So können Sie Binäre Optionen Gewinne steigern und sich gegen Verluste hedgen

zum Anbieter IQ Option
Gewinne mit binären Optionen absichernBinäre Optionen sind sehr einfache und leicht verständliche Finanzinstrumente, allerdings braucht es wie überall im Trading ein wenig Strategie, um langfristig gute Aussichten auf Binäre Optionen Gewinne zu haben. Ansonsten betreibt man mehr oder weniger Glücksspiel, was selten zum Erfolg führt.

Nachdem wir bereits eine Absicherungsstrategie mit binären Optionen vorgestellt haben, die etwa für Forex-Positionen nützlich sein kann, stellen wir heute eine Strategie vor, mit der Sie vorhandene Buchgewinne in binären Optionen sogar noch steigern und sich gleichzeitig gegen Verluste absichern können.

Der sogenannte „Pairs Hedge“ oder auch „Pairing“ genannt, ist eine einfache aber wirkungsvolle Strategie, um sich gegen Verluste in einer binären Option abzusichern und gleichzeitig das Gewinnpotenzial innerhalb bestimmter Grenzen zu erhöhen. Dazu wird einfach eine weitere binäre Option gekauft, sodass man praktisch ein „Pair“ bildet.

zum Anbieter IQ Option

Inhaltsverzeichnis

  • Wie sichert man sich potenzielle Binäre Optionen Gewinne während der Laufzeit?
    • Binäre Optionen hedgen – jetzt in nur 5 Schritten zum ersten Trade
  • Fazit zu Pairing: Binäre Optionen Hedge mit Gewinnsteigerungspotenzial

Wie sichert man sich potenzielle Binäre Optionen Gewinne während der Laufzeit?

Angenommen man hat eine Call-Option auf den DAX bei 7.800 Punkten mit Laufzeit bis Ende des Monats gekauft. Der DAX steigt auf 8.100 Punkte an (nahe dem Allzeithoch) und die Option befindet sich derzeit deutlich im Geld (Kurs über dem Basiskurs bzw. Strike-Preis von 7.800 Punkten). Die Option würde abhängig vom gewählten Broker bei Fälligkeit Ende des Monats etwa zwischen 70 und 85 Prozent Rendite bringen, falls der DAX dann immer noch über 7.800 Punkten notiert. Man hat also derzeit einen netten Buchgewinn erzielt. Falls die binäre Option am Monatsende jedoch aus dem Geld verfällt (wenn der DAX dann unter 7.800 Punkten notiert), hat man aber nicht nur seinen Binäre Optionen Gewinn verloren sondern auch einen Verlust erlitten. Wie lässt sich das verhindern? – durch eine einfache Maßnahme, die im folgenden dargestellt wird. Unsere Binäre Optionen Strategie:

Binäre Optionen Gewinne sichern

Kauf einer zweiten binären Optionen auf fallende Kurse

Durch den Kauf einer Put-Option (Laufzeit ebenfalls Ende des Monats) auf fallende Kurse zum aktuellen Kurs des Basiswertes (DAX) von ca. 8.100 Punkten erreicht man folgendes:

  • es entsteht ein Kursfenster zwischen 7.800 und 8.100 Punkten in dem beide Optionen im Geld liegen – man erzielt also den doppelten Gewinn!
  • fällt der DAX unter 7.800 Punkte federt der Gewinn in der Put-Option den Verlust in der ursprünglichen Call-Option weitgehend ab
  • steigt der DAX weiter und notiert er am Ende des Monats über 8.100 Punkten erleidet man zwar Verluste in der Put-Option, diese werden aber durch den Gewinn in der Call-Option kompensiert

zum Anbieter IQ Option

Binäre Optionen hedgen – jetzt in nur 5 Schritten zum ersten Trade

Wie Sie das Hedging beim Trading mit binären Optionen nutzen können, haben wir im Vorfeld erläutert. Doch auf was sollten Sie bei den Finanzinstrumenten besonders achten? Wie funktioniert der Handel mit binären Optionen und worauf kommt es wirklich an? Im Folgenden haben wir die wichtigsten Fakten zum Trading mit binären Optionen noch einmal kompakt und anschaulich für Sie zusammengefasst:

Fazit zu Pairing: Binäre Optionen Hedge mit Gewinnsteigerungspotenzial

lupeEs zeigt sich, dass unsere Binäre Optionen Strategie dann eine gute Wahl ist, wenn man etwa nach einem starken Kursanstieg in Richtung einer wichtigen Widerstandszone (z. B. das Allzeithoch im DAX) von einer Kurskorrektur ausgeht. Durch den zusätzlichen Kauf einer Put-Option sichert man sich gegen Verluste ab, egal ob die Kurse steigen oder fallen. Innerhalb des Kursfensters zwischen dem Strike-Preis der Call-Option (im Beispiel 7.800) und dem der Put-Option (im Beispiel 8.100) verdoppelt man seinen Binäre Optionen Gewinn. Dazu sollte der Kurs des Basiswerts (DAX) leicht korrigieren, aber nicht unter den Basispreis der Call-Option fallen. Einziger Nachteil dieser Strategie ist, dass man bei weiter steigenden oder stark fallenden Kursen unter den Basispreis der Call-Option keinen Gewinn erzielt. Dafür erleidet man aber eben auch keinen großen Verlust.

Durch die Kombination einer Call- und einer Put-Option (Pairing) kann man also sein Binäre Optionen Risiko effektiv managen und so einen wichtigen Schritt in Richtung langfristige Profitabilität als Trader machen.

zum Anbieter IQ Option


Eine Erfahrung von unseren Lesern

  1. Miroslav März 17, 2014 at 11:57 am

    Hallo und ein schönen guten tag habe eine frage also zum Beispiel bei Bank de swiss bin ich da angemeldet und habe 100 Euro überwiesen und wenn mann gleichzeitig auf put verkaufen und call kaufen und am 10.00 uhr starte ich das call und put zu drücken und endet zum beispiel um 10.30 uhr hab dann noch eine
    Gewinn und ein verlost oder verliere ich beides wie hoch ist dann die Risiko zu beides zu verlieren und wie 9der gewinnt mann mit der strategischen mit freudlichen grüß Miroslav danke zu voraus .

Sagen Sie jetzt Ihre Meinung!

"Trading für Anfänger"
Gratis
Downloaden

Das Wissenspaket für den
Einstieg ins Trading.
Achtung - das EBook gibt es
nur für kurze Zeit kostenlos.
Bitte geben Sie einen Namen ein
Bitte geben Sie eine gültige eMail an
X
Auch interessant: