Wie erkennt man eine gute Tradingplattform?

Techfinancials ist eine moderne Handelsplattform für Binäre Optionen und bei gut bekannten und aufstrebenden Brokern wie 24option oder OptionFair in Verwendung. Die Binäre Optionen Trading Plattform bietet das derzeit wohl das umfangreichste Paket an verschiedenen Handelsarten und weiß auch durch ein gutes Chart-Angebot zu gefallen. Dies sind gute Gründe dafür, dass sich Broker mit dieser Binäre Optionen Software über steigende Kundenzahlen freuen dürfen.

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Handelsarten bei Techfinancials
  • 2. Besonderheiten von Techfinancials
  • 3. Alternativen zu TechFinancials
  • 4. Wie erkennt man eine gute Tradingplattform?

1. Handelsarten bei Techfinancials

In der Basisversion stehen auf der Handelsplattform die Handelsarten

  • Digital (klassischer Call/Put-, oder auch Hoch/Tief-Handel)
  • Range (auch Boundary oder Grenze-Handel)
  • One-Touch
  • 60 Seconds

zur Verfügung. Die optische Gestaltung ist sehr übersichtlich und benutzerfreundlich. Die Grafik zeigt den Aufbau der Handelsoberfläche bei 24option.

Handelsplattform SpotOption 1 - Die TechFinancials-Handelsplattform bei 24option

2. Besonderheiten von Techfinancials

Häufig finden sich bei Anbietern mit der Binäre Optionen Software von Techfinancials die Zusatzfunktionen

  • Early Closure (Take Profit) zur Gewinnmitnahme vor Ablauf der Optionslaufzeit
  • Charts inklusive historischer Kursdaten und integrierten News-Meldungen von Yahoo!Finance

Bei Brokern mit der Binäre Optionen Plattform von Techfinancials erhalten Trader eine ausgezeichnete Handelsoberfläche mit umfangreichen Handelsarten und nützlichen Zusatzfunktionen. Allerdings ist das Angebot an handelbaren Assets häufig etwas kleiner als bei der Konkurrenz von SpotOption. Gemäß dem Grundsatz Masse nicht gleich Klasse, stimmt die Auswahl der Wirtschaftsgüter bei den meisten Brokern, sodass alle wichtigen Währungspaare, Indizes, Aktien und Rohstoffe vertreten sind. Die Mehrzahl der Binäre Optionen Trader ist mit Techfinancials hervorragend bedient. Weitere Details finden sich in den Erfahrungsberichten der jeweiligen Broker.

Bei TechFinancials erwarten den Trader praktische Zusatzfunktionen und eine benutzerfreundliche Oberfläche, die das Trading über die verfügbaren Handelsarten einfach gestaltet. Dabei müssen Trader sich allerdings unter Umständen mit einem kleineren Angebot an verfügbaren Handelsinstrumenten arrangieren – trotzdem sind die gängigsten Finanzprodukte auf jeden Fall vorhanden.

3. Alternativen zu TechFinancials

Obwohl sich die Handelsplattform TechFinancials durch zahlreiche Vorteile auszeichnet, insbesondere in Bezug auf ihre verfügbaren Handelsarten, kommt nicht jeder Trader optimal mit TechFinancials zurecht. In diesem Fall sollten Trader noch nicht verzagen, denn es gibt zahlreiche unterschiedliche Alternativen zu TechFinancials. Eine dieser Alternativen ist die Handelsplattform SpotOption, die insbesondere durch Funktionalität und Stabilität überzeugen kann und deshalb auch von besonders bekannten Brokern wie BDSwiss oder der Banc de Binary angeboten wird.

In Verbindung mit der SpotOption-Handelsplattform bieten Broker meist auch ein umfangreiches Angebot an handelbaren Assets an, das Kunden für den Binäroptionshandel über die verfügbaren Handelsarten nutzen können. Dabei stehen ihnen folgende Variationen zur Auswahl:

  • Der Digitalhandel (Call/Put)
  • One Touch
  • Kurzfristiger Handel im 60-Sekunden-Modus

Trader profitieren mit der SpotOption-Handelsplattform nicht nur von einem umfangreichen Angebot an verfügbaren Finanzinstrumenten, von verschiedenen Handelsarten und von einer übersichtlichen und simpel gestalteten Benutzeroberfläche, sondern auch von verschiedenen Zusatzfunktionen. Zu diesen Zusatzfunktionen gehört in erster Linie der Options Builder, der Tradern zusätzliche Flexibilität durch einstellbare Rendite- und Risikoniveaus verspricht. Indes können die Early-Closure- und die Rollover-Funktion genutzt werden, um das Verlustrisiko durch eine vorzeitige Gewinnmitnahme oder durch die Verlängerung der Optionslaufzeit zu minimieren. Beim Handel über die flexible und benutzerfreundliche SpotOption-Handelsplattform können Trader nicht nur verschiedene Handelsarten, einen umfangreichen Basiswertekatalog und verschiedene Zusatzfunktionen nutzen, sondern darüber hinaus bei manchen Brokern auch vom „Profi-Modus“ profitieren, der erweiterte Chartfunktionen bereithält. Es ist also alles zum Erstellen einer Binäre Optionen Strategie vorhanden.

Handelsplattform TechFinancials 1 - SpotOption steht auch den Kunden der Ba...

SpotOption steht auch den Kunden der Banc de Binary zur Verfügung
Alternativ zur Handelsplattform TechFinancials und zu SpotOption steht Binäroptionstradern auch die Handelsplattform TradoLogic zur Verfügung, die bislang als eine der führenden Binäre-Optionen-Handelsplattformen bekannt ist und von renommierten Onlinebrokern wie OptionBit oder OptionXP eingesetzt wird. Dabei überzeugt auch TradoLogic durch eine übersichtliche Benutzeroberfläche, die auch Einsteigern den Binäroptionshandel näher bringt. Diese können sich folgende Handelsarten zunutze machen:

  • Digital (Call/Put-Handel)
  • Range (auch als Boundary oder Grenze bekannt)
  • Touch

Darüber hinaus stehen den Nutzern von TradoLogic praktische Zusatzfunktionen für eine optimale Risikobegrenzung zur Verfügung. Zu diesen Zusatzfunktionen gehört in erster Linie der Early Closure bzw. Take Profit, der eine Gewinnmitnahme vor Ende der Laufzeit ermöglicht sowie der Rollover (Extend), mit dem Trader die Optionslaufzeit bei Aussicht auf einen positiven Kurswechsel auch verlängern können.

Alternativ zur Handelsplattform TechFinancials stehen Tradern zwei andere Tradingplattformen zur Verfügung, die sich beide durch verschiedene Vorteile auszeichnen: Die SpotOption-Plattform ist meist mit einem umfangreichen Basiswertekatalog versehen und bringt zudem zahlreiche praktische Zusatzfunktionen mit sich, während TradoLogic mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche und einer stabilen Funktion überzeugen kann.

Handelsplattform TechFinancials 2 - TradoLogic ++berzeugt durch +£bersichtlichk...

4. Wie erkennt man eine gute Tradingplattform?

Im Grunde gibt es keine pauschale Antwort darauf, wie eine gute Handelsplattform aussehen oder funktionieren sollte, denn jeder Trader hat in Bezug auf seine Tradingsoftware unterschiedliche Vorlieben. Grundsätzlich ist es dabei nicht verkehrt, sich für eine übersichtlich und kundenfreundlich gestaltete Handelsplattform zu entscheiden, die eine effiziente Benutzeroberfläche mitbringt, auf der alle wichtigen Angaben zur Handelssumme, der Rendite und selbstverständlich dem Kurs verzeichnet sind. In Bezug auf die Benutzeroberfläche gibt es ebenfalls wiederum verschiedene Vorlieben: Einsteiger ziehen vielleicht eine übersichtliche Oberfläche vor, während fortgeschrittene Trader ihren Handel durch Tools wie eine Trader’s Choice Bar optimieren möchten.

Neben der Benutzeroberfläche spielt allerdings auch die Orderausführung beim Binäroptionshandel eine große Rolle: Da es gerade beim kurzfristigen Handel von Binären Optionen auf Sekundenbruchteile ankommen kann, sollte die Order so schnell wie möglich angenommen und verarbeitet werden, um einen erfolgreichen Handel zu gewährleisten. Unter Umständen kann es hierbei von Nutzen sein, die Handelsplattform im Rahmen eines Demokontos zu testen, falls noch Zweifel bestehen. Zu guter Letzt sollten selbstverständlich auch die verfügbaren Handelsarten und Zusatzfunktionen nicht außer Acht gelassen werden, um eine bewährte Handelsstrategie bestmöglich umsetzen zu können.

Es gibt keine allgemein gültige Antwort darauf, was eine gute Tradingplattform ist – allerdings zeichnen sich gute Handelsplattformen für gewöhnlich durch eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche, durch eine schnelle Orderausführung und durch verschiedene Handelsarten und Zusatzfunktionen aus. Unter Umständen kann es dabei von Nutzen sein, die favorisierte Handelsplattform im Rahmen eines kostenfreien Demokontos zu testen.
zu unseren 24option Erfahrungen
zu unseren OptionFair Erfahrungen

Version5b

"Trading für Anfänger"
Gratis
Downloaden

Das Wissenspaket für den
Einstieg ins Trading.
Achtung - das EBook gibt es
nur für kurze Zeit kostenlos.
Bitte geben Sie einen Namen ein
Bitte geben Sie eine gültige eMail an
X
Auch interessant: