BDSwiss One-Touch-Handel 2018: So funktioniert das Trading beim Broker

Beim Handel Binärer Optionen ist es für Einsteiger wie auch für Fortgeschrittene gleichermaßen wichtig, sich genau mit den zur Verfügung stehenden Handelsarten auseinanderzusetzen. Nicht jede Tradingstrategie ist für jede Handelsart geeignet, weshalb Trader sich bereits im Vorhinein mit dem Angebot an verfügbaren Handelsarten ihres Favoriten auseinandersetzen sollten. Wir haben deshalb für dich die wichtigsten Informationen zum zypriotischen Onlinebroker BDSwiss zusammengefasst und dabei besonderen Schwerpunkt auf den innovativen Handelsmodus „Banc de Swiss One-Touch“ gelegt.

Hinweisbox Binaere Optionen

Inhaltsverzeichnis

  • Die verfügbaren Handelsarten bei BDSwiss
  • Das Angebot von BDSwiss für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Das Banc de Swiss One-Touch unter der Lupe
  • Sonstige Handelsarten beim Testsieger im Fokus
  • Fazit: Kunden können nicht nur Banc de Swiss One-Touch-Optionen handeln

Die verfügbaren Handelsarten bei BDSwiss

  • Paare
  • Langfristig
  • Ladder
  • 30/60-Sekunden
  • One Touch

Das Angebot von BDSwiss für Einsteiger und Fortgeschrittene

BDSwiss wurde im Jahre 2012 auf der europäischen Insel Zypern gegründet und hat bei seiner Marketingstrategie scheinbar aufs richtige Pferd gesetzt – denn obwohl BDSwiss im Vergleich zur Konkurrenz erst sehr spät gegründet wurde, erfreut sich das zypriotische Unternehmen mittlerweile einer großen Popularität und ist den Menschen auch abseits der eigentlichen Zielgruppe bekannt.

Die Gründe dafür liegen allerdings nicht allein bei der TV-Werbung, die das Unternehmen vor einer Weile geschaltet hat, denn auch das Angebot von BDSwiss muss sich nicht hinter dem der Konkurrenz verstecken: Insgesamt sechs verschiedene beliebte Handelsarten gehen hier mit einem Angebot von über 40 handelbaren Finanzprodukten aus den Bereichen Forex, Indizes, Aktien und Rohstoffen einher. Dem Trader winkt dabei eine maximale Rendite von bis zu 89 % sowie eine Verlustabsicherung von 10 %, die nach der Mindesteinzahlung von 100 € einen einfacheren und risikoarmen Handel verspricht. Allerdings können Trader beim Handel zu einer minimalen Handelssumme von 1 € keine Erfahrungen im Binäroptionshandel im Rahmen eines kostenfreien und unverbindlichen Demokontos machen, da dieses bei BDSwiss noch nicht angeboten wird.

Obwohl BDSwiss erst im Jahre 2012 auf Zypern gegründet wurde, erfreut sich das Unternehmen bislang einer großen Popularität. Die Gründe dafür sind vielfältig: Zahlreiche Handelsarten gehen hier mit einem Angebot aus über 40 verfügbaren Finanzprodukten einher. Der Handel dieser Produkte verspricht eine maximale Rendite von bis zu 89 % bei einer zehnprozentigen Verlustabsicherung, von denen Trader beim Handel ab einer Mindesteinlage von 100 € profitieren können –Demokonten sind allerdings nicht vorhanden.

Das Banc de Swiss One-Touch unter der Lupe

Die Banc de Swiss One-Touch-Optionen sind eine Variante der exotischen Optionen, die enorme Erträge ermöglicht, wenn der Kurs eines Basiswertes über oder unter ein bestimmtes Level steigt oder fällt. Die Beliebtheit dieser Volatilitätsspekulationen wächst stetig – allerdings ist der Banc de Swiss One-Touch-Handel mit maximalen Renditen von bis zu 500 % nur dann möglich, wenn die Leitmärkte des entsprechenden Basiswertes geschlossen sind. Das bedeutet, dass die Banc de Swiss One-Touch-Optionen nur zwischen Samstag, 14:00 Uhr und Sonntag, 21:00 Uhr gehandelt werden können. Daraufhin startet die Laufzeit der Optionen am Montag um 14 Uhr und endet daraufhin am Freitag um 19 Uhr.

BDSwiss (Banc de Swiss) One-Touch

Handeln Kunden bei Banc de Swiss One-Touch-Optionen, winken hohe Renditen

Wie wird bei Banc de Swiss One-Touch gehandelt?

Der Banc de Swiss One-Touch-Handel geht in Form von Kontrakten vonstatten, allerdings variiert das Volumen eines Kontraktes dabei abhängig vom jeweiligen Basiswert. Beim Handel der Banc de Swiss One-Touch zählt der Kurs, den der Basiswert zu spezifischen Stichzeiten erreicht: Täglich um 19 Uhr abends muss der entsprechende Verfallkurs auf Basis der Kurse von Reuters erreicht sein. Die entsprechende Auszahlung erfolgt daraufhin freitags um 22 Uhr – zum Verfallszeitpunkt. Die Verfallsregeln unterscheiden sich teilweise bei diesen Optionen, werden dem Trader allerdings beim Eröffnen seiner Position angezeigt.

Kunden des zypriotischen Unternehmens können dem Banc de Swiss One-Touch-Handel nachgehen, der sich durch hohe maximale Renditen auszeichnet, wenn der Kurs zum Verfallszeitpunkt über oder unter ein bestimmtes Level gefallen ist. Der Banc de Swiss One-Touch-Handel geht dabei in Form von Kontrakten vonstatten und ist nur dann möglich, wenn die Leitmärkte des entsprechenden Basiswertes geschlossen sind, was zwischen Samstag, 14 Uhr und Sonntag, 21 Uhr der Fall ist.

Sonstige Handelsarten beim Testsieger im Fokus

Trader können bei BDSwiss nicht nur dem One-Touch-Handel nachgehen, sondern stattdessen stehen ihnen zahlreiche andere Handelsarten zur Verfügung, die ein erfolgreiches Trading ermöglichen können. Dazu gehören selbstverständlich die regulären Binäroptionen, bei denen der Kurs zum Ablaufzeitpunkt über bzw. unter dem Einstiegspunkt liegen muss, abhängig davon, auf welche Richtung der Trader spekuliert hat. Ähnlich funktionieren auch die Handelsarten Langfristig und 30/60-Sekunden – nur mit einer längeren bzw. kürzeren Laufzeit.

Beim Paar-Trading entscheidet sich der Trader statt für eine Kursrichtung für die Aktie eines Unternehmens, die zum Ablaufzeitpunkt den höheren Kurs verzeichnen kann, während sich das Ladder-Trading als Handelsart für fortgeschrittene Trader auszeichnet, die hierbei mehrere Optionen gleichzeitig auf denselben Wert platzieren und somit ihr Risiko und ihre Gewinnmöglichkeit selbst festlegen.

Banc de Swiss One-Touch Optionen

Die komplexen Ladder-Optionen sind eher für fortgeschrittene Trader geeignet

Neben dem Banc de Swiss One-Touch-Handel stehen den Kunden des Unternehmens verschiedene andere Handelsarten zur Verfügung: Dazu gehören selbstverständlich in erster Linie die regulären Binären Optionen, die auch als langfristige sowie als 30/60-Sekunden-Optionen verfügbar sind, sowie das Paar-Trading und das Ladder-Trading für fortgeschrittene Händler.

Fazit: Kunden können nicht nur Banc de Swiss One-Touch-Optionen handeln

Themenicon uebersichtDer zypriotische Binäroptionsbroker wurde im Jahre 2012 gegründet und konnte sich seitdem einer großen Beliebtheit erfreuen. Grund dafür können die zahlreichen verfügbaren Handelsarten, die über 40 handelbaren Finanzprodukte oder die maximale Rendite von bis zu 89 % sein, die der Onlinebroker seinen Kunden ermöglicht. Dabei steht diesen bei BDSwiss nicht nur der One-Touch-Handel zur Verfügung, der sich durch hohe Renditen von bis zu 500 % beim Handel am Wochenende auszeichnet, sondern darüber hinaus auch der Handel regulärer Binärer Optionen, auch langfristig oder mit Laufzeiten von 30 oder 60 Sekunden, sowie das Paar- und das Ladder-Trading. Binäre Optionen sind riskant und eignen sich nicht für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit BDSwiss einen seriösen Broker an der Seite.

Das sind unsere Testsieger!

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Auch interessant: