BDSwiss Forex Erfahrungen 2018: erfolgreicher Broker ermöglicht auch den Devisenhandel

Unsere BDSwiss ErfahrungenDer zypriotische Broker BDSwiss macht in der Welt der Binären Optionen durch ein großes Angebot sowie einen hervorragenden Support auf sich aufmerksam.

Nun können Trader bei BDSwiss Forex über CFDs handeln.

Die Merkmale von BDSwiss auf einen Blick

  • Gründung im Jahr 2012
  • Hauptsitz in Zypern
  • Deutsche Postanschrift in Frankfurt am Main
  • Regulierung durch CySEC
  • Mehr als 170 Basiswerte
  • CFD/FX-Handel möglich
  • SpotOption als Handelsplattform
  • Deutscher Support

Inhaltsverzeichnis

  • Geschichte und Regulierung des Brokers
  • Mindesteinzahlung und Handelssummen bei BDSwiss
  • Handelsangebot und Konditionen für Binäre Optionen bei BDSwiss
  • Die Handelsplattform für den Handel mit Binären Optionen
  • BDSwiss Forex Broker – der Handel mit CFD und Forex
  • Die Konto-Details für den Forex-Handel
  • Fazit zu BDSwiss:

Geschichte und Regulierung des Brokers

SicherheitDer Broker BDSwiss wurde bereits im Jahr 2012 ins Leben gerufen und ist damit einer der älteren Broker am Markt für Binäre Optionen. Mehr als 500.000 Kunden weltweit sind mit dem Angebot von BDSwiss zufrieden. Durch den Hauptsitz auf Zypern unterliegt der Anbieter bei der Regulierung der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde. Die CySEC ist bekannt dafür, in der Europäischen Union besonders viele Broker zu regulieren, da Zypern nach wie vor einer der beliebtesten Hauptsitze ist. Neben der regelmäßigen Regulierung durch die CySEC bietet BDSwiss seinen Kunden aber noch mehr Sicherheit. Der Broker bilanziert alle Kundengelder getrennt vom Betriebsvermögen. Das bedeutet, wenn es zu finanziellen Problemen beim Anbieter kommt, sind die Kundengelder hier außen vor und gehen nicht verloren. Dazu ist BDSwiss Mitglied im ICF Fond. Dieser Fond greift bei einer Insolvenz und schützt die Kundengelder zusätzlich in einer Höhe von bis zu 20.000 Euro pro Kunde.

Für die deutschsprachigen Kunden hat BDSwiss zudem eine Postanschrift in Frankfurt am Main. So können die Kunden hier auf einen deutschsprachigen Support setzen. Generell wird der Support bei BDSwiss als besonders gut eingestuft.

Hinweisbox Binaere Optionen

Mindesteinzahlung und Handelssummen bei BDSwiss

Ein weiterer Vorteil, der durch BDSwiss geboten wird, ist die Höhe der Mindesteinzahlung. Um mit dem Konto handeln zu können, müssen HandelsplattformTrader erst einmal einen Betrag einzahlen. Die Höhe dieses Betrages unterscheidet sich von Broker zu Broker. Gerade Einsteiger, die erst einmal vorsichtig beginnen möchten, ärgern sich oft, wenn sie hohe Beträge auf das Konto transferieren müssen. Bei BDSwiss ist dies nicht der Fall. Der Broker fordert von den Tradern eine Mindesteinzahlung in Höhe von 100 Euro. Dies ist ein durchaus fairer Betrag, der auch von Anfängern als Kapital aufgebracht werden kann. Auch bei den Mindesthandelssummen geht es günstig weiter. Hier wird bereits ab 1 Euro die Möglichkeit gegeben, den Handel zu starten.

In diesem Zusammenhang ist auch ein Blick auf die Einzahlungsmethoden interessant. Hier gibt es noch einmal Unterschiede. Nachdem einmal der Mindestbetrag von 100 Euro eingezahlt wurde, können später auch geringere Beträge auf das Konto überwiesen werden. Das geht über verschiedene Methoden:

  1. Bei der Banküberweisung liegt die Mindesteinzahlung bei 20 Euro, eine Begrenzung gibt es nicht. Das Geld ist nach zwei bis sieben Werktagen auf dem Konto bei BDSwiss.
  2. VISA oder MasterCard werden ebenfalls akzeptiert. Hier können bereits 10 Euro eingezahlt werden, die Obergrenze für eine Einzahlung liegt bei 15.000 Euro. Das Geld ist nach 10 Minuten verfügbar.
  3. Bei den Online-Varianten ist das Geld sofort verfügbar. Mit Skrill können mindestens 10 Euro und höchsten 2.000 Euro eingezahlt werden. Bei Neteller, giropay, iDeal, eps sowie der Offline-Banküberweisung liegt der maximale Einzahlungsbetrag bei 5.000 Euro, bei Sofortüberweisung ist er auf 2.500 Euro begrenzt.
BDSwiss Forex

BDSwiss Forex

 

Auch bei der Auszahlung gibt es mehrere Wege, allerdings nicht in der Menge wie bei der Einzahlung. Bei der Banküberweisung muss mindestens ein Betrag von 150 Euro ausgezahlt werden. Über Kreditkarte und Skrill können bereits Beträge für 10 Euro ausgezahlt werden. Gebühren fallen nur bei der Banküberweisung an und sind abhängig von der jeweiligen Bank.

Handelsangebot und Konditionen für Binäre Optionen bei BDSwiss

Mit einer Auswahl von über 200 Basiswerten stellt BDSwiss durchaus eine optimale Grundlage für den Handel mit Binären Optionen zur Themenicon kontoeroeffnung2Verfügung. Dies gilt aber nicht nur für die Menge der Basiswerte. Das Handelsangebot generell ist sehr breit gefächert. So können, neben den Binären Optionen, auch noch weitere Kontrakte gehandelt werden. Dies gilt für Pair, OneTouch sowie für Ladder. Dazu kommt eine große Auswahl bei den Laufzeiten. Die kurzen Laufzeiten sind wählbar aus:

  • 30 Sekunden
  • 60 Sekunden
  • 120 Sekunden

Auch längere Optionen können ausgewählt werden, mit 30 Minuten oder sogar 12 Stunden.

Bei der Rendite bietet BDSwiss einen Durchschnitt von 65 bis 89 Prozent an. Wer mit Optionskontrakten handelt, der kann auch durchaus noch höhere Renditen erzielen. Bei den Basiswerten handelt es sich um unterschiedliche Produkte. Hier wählen Trader aus:

  • Optionen
  • Indizes
  • Aktien
  • Edelmetallen
  • Rohstoffen
  • Währungspaaren

Die Handelsplattform für den Handel mit Binären Optionen

Der Handel mit Binären Optionen wird über eine Handelsplattform abgewickelt. Hier greift BDSwiss auf das Angebot von SpotOption zurück und befindet sich da in guter Gesellschaft. Generell sind Binäre Optionen eine sehr gute Möglichkeit für den Einstieg in das Trading. Sie sind leicht zu verstehen und es ist nicht unbedingt notwendig, ständig Charts auszuwerten. Das macht sich auch bei der Handelsplattform bemerkbar. Diese ist besonders einfach und übersichtlich gehalten. Mit wenigen Klicks finden sich die Trader zurecht und können die Positionen eröffnen. Zudem handelt es sich um eine webbasierte Handelsplattform, die von überall in Anspruch genommen werden kann. Der Download einer Software ist nicht notwendig.

BDSwiss Forex Handelsplattform

BDSwiss Forex Handelsplattform

BDSwiss Forex Broker – der Handel mit CFD und Forex

Themenicon handelnAls BDSwiss CFD Broker kann der Anbieter zwar nicht unbedingt bezeichnet werden, dennoch gibt es nun relativ neu die Möglichkeit, bei BDSwiss FX sowie CFD zu handeln. Hier wählt der Trader den Modus aus und kann zwischen FX- und CFD-Basiswerten entscheiden. In erster Linie geht es dabei um Währungspaare. Relativ schnell hat der Broker hier aber auch Aktien sowie Rohstoffe mit eingebracht. Bei BDSwiss Forex und auch bei BDSwiss CFD kann vor allem von dem Hebel profitiert werden. Über den sogenannten Leverage-Effekt haben Kunden die Möglichkeit, mit relativ wenig Kapital dennoch hohe Trades zu setzen. BDSwiss hat sich für einen Hebel in Form von 1:400 entschieden und bietet damit durchaus eine gute Möglichkeit an. Hier muss sich der Broker auch nicht vor der Konkurrenz verstecken. Auf diese Weise sind Gewinne in Höhe von bis zu 500% möglich.

Dabei ist aber zu bedenken, dass bei BDSwiss Forex oder auch bei BDSwiss CFD zwar die Gewinnspannen größer sind, dies gilt aber auch für die Verluste. Um diese einzugrenzen stellt BDSwiss hier interessante Funktionen zur Verfügung. Mit „Take Profit“ haben Trader die Möglichkeit, für die jeweiligen Trades eine Obergrenze zu setzen. Hier kann beispielsweise aus einer Grenze zwischen 100% und 500% gewählt werden. Bei „Stop-Loss“ handelt es sich um eine Funktion, mit der ein Trade sogar automatisch geschlossen werden kann. Dies ist dann der Fall, wenn der Verlust des Traders über dem eingesetzten Kapital liegt. Trader müssen aber selbst von den Funktionen Gebrauch machen, um sich hier zu schützen.

BDSwiss - jetzt ist auch der Forexhandel über CFDs möglich

BDSwiss – jetzt ist auch der Forexhandel über CFDs möglich

Die Konto-Details für den Forex-Handel

Als Handelsplattform steht der BDSwiss Metatrader zur Verfügung. Hiermit ist sowohl Webtrading als auch mobiles Trading möglich.

Themenicon lupe

Spreads werden bereits ab 1,2 Pips angeboten und als Basiswerte stehen Forex, Indizes, Share CFDs sowie Commodities zur Verfügung. Bei der Ausführung handelt es sich um eine Marktausführung. Beim Forex-Handel ist eine Mindesteinzahlung nicht erforderlich, die Mindesthandelsgröße ist mit 0,01 Lots angegeben. Trader können bis zu 300 Order gleichzeitig offen haben. Der Margin Call liegt bei 50%, eine automatische Schließung bei 20%. Bei der Währung für das Konto kann zwischen USD sowie EURO gewählt werden.

Der BDSwiss MT4 ist eine der beliebtesten Plattformen für den Forex-Handel. Neben einer einfachen Oberfläche bietet er aber auch die Möglichkeit, benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen zu können. So haben Trader die Option, die Plattform ganz nach den eigenen Vorstellungen zu konzipieren und können sich damit eine optimale Grundlage schaffen für den Forex-Handel. Die Trading- Software wird bei BDSwiss übrigens auch für den Desktop angeboten. Hier gibt es einige Vorteile:

  • die Oberfläche ist besonders einfach zu bedienen
  • Nachrichten werden direkt auf die Plattform übertragen
  • Die Analysewerkzeuge stehen kostenfrei zur Verfügung
  • Chartanalysen können auch übereinander dargestellt werden
  • Es kann von einer täglichen Kontoübersicht profitiert werden
  • Die Desktop-Version ist kompatibel mit dem Web-Trader sowie den Mobilen Apps
  • Es wird eine Echtzeit-Übersicht des Handelskontos angeboten

Der Schritt, den Kunden von BDSwiss auch den Forex- und CFD-Handel zu ermöglichen, ist eine gute Entscheidung von BDSwiss gewesen. Der Broker erweitert damit das Handelsangebot deutlich und macht sich auch für Fortgeschrittene durchaus noch attraktiver. Vor allem die erhöhten Gewinnchancen dürften für erfahrene Trader ein interessanter Aspekt sein.

Fazit zu BDSwiss:

Der zypriotische Broker BDSwiss ist ein echtes Urgestein auf dem Markt der Binären Optionen und nun auch ein optimaler Ansprechpartner für den Handel mit Forex und CFDs. Neben einer sehr guten Regulierung sowie einer hohen Sicherheit für den Trader bietet BDSwiss auch sehr gute Handelskonditionen an. Vielseitige Möglichkeiten für die Ein- und Auszahlung sowie die übersichtliche Handelsplattform sind weitere Vorteile. Beim Forex-Handel wird ein Hebel von 1:400 angeboten, was für den Trader hohe Gewinne möglich macht. Der Handel ist riskant und nicht jedes Handelsprodukt eignet sich auch für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit BDSwiss einen seriösen Broker an der Seite.

BDSwiss ist ein erfahrener Broker, der sich über die Jahre hinweg bereits einen sehr guten Ruf aufgebaut hat und weltweit zufriedene Kunden vorweisen kann. Durch den deutschsprachigen Support sowie die Anschrift in Frankfurt am Main ist er auch für Kunden in Deutschland eine gern genutzte Anlaufstelle, auch wenn der Broker bisher keine deutsche Niederlassung hat und kein Demokonto aufweisen kann und hier auch keines geplant ist.

 

 

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.

Auch interessant: