BDSwiss Einzahlung kann auf vielen Wegen erfolgen!

BDSwiss EinzahlungDie BDSwiss Einzahlung ist auf mindestens 100 Euro oder wenn man sein Konto in Dollar führt, auf mindestens 100 US-Dollar festgesetzt. Diese Mindesteinzahlung ist sehr gering und bietet auch für Trader mit einem kleinen Budget den Einstieg in den binäre Optionen-Handel. Eine derartig geringe Einstiegshürde ist besonders für junge oder unerfahrene Trader wichtig, die nach einem Binäre Optionen Broker Vergleich ihr erstes Handelskonto eröffnen wollen. Trader, die BDSwiss Erfahrungen haben, kennen die Bedingungen der BDSwiss Einzahlung und wissen, dass für verschiedene Einzahlungsmethoden Gebühren berechnet werden. Einsteiger im Trading sollten sich diese Geschäftsbedingungen genau ansehen und eine kostenlose BDSwiss Einzahlung mit Kreditkarte wählen.

  • BDSwiss Einzahlung mit Kreditkarte ist kostenlos
  • BDSwiss Einzahlung schon ab 100 Euro möglich
  • Viele Einzahlungsmethoden – außer PayPal 

Inhaltsverzeichnis

  • Kostenlose BDSwiss Einzahlung nur mit Kreditkarte!
  • BDSwiss Einzahlung – aber wie?
  • BDSwiss Einzahlung über Skrill (früher Moneybookers) möglich!
  • Fazit zur BDSwiss Einzahlung!

Kostenlose BDSwiss Einzahlung nur mit Kreditkarte!

tradingWer auf der BDSwiss Website die Einzahlungsmethoden sucht, findet einen Link im unteren Webseiten-Bereich unter BDSwiss. Dort ist allerdings nichts über die Kosten beschrieben. Wer nach den BDWiss Kosten für eine Einzahlung sucht, findet diesen Hinweis aber unter den FAQs. Die Höhe der Ersteinzahlung mit Kreditkarte entscheidet allerdings schon über die BDSwiss Kosten bei der Auszahlung. Es ist so geregelt, dass nur die Höhe der ersten BDSwiss Einzahlung auch kostenlos mit Kreditkarte zur Auszahlung kommt. Beträge, die höher sind, werden ausschließlich per Banküberweisung ausgezahlt und damit gebührenpflichtig.

BDSwiss Einzahlung – aber wie?

geldsackÜber die kostenlose BDSwiss Einzahlungsmöglichkeit hatten wir bereits zuvor berichtet. Außer der Einzahlung mit Kreditkarte, gibt es noch eine Vielzahl von Einzahlungsmethoden, die der BDSwiss Kunde wählen kann. Auf der Website findet man alle notwendigen Hinweise über die Einzahlungsarten, die da sind: Kreditkarte, Maestro, Sofortüberweisung, Paysafecard, Giropay, Ukash, Eps, Postepay, Skrill und Offline Bank Transfers. Außer der Einzahlung mit Kreditkarte/Debitkarte sind allerdings andere Einzahlungsarten kostenpflichtig. Was man dort nicht findet, ist eine BDSwiss Einzahlung über Paypal. Diese Einzahlungsart hat der Broker nicht gewählt, weil der Zahlungsempfänger nicht unerhebliche Gebühren für eine PayPal-Einzahlung bei der Organisation entrichten muss, die sofort vom Einzahlungsbetrag abgezogen werden. Das hätte zur Folge, dass eine BDSwiss Einzahlung über PayPal dem Brokerkunden nur in einer um die PayPal-Gebühren reduzierten Summe gutgeschrieben werden könnte.

BDSwiss Einzahlung über Skrill (früher Moneybookers) möglich!

Der Name Moneybookers ist sicher bei vielen Tradern noch geläufig. Hinter dem alten Namen Moneybookers verbirgt sich heute Skrill. Was PayPal für Online-Warenhäuser ist, ist Skrill für Wettbüros und die Finanzwelt, also auch für viele Brokerhäuser. Damit man über Skrill eine BDSwiss Einzahlung vornehmen kann, muss man natürlich ein Skrill-Konto eröffnen und das Konto mit einem Guthaben füllen, was per Kreditkarte oder Banküberweisung möglich ist. Skrill bietet u.a. auch Sofortüberweisungen und Giropay an.

Fazit zur BDSwiss Einzahlung!

uebersichtDie BDSwiss Mindesteinzahlung beträgt 100 Euro oder bei einer Kontoführung in US-Dollar, 100 Dollar. Die BDSwiss Einzahlung kann über viele verschieden Wege erfolgen, aber nur die BDSwiss Einzahlung per Kreditkarte ist kostenlos. Wer per Kreditkarte einzahlt, sollte sich überlegen, welche Höher der Ersteinzahlung er wählt, weil nur die Höhe der Ersteinzahlung per Kreditkarte auch kostenlos über die Kreditkarte ausgezahlt werden kann. Der Höchstbetrag für eine BDSwiss Auszahlung mit Kreditkarte beträgt 5.000 $.

Binäre Optionen sind riskant und eignen sich nicht für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit BDSwiss einen seriösen Broker an der Seite.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

"Trading für Anfänger"
Gratis
Downloaden

Das Wissenspaket für den
Einstieg ins Trading.
Achtung - das EBook gibt es
nur für kurze Zeit kostenlos.
Bitte geben Sie einen Namen ein
Bitte geben Sie eine gültige eMail an
X
Auch interessant: