht mit Binären Optionen. Der Broker bietet eine Plattform für das sogenannte Social Trading mit eigens entwickelten Funktionen, wie den CopyTraderTM, People Discovery (Beta), Top Traders´Insights, Economic Calendar, Market News und den Pips Calculator.

Drei Gründe, weshalb ein eToro-Demokonto auch für Binäre Optionen sinnvoll ist

1. Live Chart Applikationen

Live Charts sind für alle Trader, egal ob Einsteiger, Fortgeschrittenen oder Profis wichtig. Hier können Trends erkennbar werden und mögliche Strategien abgeleitet werden. Live Charts gibt es für jedes der auf eToro zur Verfügung stehenden Assets. Mit Hilfe der zahlreichen Tools lassen diese sich dann auch für den individuellen Gebrauch bearbeiten. Unter dem Punkt Studien lassen sich Analyse-Studien für eigene Zwecke anwenden. Zeitskalen lassen sich direkt auf dem Bildschirm festlegen. Auch auf dem Demokonto sind alle Funktionen voll funktionsfähig.

eToro Binäre Optionen Liver-Charts

2. CFD Handel testen

CFD ist der allgemeine Oberbegriff für Differenzkontrakte. Der Sinn dahinter ist, durch Kursänderungen Gewinne einzufahren. Steigt eine bestimmte Aktien beispielsweise um 1,9% an, so wird auch der Kurs steigen. Diese Kurssteigerung bedeutet dann wiederum Gewinn für den Trader. Im Gegensatz zu binären Optionen stehen die möglichen Gewinne bei eintreten der prophezeiten Änderung nicht vorher fest. Sie sind direkt abhängig von der Ausprägung der Kursentwicklung. Handel mit CFDs bedarf nicht nur eines umfassenden Marktwissens um Trends vorhersagen zu können, sondern auch eines gut ausgebildeten Bauchgefühls. Mit Hilfe des eToro Demokontos kann dies getestet und entwickelt werden. CFD und Binäre Optionen haben insofern Gemeinsamkeiten, dass bei beiden die Kursentwicklung entscheidend ist. Von daher ist das eToro-Demokonto eine geeignete Übungsplattform.

3. FOREX-Handel testen

Der Handel mit Währungspaaren bedarf nicht nur wirtschaftlicher, sondern auch innenpolitischer Kenntnisse der jeweiligen Länder. Gerade für Neulinge bietet sich daher eine risikofreie Plattform an, um seine Sinne auf wesentliche Fakten zu schärfen und das dazugehörige Bauchgefühl zu entwickeln. Es bedarf einiger Zeit bis Trader über genügend Faktenwissen verfügen und sich externer Quellen sicher bedienen können um zuverlässige Trades setzen zu können. Der gekonnte Umgang mit Währungspaaren ist auch für gezielt gesetzte Call- und Put-Optionen bei Binären Optionen von Vorteil.

Die Live Charts Applikationen bieten bereits aktiven Tradern Binärer Optionen wichtige Informationen aus externen Quellen mit zahlreichen Chart-Tools. Auf dem Demokonto können Anfänger den CFD- und FOREX-Handel testen um genügend Marktwissen und Bauchgeführ für gekonnte Trades zu entwickeln.

In drei Schritten zum eToro-Demokonto

1. Zunächst muss man sich zwischen dem Demokonto und dem Realkonto entscheiden

eToro Binäre Optionen Demokonto

2. Dann Benutzernamen, Kennwort, Passwort und Emailadresse angeben

eToro Binäre Optionen Angaben

3. Das Konto wird innerhalb weniger sekunden freigeschaltet und mit 10000€ Spielgeld bestückt.

Ein Demokonto bei eToro zu eröffnen ist in wenigen Minuten erledigt. Zudem ist es unbegrenzt lange verfügbar und kann daher auch dauerhaft als Trainingskonto zur Verfeinerung vorhandener oder Entwicklung neuer Strategien genutzt werden.

Der Broker eToro handelt nicht mit Binären Optionen. Dank seines kostenlosen und unbegrenzt nutzbaren Demokontos ist er jedoch auch für Einsteiger, wie Fortgeschrittene eine willkommene Übungsplattform. Die Live Chart bieten zusätzliche externe Informationen und CFD-, sowie FOREX-Handel können risikofrei geübt werden.

 

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Auch interessant: