BDSwiss Forex Handel? Produktpalette des Brokers im Test

empfehlungsbox_BDSwiss2Wer sich die Frage stellt, ob BDSwiss Forex Handel anbietet, ist hier genau richtig. Wir stellen Ihnen das Trading bei dem zypriotischen Options Broker vor und zeigen Ihnen in erster Linie alles rund um die Produktpalette bei BDSwiss. Auch erklären wir Ihnen, was die Handelsplattform leistet und ob bei BDSwiss MetaTrader 4 Handel möglich ist.

Quick Facts zum Handelsangebot von BDSwiss

  • Kein direkter BDSwiss Forex Handel möglich
  • Devisenpaare können über binäre Optionen gehandelt werden
  • Aktuell 14 Währungspaare zur Auswahl
  • Unkomplizierte und speziell für binäre Optionen entwickelte Handelsanwendung
  • Kein BDSwiss MetaTrader 4 Zugang
  • Handelseinsätze ab 25 Euro
  • Mindesteinzahlung von 200 Euro und neun verschiedene Zahlungsmethoden

Weiter zu BDSwiss und Binäre Optionen handeln

Inhaltsverzeichnis

  • Gibt es bei BDSwiss Forex Handel? Basiswerte im Detail
  • MetaTrader 4 bei BDSwiss? Wir stellen die Handelsanwendung des Brokers vor
  • Verbraucher Checkliste: FAQs zum Handelsangebot von BDSwiss
  • Weitere Angebote des Brokers BDSwiss
  • Fazit: Kein direkter BDSwiss Forex Handel möglich

Gibt es bei BDSwiss Forex Handel? Basiswerte im Detail

Als wir uns mit der Produktpalette bei BDSwiss befasst haben, konnten wir reichlich Auswahl entdecken, aber keinen direkten Forex Handel. Es sind bei BDSwiss Forex Paare durchaus handelbar, aber diese in Form von Basiswerten für das Trading mit binären Optionen. Insgesamt sind 14 Währungspaare zu finden und darunter natürlich alle sogenannten Majors, Paare, die aus Hauptwährungen gebildet werden.

 

Forex handeln bei BDSwiss

Forex handeln bei BDSwiss

Neben Devisen sind bei BDSwiss auch Anlageklassen wie Aktien, Indizes und Rohstoffe handelbar. Im Bereich der Aktien finden sich Wertpapiere großer internationaler Unternehmen wie Microsoft, Apple, Google oder Facebook. Was die Indizes angeht, so sind beispielsweise FTSE 100, NASDAQ und NIKKEI 225 handelbar. Bei den Rohstoffen ist ebenfalls eine gute Auswahl vorhanden und man kann Silber, Gold, Platin oder auch Kaffee und Zucker handeln. Bei BDSwiss sind insgesamt sechs Optionsvarianten vorhanden und nicht alle Basiswerte stehen für jede Optionsart zur Verfügung. Der Handel ist bei BDSwiss ab einem Betrag von 25 Euro pro Trade möglich und das bei Renditen von bis zu 89 Prozent.

Wie wir bei unserer Recherche herausfinden konnten, ist bei BDSwiss kein direktes Forex Trading möglich, allerdings kann man Devisenpaare als Basiswerte für binäre Optionen traden und dazu sind 14 Paare zu finden. Insgesamt sind rund 80 Werte aus vier Anlageklassen in Form von binären Optionen handelbar und dabei gelten Mindesteinsätze von 25 Euro und Renditen bis zu 89 Prozent.

MetaTrader 4 bei BDSwiss? Wir stellen die Handelsanwendung des Brokers vor

Das Wichtigste zu Beginn: Es ist kein BDSwiss MetaTrader 4 Handel möglich. Die Trading-Anwendung, die der Broker zur Verfügung stellt, ist speziell für den Handel mit binären Optionen entwickelt worden und beinhaltet keine komplexen Tools oder spezielle Funktionen für eine umfangreiche Kursanalyse. Mit dem MetaTrader 4 ist die webbasierte Handelsanwendung bei BDSwiss nicht zu vergleichen, aber das soll sie auch nicht. Auch für Binäroptionen Verhältnisse ist die Trading-Plattform des zypriotischen Brokers sehr schlicht und es sind nur die grundlegenden Handelsfunktionen verfügbar.

So sieht die webbasierte Handelsanwendung von BDSwiss aus

So sieht die webbasierte Handelsanwendung von BDSwiss aus

 

Was die Chart-Varianten angeht, so ist eine Candlestick Chart und ein Linienchart vorhanden und es ist nicht möglich, eine detaillierte Einzelansicht des Charts aufzurufen. Der Nutzer kann eine Übersicht der offenen und der abgelaufenen Positionen erhalten und einen Trade innerhalb weniger Sekunden platzieren. Eine Option wählen, den Betrag festlegen und sich per Mausklick für Call oder Put entscheiden. Wer will, kann sich auch an einer der fünf Optionsvarianten abseits der klassischen Digitaloptionen ausprobieren und findet vielleicht neue Lieblingshandelsinstrumente.

Ein Binär Optionen Demokonto gibt es für diese Handelsplattform nicht, aber eigentlich ist auch keines nötig. Durch die recht hohen Einsätze ab 25 Euro ist der Broker eher weniger für Trading-Einsteiger geeignet, die am meisten von einem Demokonto profitieren würden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Anwendung auch direkt auf der Webseite des Brokers und ohne Kontoeröffnung ein wenig ausprobieren und nebenbei auch die Produktpalette des von BDSwiss kennenzulernen.

Unsere Recherche hat gezeigt, dass keine kein MT4 Handel bei BDSwiss möglich ist und dass die schlichte, webbasierte Handelsanwendung des Brokers  speziell für binäre Optionen entwickelt wurde. Es ist kein Demokonto verfügbar, mit dem man die Anwendung austesten könnte, aber das ist nicht schlimm, denn viel auszutesten gibt es hier nicht. 

Verbraucher Checkliste: FAQs zum Handelsangebot von BDSwiss

Welche Basiswerte kann ich bei BDSwiss handeln?

Insgesamt sind rund 200 Basiswerte handelbar und dazu zählen Aktien wie die von Apple, Amazon oder IBM, Indizes wie der FTSE 100, NASDAQ und S&P 500, Devisenpaare wie EUR/USD, AUD/USD sowie EUR/JPY und Rohstoffe wie Zucker, Kaffe, Gold, Silber und Platin.

Wie viel Kapital ist für einen Trade erforderlich?

Die Mindesteinsätze beim Handel mit BDSwiss liegen bei 25 Euro.

Weiter zu BDSwiss und Binäre Optionen handeln

Welche Renditen kann ich erzielen?

Wie viel Gewinn ein Trade bringt, hängt immer von dem zugrundeliegenden Basiswert und der Optionsart ab, aber maximal können Renditen in Höhe von 89 Prozent erzielt werden.

Wie kann ich bei BDSwiss eine Einzahlung vornehmen?

Das eigene Handelskonto kann man bei BDSwiss auf neun unterschiedliche Arten kapitalisieren. Kreditkartenzahlung, Bank- und Sofortüberweisung sind ebenso vorhanden wie Ukash, GiroPay und eps. Bei dem Broker ist auch eine recht seltene Zahlmethode zu finden und zwar sind bei BDSwiss Paysafe Einzahlungen möglich.

Kann ich die Handelsanwendung mittels Demokonto austesten?

Ein Demokonto wird seitens BDSwiss nicht angeboten, aber die Trading-Plattform kann man sich auch ohne Kontoeröffnung anschauen. Trades lassen sich zwar nicht platzieren, aber man kann einen guten Eindruck von der Funktionalität der Anwendung erhalten.

Weitere Angebote des Brokers BDSwiss

Im Rahmen der Testberichte auf binaereoptionen.com konnten wir fast nur positive BDSwiss Erfahrungen sammeln. So kann der Broker sowohl bei den Basiswerten als auch bei den unterschiedlichen Arten der binären Optionen eine ansehnliche Auswahl vorweisen. Mit den basiswerten haben wir uns bereits ausführlich befasst und was die Optionsvarianten angeht, so sind neben den klassischen digitalen Optionen auch Turbo- und Langfrist- sowie Ladder- und One-Touch-Optionen verfügbar.

Die minimalen Handelseinsätze sind bei 25 Euro angesetzt und damit dürfte sich so manch ein unerfahrener Anleger die Kontoeröffnung zwei Mal überlegen. Die maximalen Renditen belaufen sich auf 89 Prozent und damit gehört BDSwiss zu den Spitzenreitern. Wer sich dafür entschieden hat, ein Handelskonto bei BDSwiss zu eröffnen, kann sein Vorhaben in wenigen Minuten in die Tat umsetzen. Auch die Einzahlung ist schnell abgeschlossen und wenn man sich nicht gerade für die Banküberweisung entscheidet, ist das Geld in kürzester Zeit gutgeschrieben.

Bei BDSwiss ist weiterhin auch ein großes und vielseitiges Bildungsangebot für Einsteiger und Fortgeschrittene zu finden. Dazu zählen regelmäßige Webinare, Schulungsvideos, Tutorials sowie ein hauseigener Blog. In puncto Marktanalysen und Expertentipps ist ebenfalls ein reichliches Angebot vorhanden. BDSwiss bietet weder Neukunden noch Bestandskunden einen Bonus an. Wer entsprechende Angebote, wie etwa einen Einzahlungsbonus, in Anspruch nehmen möchte, wird jedoch z. B. beim Broker Binary.com fündig.

Insgesamt sind bei BDSwiss sechs verschiedene Optionsvarianten und mehr als 200 Basiswerte für diese Optionen zu finden. Der Handel ist ab 25 Euro möglich und das bei Renditen von bis zu 89 Prozent. Für Kontokapitalisierungen stehen neun Einzahlungsmethoden zur Auswahl und darunter die Paysafecard, die bei Brokern für binäre Optionen sehr selten zu finden ist.

Jetzt direkt Binäre Optionen handeln bei Binary.com

Fazit: Kein direkter BDSwiss Forex Handel möglich

Als wir uns ausführlich mit dem Produktangebot bei BDSwiss befasst haben, konnten wir feststellen, dass kein Forex Handel möglich ist. Zumindest nicht direkt. So gibt es auch keinen BDSwiss MetaTrader 4 Zugang. Devisenpaare können durchaus gehandelt werden allerdings nur in Form von Basiswerten für binäre Optionen. 14 Währungspaare stehen zur Auswahl und natürlich gehören dazu alle sogenannten Majors wie zum Beispiel EUR/USD. Neben Devisen sind auch Aktien, Rohstoffe und Indizes handelbar und insgesamt sind rund 200 Underlyings vorhanden. Sechs Optionsarten kann man bei BDSwiss finden und einen Trade ab 25 Euro platzieren. Die Trading-Anwendung ist speziell für binäre Optionen entwickelt worden und verfügt über keine komplexen Funktionen oder Analyse-Tools. Wenn Sie einen vielseitigen und professionellen Broker für binäre Optionen suchen, dann eröffnen Sie ein Konto bei BDSwiss und freuen Sie sich auf die große Produktpalette, die Sie erwartet. Der Handel ist riskant und nicht jedes Handelsprodukt eignet sich auch für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit BDSwiss einen seriösen Broker an der Seite.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

"Trading für Anfänger"
Gratis
Downloaden

Das Wissenspaket für den
Einstieg ins Trading.
Achtung - das EBook gibt es
nur für kurze Zeit kostenlos.
Bitte geben Sie einen Namen ein
Bitte geben Sie eine gültige eMail an
Auch interessant: