ETX Capital Erfahrungen – Testurteil: Vielversprechender Allrounder für FX & CFDs

ETX Capital Erfahrungen von Binaereoptionen.comETX Capital bietet über eine hauseigene Plattform den Handel mit Devisen (Forex), CFDs sowie Binären Optionen an. Ein Teil des Sortiments kann alternativ über MT4 gehandelt werden.

Im Handel mit Binären Optionen ist das Angebot bislang auf kurzlaufende Kontrakte mit 60 Sekunden Laufzeit begrenzt. Da die Prämien und Spreads konkurrenzfähig sind und der Broker auf eine Mindesteinzahlung verzichtet, machen sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene mit ETX Capital Erfahrungen.

Zu den größten Vorzügen im ETX Capital Test gehört das einwandfreie Regulierungsumfeld in Kombination mit dem Hintergrund des Unternehmens. Der Broker ist eine Marke der Monecor London Limited, die bereits 1965 gegründet wurde und damit zu den eingeführten Akteuren am Finanzplatz London zählt. Monecor ist Mitglied der Londoner Börse und wird durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA beaufsichtigt, die zu den strengsten und erfahrensten der Welt gehört.

Inhaltsverzeichnis

  • 6/10 Punkte – Im Überblick: Das bietet ETX Capital
  • 1.) Regulierung & Einlagensicherung: die wichtigsten Fakten
  • 2.) Handeln mit ETX Capital: Binäre Optionen, Forex, CFDs
  • 3.) Handeln in allen Marktbereichen
  • 4.) Mit Schulungen, Webinaren und dem Demokonto in den CFD-Handel starten
  • 5.) Basiswertekatalog und Konditionen im ETX Capital Test
  • 6.) Marktmodell: Ist ETX Capital seriös?
  • 7.) Ausbildungsangebot und Research
  • 8.) Die Handelsplattform von ETX Capital
    • ETX Trader
    • ETX Trader pro
    • Metatrader 4
    • ETX Binary
  • 9.) Wie ist der Support bei ETX Capital?
  • 10.) Die Kontoeröffnung bei ETX Capital
  • 11.) Gibt es zu ETX Capital Meinungen der Fachpresse?
  • 12.) Fazit: Wer mit ETX Capital Erfahrungen machen sollte

6/10 Punkte – Im Überblick: Das bietet ETX CapitalETX Capital Handelsplattform

  • keine Mindesteinzahlung
  • zuverlässige Regulierung durch britische FCA
  • 60 Sekunden Optionen schon ab $10 Einsatz handeln
  • FX- und CFD-Handel über MT4
  • Spreads ab 1 Punkt bei DAX und FTSE100
  • Gewinner World of Trading Awards 2013 “Bester CFD Broker”

 

1.) Regulierung & Einlagensicherung: die wichtigsten Fakten

Themenicon SicherheitEinlagen von Privatkunden werden den gesetzlichen Vorschriften entsprechend getrennt vom Betriebsvermögen bilanziert und auf Konten bei deutschen und britischen Banken mit hoher Bonität (nach Angaben des Unternehmens ausschließlich Institute mit Investment Grade) verwahrt. Vor allem Trader, deren Testurteil bei zypriotischen Brokern durch den Standort eingetrübt wird, finden in ETX Capital eine der wenigen britischen Alternativen für Binäre Optionen am Markt.

2.) Handeln mit ETX Capital: Binäre Optionen, Forex, CFDs

Themenicon handelnGehandelt wird über insgesamt vier Handelsplattformen: Binäre Optionen werden über „ETX Binary“ gehandelt, Devisen und CFDs über „ETX Trader“ bzw. „ETX Trader Pro“ und MetaTrader4. Binäre Optionen sind ausschließlich mit Laufzeiten von 60 Sekunden erhältlich. Die Binary-Plattform setzt keinerlei Erfahrungen und Kenntnisse voraus: Mit wenigen Klicks kann eine Order platziert und bis zum Ablauf beobachtet werden. Der Funktionsumfang der Binary-Plattform geht nicht wesentlich über die grundlegenden Handelsfunktionen hinaus.

Der Zugang ist auch über mobile Endgeräte möglich. Die Binary-Plattform ist die SpotOption 2.0-Plattform, die auch bei diversen anderen Binäre Optionen Brokern zum Einsatz kommt. Da ETX Capital seriös und durch die FCA reguliert ist, dürften in den nächsten Jahren viele Anhänger der SpotOption-Plattform von Zypern nach UK „umziehen“. Die Plattformen „Trader“ und „Trader Pro“ sind beide webbasiert, unterscheiden sich aber ansonsten grundlegend. Für den Handel über die kleinere Plattform ist keine Mindesteinlage erforderlich. Außerdem wird ausschließlich mit fixen Spreads gehandelt. Die Pro-Plattform setzt eine Mindesteinzahlung in Höhe von mindestens 750 USD voraus. Gehandelt wird mit variablen Spreads.

Für Einsteiger, die erstmals mit einem FX/CFD Broker wie ETX Capital Erfahrungen machen reicht die einfache Trader-Plattform aus. Trader mit Erfahrung und Interesse an Charts sollten sich für Trader Pro oder MT4 entscheiden, da ansonsten die Analysefunktionen recht eingeschränkt sind. MT4 hat sich längst zum Branchenstandard entwickelt und erübrigt einen gesonderten Erfahrungsbericht: Neben umfangreichen Charting-Anwendungen stehen automatisierte Handelssysteme im Mittelpunkt der Plattform. Die Expert Advisors können mittels MQL4 selbst entwickelt oder – im Fall von ETX Capital – von mehr als 1.000 Drittanbietern importiert werden.

Schulung ETX

Das Schulungszentrum von ETX

3.) Handeln in allen Marktbereichen

Erfolgreiche Trader setzen ihr Geld nicht nur „auf ein Pferd“, sondern streuen es in verschiedene Assetklassen. So können durchaus Verluste in einer Anlageklasse mit Gewinnen in anderen Bereichen kompensiert werden.

ETX Capital bietet daher ebenfalls verschiedene Möglichkeiten und offeriert den Handel in folgenden Bereichen:

  • Aktien
  • Rohstoffe
  • Indizes
  • Forex

Der Aktienhandel ist wohl der klassische Wertpapierhandel, mit dem Trader in ein bestimmtes Unternehmen investieren können. Über ETX Capital ist es aber nicht nur möglich, die Aktie zu kaufen, sondern diese auch zu verkaufen. Mit dem CFD-Handel können Trader hier sogar auf fallende Kurse spekulieren und damit in verschiedenen Marktszenarien Gewinne erzielen. Wer nicht nur auf eine einzelne Aktie setzen, sondern gleich einen ganzen Aktienkorb nutzen möchte, kann alternativ auf Indizes setzen. Möglich sind Investments in den DAX, den EuroStoxx oder den Dow Jones. Sie entwickeln sich analog des Gesamtwertes der Aktien, wobei einzelne Ausschläge nach oben bzw. nach unten kompensiert werden können.

Auch der Handel mit Rohstoffen und Währungen bietet attraktive Chancen, denn hier können schon kleinste Marktveränderungen für Gewinne sorgen. Beim Handel mit Währungen beispielsweise können politische Entscheidungen, die Bekanntgabe von Wirtschaftswachstum oder auch nationale Handelsbilanzen durchaus für Marktveränderungen sorgen. Auch bei der Entwicklung von Rohstoffen spielt die globale Wirtschaft eine entscheidende Rolle, weshalb diese unbedingt beobachtet werden sollte.

ETX Capital im Überblick

BrokernameETX Capital
Website besuchenwww.etxcapital.de
Broker ArtMarket Maker
Gründungsjahr2011
HauptsitzLondon (GB)
Reguliert vonFCA (GB)
Konto WährungenEUR, USD, GBP
Konto ab100 €
ZahlungsmethodenÜberweisung, Kreditkarte
Max. Hebel200:1
Marginab 0,5%
Spread auf FX-Majorsab 0,7 Pips
Spread bei Indizesab 1 Punkt
Spread bei Rohstoffen
Handelsgebühren Aktien
Sonstige Handelsgebühren
Handelsplattformen
Mobile Tradingja
Bonusja
Demo Kontoja
SprachenDeutsch, Englisch
SupportEmail, Telefon
Deutscher Supportja

4.) Mit Schulungen, Webinaren und dem Demokonto in den CFD-Handel starten

Themenicon WissenEgal, ob Trader mit dem CFD Handel beginnen oder aber eine neue CFD Strategie testen wollen, bei ETX Capital stehen verschiedene Schulungen und kostenlose Seminare zur Verfügung, die Trader auf Wunsch nutzen können. Sie zeigen zum einen auf, welche Chancen und Risiken beim Handel mit CFD´s und Forex vorhanden sind, welche Strategien genutzt werden können und was es mit der technischen Analyse auf sich hat. Durch fundierte und recherchierte Angebote sind diese nicht nur für Anfänger, sondern auch für erfahrene Trader interessant, die ein Modul zur Weiterbildung suchen. Neben den Live-Webinaren, deren Termine online eingesehen werden können, können Trader auch bereits aufgezeichnete Angebote nutzen und sich so zu jeder Zeit umfassend informieren.
Diese Angebote stehen bei ETX Capital zur Verfügung:

  • Trader-Kurse
  • Webinare
  • Roadshows
  • Video-Kommentare
  • Echtzeit-Nachrichtenagentur

Eine gute Möglichkeit, Einblicke in den Handel zu erhalten, bietet außerdem das Demokonto, mit dem der Handel mit „Spielgeld“ und damit ohne den Einsatz eigenen Vermögens möglich ist. Trader haben hier die Chance, verschiedene Trades einzustellen und zu überprüfen, welche Auswirkungen bestimmte Entscheidungen haben. Auch das Austesten verschiedener Handelsstrategien ist über ein solches Demokonto problemlos möglich.

Gleichzeitig bietet das ETX Capital Demokonto die Chance, die verschiedenen Handelsplattformen wie den ETX Trader, den ETX Trader Pro und den ETX MT4 Trader kostenlos zu testen. Wer hier schließlich die passende Plattform für sich gefunden hat, kann im Anschluss ein Live-Konto eröffnen und schon bald erfolgreich handeln. Für Fragen und Probleme sowie für die Kontoeröffnung steht das Service-Team des ETX Traders gerne zur Verfügung.

ETX Handelsprodukte

Die Handelsprodukte haben kaum Grenzen

5.) Basiswertekatalog und Konditionen im ETX Capital Test

Themenicon uebersichtDer Basiswertekatalog im FX/CFD Handel umfasst ca. 50 Währungspaare, 20 Aktien, 10 Indizes und fünf Rohstoffe/Edelmetalle. Der Instrumentenkatalog im Handel mit Binären Optionen ist ähnlich strukturiert. Dem Handel mit allen Instrumenten liegt ein Market Maker-Modell zugrunde. Die Prämien der Binären Optionen werden durch einen externen Partner gestellt, bei CFD und FX tritt der Broker selbst als Gegenpart zu seinen Kunden auf. In den Geschäftsbedingungen wird nicht ausgeschlossen, dass gegen den Kunden gehandelt werden kann.

Dennoch sind solche „harten“ Interessenskonflikte erfahrungsgemäß kaum zu erwarten, weil Market Maker Risiken scheuen und Nettopositionen in einzelnen Märkten am Finanzmarkt absichern. Binäre Optionen können ab 10 USD Einsatz pro Trade gehandelt werden. Es stehen ausschließlich einfache Binäre Optionen mit Eröffnung am Geld und 60 Sekunden Laufzeit zur Verfügung. Die Rendite bei einer Abrechnung im Geld beträgt bis zu 85 Prozent – ein marktüblicher Wert. Dass – bis dato – auf mehr Optionskontrakte verzichtet wird, ist ein Schwachpunkt im ETX Capital Test, der womöglich in Zukunft korrigiert wird.

Die Spreads und Kommissionen im CFD/FX Handel sind – die Trader-Pro-Plattform mit 750 USD Mindesteinlage oder den Handel über MT4 ohne Mindesteinlage vorausgesetzt – etwas günstiger als im Marktdurchschnitt und deutlich günstiger als im Durchschnitt bei britischen Market Makern üblich. Die variablen Spreads im EUR/USD beginnen bei 0,70 Pips und bei 0,90 Pips in den meisten anderen Hauptwährungspaaren. Der Handel mit Devisen ist kommissionsfrei. Das gilt auch für den CFD-Handel: Lediglich bei Aktien-CFDs fällt eine Gebühr in Höhe von 0,08 Prozent (also 8,00 Euro bei einem Kontraktwert von 100.000 Euro) an. Die Spreads sind vor allem bei einigen Index-Kontrakten sehr eng: Unter anderem bei DAX und FTSE 100 beträgt der Spread lediglich 1,00 Indexpunkte.

6.) Marktmodell: Ist ETX Capital seriös?

Themenicon geldsackWie allen Market Makern wird gelegentlich auch ETX Capital Betrug und Übervorteilung der Kundschaft direkt oder indirekt vorgeworfen. Die Briten ermöglichen auch Interessenten ohne Konto als vertrauensbildende Maßnahme einen Blick auf die Kurse im Live-Handelsserver. Dazu ist lediglich eine Mailadresse notwendig. So lassen sich die Angaben zu den Spreads jederzeit nachprüfen. Zu Instrumenten wie garantierten Stop-Loss-Orders gehen die Meinungen ebenso auseinander wie zu Vertragsinhalten wie einem garantierten Verzicht auf negative Kontosalden seitens des Brokers.

Befürworter sehen darin einen unverzichtbaren Beitrag zum Risikomanagement, Gegner fürchten versteckte und nicht unerhebliche Zusatzkosten. ETX Capital bietet zumindest für den Handel über Trader Pro und MT4 weder das eine noch das andere an. Da es weder Angebote im Bereich Social Trading noch eine Community gibt, können Kunden bei ETX Capital Meinungen zum Marktgeschehen und zum Broker nicht untereinander austauschen. Für Befürworter einer vernetzten Kundschaft ist das ein ausbaufähiger Punkt im Test. Der Kundenservice ist nahezu durchgängig in deutscher Sprache erreichbar und kommuniziert per Telefon, Mail und Chat.

7.) Ausbildungsangebot und Research

Themenicon Wissen_varianteDer Broker veranstaltet diverse Seminare und Webinare – zum Teil in deutscher, zum Teil in englischer Sprache. Das Themenspektrum ist breit gefächert und reicht von Veranstaltungen mit einführendem Charakter bis hin zu speziellen Fragestellungen wie Bollinger Bändern in Verbindung mit Binären Optionen und mechanischen Handelssystemen. Das Angebot wird durch marktbegleitende Inhalte wie ein Morgenbulletin, Videokommentare und mehr ergänzt. Die meisten Webinare sind kostenlos.

8.) Die Handelsplattform von ETX Capital

Interessant bei der Auswahl eines Brokers ist für Trader die Handelsplattform. Sie ist die Basis für das gesamte Trading, denn auf der Plattform werden die Trades gemacht. Damit das auch erfolgreich und ohne großen Aufwand funktioniert, ist es von Vorteil, sich vorher über das Plattform-Angebot zu informieren. Bei ETX Capital kann zwischen vier verschiedenen Plattformen gewählt werden:

ETX Trader

Der Klassiker unter den Handelsplattformen ist der ETX Trader. Die Handelsplattform ist besonders übersichtlich und leicht verständlich. Hier finden sich auch Einsteiger schnell zurecht und können problemlos agieren. Die festen Spreads sind niedrig, das Risiko begrenzt. So ist für die Trader die Möglichkeit gegeben, den Kontosaldo nicht zu verlieren und den Verlust in Grenzen halten zu können.

ETX Trader pro

Bei der Pro-Version gibt es noch mehr Funktionen. Die Plattform selbst baut auf dem Klassiker auf, ist jedoch eher auf noch anspruchsvollere Trader zugeschnitten. So ist es möglich, hier auch Indikatoren sowie globale Märkte zu nutzen. Die Auswahl an Tools ist deutlich größer, die Spreads sind übersichtlich und fair gehalten.

Metatrader 4

Auch ETX Capital setzt auf den Metatrader 4 und bietet damit eine wohlbekannte Plattform an, auf die Trader zurückgreifen können. Der Vorteil dabei ist natürlich, dass es sich hierbei um ein bewährtes Programm handelt, das oft schon bekannt ist. Es gibt praktische Chart-Funktionen sowie Möglichkeiten für die Automatisierung. Auch eine individuelle Einstellung der Plattform ist möglich.

ETX Binary

Wer Wert darauf legt, dass er bei einem geringen Risiko und kurzen Handelszeiten ansetzen kann, der ist bei dieser Plattform genau richtig. Die Ablaufzeiten liegen hier bei 60 Sekunden und es ist möglich, Trades sehr kurzfristig zu setzen. Auf dieser Plattform kann bei einem Verlust höchstens der Einsatz verloren werden. Das ist natürlich besonders für Einsteiger eine gute Sache.

Die Auswahl an Handelsplattformen ist bei ETX Capital relativ groß. Für den Trader ist das natürlich optimal, denn so kann er die Plattform auswählen, die auch wirklich zu ihm passt. Durch das Angebot, ein Demokonto nutzen zu können, besteht auch die Option, sich erst einmal ganz ohne Risiko über die einzelnen Plattformen zu informieren.

9.) Wie ist der Support bei ETX Capital?

In Bezug auf den Support zeigt sich schnell, dass es hier keinen LiveChat gibt. Das ist erst einmal ein Manko, denn Trader wünschen sich häufig die Möglichkeit, direkt über den Chat mit einem Mitarbeiter in Kontakt treten zu können. Dafür bietet der Broker aber eine kostenfreie Hotline aus Deutschland an, wo auch ein deutscher Support geboten wird. Zudem gibt es die Möglichkeit, eine Mail zu schreiben. Wer eine Beschwerde hat, der kann diese direkt über den Beschwerde-Bereich einreichen. So ist sichergestellt, dass die Beschwerde direkt dort landet, wo sie auch bearbeitet wird.

10.) Die Kontoeröffnung bei ETX Capital

Die Kontoeröffnung ist bei dem Broker innerhalb von wenigen Minuten durchgeführt. Hier ist es nicht einmal notwendig, direkt eine Mindesteinzahlung zu leisten. Abgefragt werden nur die gängigen Daten. Dann kann auch schon auf das Konto zugegriffen werden. Für die Einzahlung können Trader wählen zwischen der Banküberweisung, der Visa-Card, der Master-Card oder auch der Solo-Card. Die Banküberweisung nimmt immer ein paar mehr Tage in Anspruch. Wer also schnell aktiv werden möchte, der sollte sich eher für die Einzahlung über die Kreditkarte entscheiden. Für die Auszahlung selbst wird durch den Broker die Variante der Banküberweisung genutzt. Es ist nicht möglich, sich Guthaben auf die Kreditkarte auszahlen zu lassen.

11.) Gibt es zu ETX Capital Meinungen der Fachpresse?

Themenicon kontoeroeffnung2Obwohl der Broker den Großteil seines Angebots inklusive Kundenservice in deutscher Sprache anbietet, haben hiesige Fachmedien von den Briten bislang kaum Notiz genommen. Wo zu ETX Capital Meinungen der Fachpresse vorliegen handelt es sich um angelsächsische Quellen, deren Tenor jedoch überwiegend positiv ausfällt.

 

Auszeichnungen der jüngeren Vergangenheit:

Bester CFD Broker laut World of Trading Awards 2013

  • Beste Online Charts (Money AM 2012)
  • Beste FX Tools und Software (UK Forex Awards 2013)
Pro Argumente
  1. keine Mindesteinzahlung erforderlich
  2. Zuverlässige FCA-Regulierung
  3. Mobiler Handel möglich
  4. MetaTrader 4 als etablierte Handelsplattform
  5. Bei DAX und FTSE100: Spreads ab 1 Punkt
Contra Argumente
  1. Geringe Anzahl handelbarer Basiswerte
  2. Hohe Anforderungen an Bonusauszahlungen

Broker

Bewertung

Deutsch

Max. Hebel

Min. FX Spread

Handelsgebühren

Konto ab

Max. Bonus

Kontoeröffnung

ETX Capital

6 / 10

200:1

ab 0,7 Pips

nur Spread

100 €

bis zu 5.000 €

12.) Fazit: Wer mit ETX Capital Erfahrungen machen sollte

ETX Capital eignet sich aufgrund der günstigen Konditionen im Handel und des erstklassigen Regulierungsumfelds für Einsteiger und Fortgeschrittene. Profis dürften im Handel mit Binären Optionen dagegen viele Optionsarten und im Handel mit CFD und FX ein DMA/ECN-Marktmodell vermissen. Die Spreads, Kommissionen und Prämien sind mehr als konkurrenzfähig, die Mindesteinlage niedrig und die Handelsplattformen ausgereift.

logobox_fx_cfd_etx_breit


Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

X
Auch interessant: